Erinnerung an Bürgermeister Georg Langerhans

Georg Römhild (links) und Oliver Igel am Grab. (Foto: Ralf Drescher)
Berlin: Friedhof Köpenick |

Vor 100 Jahren starb Georg Langerhans, Anfang des 20. Jahrhunderts Bürgermeister von Cöpenick.

Am 16. Oktober 1906 rückte er durch den Besuch eines gewissen Wilhelm Voigt in preußischer Hauptmannuniform ins Licht der Öffentlichkeit. Jetzt wurde auf Anregung des Heimatvereins Köpenick am Grab auf dem Friedhof Rudower Straße eine Informationstafel aufgestellt. Die Ehrung nahmen Bürgermeister Oliver Igel und Georg Römhild aus Westfalen, einer von drei noch lebenden Enkeln des früheren Stadtoberhaupts, gemeinsam vor.

Und hier ein Video von der Einweihung der Infotafel:

0
1 Kommentar
6
Martin Damm aus Köpenick | 28.03.2018 | 13:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.