Neuwagen in Holland erhältlich

Der schon lange eingestellte VW Transporter T2 ist wieder als Neuwagen erhältlich.

Ein VW-Händler in den Niederlanden importiert den Bulli aus Brasilien, wo er noch heute nahezu unverändert vom Band läuft. Deutsche Interessenten sollten laut dem TÜV jedoch darauf achten, ob das Fahrzeug die für Zulassung gültige Abgasnorm Euro 5 erfüllt. Darauf weist die "Auto Bild klassik" (Ausgabe 2/2012) in einem Bericht hin. Angeboten wird der Wagen, dessen Produktion in Deutschland 1979 endete, als Van mit bis zu acht Sitzen ab 26 001 Euro und als Campingmobil für mindestens 33 425 Euro - jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer."Offiziell gibt es die Importfahrzeuge zurzeit nur in Holland", sagt Martijn Siegers vom betreffenden Händler und unterstreicht, dass Volkswagen mit der Aktion nichts zu tun habe. Im 4,51 Meter langen Brasilien-Modell arbeitet kein luftgekühlter Boxermotor mehr, sondern ein konventioneller 1,4-Liter-Vierzylinder mit Wasserkühlung. Der Motor verbrennt Benzin und Ethanol, aber auch Benzin-Ethanol-Mischungen in jedem Verhältnis. Er leistet 59 kW (80 PS) und beschleunigt den Wagen auf rund 130 km/h.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden