Auf frischer Tat ertappt

Kreuzberg. Kurz nach dem Überfall auf eine Tankstelle in der Skalitzer Straße konnte die Polizei am 21. Januar den mutmaßlichen, 17 Jahre alten Täter festnehmen. Der Räuber hatte gegen 21 Uhr den Angestellten mit einer Waffe bedroht und Geld gefordert. Polizisten, die sich in der Nähe befanden, wurden auf das Geschehen aufmerksam. Sie sprachen den Mann beim Verlassen der Tankstelle an, worauf der seine Waffe wegwarf und wegrannte. Die Flucht endete kurz darauf in der Naunynstraße, wo ihn die Beamten stellten. Die Beute hatte der 17-Jährige noch bei sich.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.