Geänderte Kulturförderung

Treptow-Köpenick. Mit dem Haushaltsjahr 2017 treten einige Veränderungen in der Kulturförderpraxis des Bezirks in Kraft. Für Projektanträge gelten ab sofort die Antragstermine 30. September für Vorhaben, die im ersten Folgehalbjahr umgesetzt werden sollen und 31. März für Projekte, die in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres realisiert werden sollen. Freie Theater, die im Bezirk eine eigene Spielstätte betreiben, können sich jeweils zum 30. September um eine institutionelle Förderung für das Folgejahr bewerben. Über die Mittel entscheidet der Kulturdezernent aufgrund der fachlichen Empfehlungen des ehrenamtlichen Kulturbeirats. Geltende Förderkriterien sowie Antragsformulare sind zu finden unter http://asurl.de/1328. Informationen auch unter  902 97 49 52. sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.