Stadtrat Svend Simdorn (CDU) seit Längerem krank

Treptow-Köpenick. Wenn jeden Dienstag gegen 9 Uhr das Bezirksamt im Besprechungsraum des Bürgermeisters zusammen kommt, bleibt seit Wochen ein Stuhl frei. Svend Simdorn (CDU), zuständig für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, ist langfristig erkrankt.

Bei der Tagung der Bezirksverordneten Ende Januar war der CDU-Politiker zum letzten Mal in der Öffentlichkeit gesehen worden. Die von ihm für Februar versprochene Vorlage des Bibliotheksentwicklungsplans im zuständigen Ausschuss musste bereits wegen Krankheit entfallen.

"Ich habe die Bereiche Schule und Sport jetzt in die Hände meines Bezirksamtskollegen Gernot Klemm von der Linkspartei gegeben. Stadtrat Rainer Hölmer von der SPD hat die Zuständigkeit für Weiterbildung und Kultur bereits vor einiger Zeit übernommen", sagt Bürgermeister Oliver Igel (SPD).

Nach seiner Aussage belastet die Mehrarbeit das Bezirksamt seit Wochen erheblich. "Vor allem der Kollege Hölmer hat mit dem Bibliotheksentwicklungsplan, bei dem es um Zukunft und Schließung von Standorten geht, eine komplizierte Baustelle übernommen", sagt Oliver Igel.

Ob Svend Simdorn seine Arbeit als Stadtrat jemals wieder aufnehmen wird, ist ziemlich ungewiss. Bei der CDU, die ja einen neuen Stadtrat aufstellen müsste, hält man sich noch sehr bedeckt. Anfang Mai soll sich Simdorn zunächst beim Amtsarzt vorstellen, der über seine weitere Dienstfähigkeit entscheidet.

"Bis dahin warten wir ab und hoffen, dass unser Stadtrat Simdorn wieder gesund wird", sagt der Fraktionsvorsitzende Christian Schild auf Nachfrage. Doch hinter den Kulissen wird schon an einem Plan B gearbeitet. Mindestens vier Christdemokraten sollen sich bereits als Stadtratskandidaten ins Gespräch gebracht haben. Offiziell bestätigen möchte das aber niemand in der CDU-Fraktion.

Svend Simdorn (53) stammt aus Müggelheim und wohnt heute in Bohnsdorf. Der frühere Verwaltungsbeamte der Bundeswehr war seit 2001 Baustadtrat im Marzahn-Hellersdorf. Seit 2006 ist er Stadtrat in Treptow-Köpenick. 2012 war er bereits für mehrere Monate ausgefallen.

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.