Straße bleibt weiter gesperrt

Berlin: Rudolf-Rühl-Allee | Oberschöneweide. Die Rudolf-Rühl-Allee bleibt noch bis zum 21. Dezember zwischen S-Bahnhof Wuhlheide und Straße An der Wuhlheide in beiden Richtungen gesperrt. Grund sind Bauarbeiten der Deutschen Bahn im Bereich Eichgestell/Stadtforst. Hier werden Gleise erneuert. Der Bahnübergang an der Rudolf-Rühl-Allee ist zwar nicht direkt von den Arbeiten betroffen. Da der Bereich aber ständig von Arbeitsfahrzeugen belegt ist, gibt es zur Sperrung keine Alternative. Verkehrsteilnehmer müssen großräumige Umfahrungen über Karlshorst oder Kaulsdorf in Kauf nehmen. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.