Laubabwerfende Pflanzen

Verlieren Pflanzen im Herbst ihr Laub, sollten sie im Winterlager kühler stehen. Gut ist eine Temperatur von weniger als zehn Grad. Darauf weist der Bundesverband Einzelhandelsgärtner in Berlin hin. Ein beheiztes Treppenhaus oder ein warmer Keller seien folglich ungeeignet - besser seien unbeheizte, aber frostfreie Räume sowie die Garage. Nicht gut ist für die Kübelpflanzen auch ein Standort im Wintergarten, wenn etwa die Sonne diesen aufheizt. Denn ist es den Pflanzen zu warm, treiben sie früh aus. Das schwächt sie. Beispiele für betroffene Gewächse sind der Enzianstrauch, die Engelstrompete und die Schmucklilie.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.