Ideenwettbewerb gestartet

Marzahn-Hellersdorf. Vorschläge für Projekte im Rahmen des Programms Lokales Kapital können bis Dienstag, 26. September, um 12 Uhr beim bezirklichen Bündnis für Wirtschaft und Arbeit eingereicht werden. Das Programm fördert Kleinprojekte mit bis zu 10 000 Euro pro Jahr, mit denen benachteiligten Personengruppen neue Beschäftigungschancen eröffnet werden und der soziale Zusammenhalt im Kiez gestärkt wird. Die Vergabe der Mittel erfolgt in Gestalt eines Wettbewerbs um die besten Ideen. Zur Teilnahme sind der Projektvorschlag und der Finanzierungsplan einzureichen. Ansprechpartnerin im Bezirk ist die bezirkliche Europabeauftragte Sandra Brumm, Kontakt unter sandra.brumm@ba-mh.berlin.de und  902 93 26 30. hari
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.