Eintracht „einfach stark“

Mahlsdorf. Eintracht Mahlsdorf hat in der Berlin-Liga einen Lauf. Das Team von Trainer Torsten Boer gewann am vergangenen Sonntag mit 6:0 bei den Füchsen Berlin und feierte damit den sechsten Sieg in Serie. Die Eintracht unterstrich am Freiheitsweg ihre Auswärtsstärke, wo im siebten Spiel der sechste Auswärtssieg gelang. Nach dem überzeugenden Auftritt sparte Coach Boer nicht mit Lob: „Das ist einfach stark, was wir in den letzten Wochen abgeliefert haben. Und es ist verdient, gerade durch die Art, wie wir auswärts spielen.“ Drei Tore steuerte Zorn bei, eins Pohlmann. Hinzu kamen zwei Eigentore der Gastgeber.
Am Wochenende pausiert die Liga, da die 3. Runde des Berliner Pokals auf dem Programm steht. In diesem Wettbewerb ist die Eintracht nicht mehr vertreten. Das nächste Spiel bestreiten die Mahlsdorfer am Sonntag, dem 22. November. Dann gastiert Spitzenreiter VSG Altglienicke in Mahlsdorf Am Rosenhag.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.