Neue Sprachwelten ganz in deiner Nähe

Einzelunterricht und Gruppenkurse bietet das Sprachenzentrum Berlinek.
Berlin: Sprachzentrum Berlinek | Bereits seit vielen Jahren organisiert das Sprachenzentrum Berlinek im Auftrag vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderte Deutsch-Integrationskurse. Im November 2012 wurden sie erstmalig direkt im Märkischen Viertel in Reinickendorf angeboten. Da die Nachfrage bald sehr groß war, eröffnete Berlinek im Januar 2014 einen neuen Standort in der Maarer Str. 48 (Finsterwalder Str./Eichhorster Weg).

Eine Sprache zu beherrschen, bedeutet mehr als nur Wortschatz und Grammatik zu lernen. Daher legt das Sprachenzentrum Berlinek großen Wert auf gute, familiäre Atmosphäre und steht den Teilnehmern auch beratend zur Seite. Die Integrationskurse werden von themenbezogenen Ausflügen begleitet. Die Schule arbeitet mit Migrationsberatungsstellen zusammen, führt den Einbürgerungstest durch und veranstaltet diverse Integrationsevents.

Außer den intensiven Deutschkursen (vormittags sowie abends) bietet das Sprachenzentrum Berlinek auch Einzelunterricht und Gruppenkurse in anderen Sprachen für Erwachsene und für Kinder an. Beliebt ist auch der Förderunterricht für Kinder und Jugendliche, der direkt in den öffentlichen Schulen stattfinden kann und den die Schüler im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets kostenlos besuchen können.

Sprachenzentrum Berlinek, Maarer Str. 48, 13435 Berlin, 403 96 222, www.berlinek.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden