Alles zum Thema Winter

Beiträge zum Thema Winter

Soziales
André Hoek und Klaus Seilwinder vermitteln in Touren den harten Alltag der Obdachlosen und helfen diesen mit Bildungsangeboten. Hoek hat über ein Jahr, Seilwinder sieben Jahre auf der Straße verbracht.

Obdachlose in Berlin
André Hoek und Klaus Seilwinder kennen die Straße und sorgen für Hilfe

Berliner Straßen können ein hartes Pflaster sein, vor allem, wenn man auf sich gestellt draußen überleben muss. Zwei, die am eigenen Leib zu spüren bekommen haben, was es heißt, obdachlos zu sein, sind André Hoek und Klaus Seilwinder. Sie haben es zurückgeschafft ins geregelte Leben, losgelassen hat sie die Straße aber nicht so ganz. Aus voller Überzeugung unterstützen sie deshalb soziale Projekte, die sich mit Obdachlosigkeit beschäftigen. Obdachlosigkeit ist viel mehr als ein äußerlich...

  • Gesundbrunnen
  • 12.12.18
  • 30× gelesen
Soziales
Am U-Bahnhof Lichtenberg, einem von zwei Berliner Kältebahnhöfen, sollen bald Wäremhallen für die dort übernachtenden Menschen ohne Bleibe stehen.

Wärmehallen bald im Test
Senat, Bezirk, BVG und Hilfeträger einigen sich auf Kältebahnhof-Konzept

Der Entscheidung ging ein Hin und Her voraus, jetzt ist aber klar: Die U-Bahnhöfe Lichtenberg und Moritzplatz bleiben in diesem Winter nachts offen – als sogenannte Kältebahnhöfe für Obdachlose. Inzwischen sind die U-Bahnstationen mit mobilen Toiletten ausgestattet worden. Die Firma Toi Toi & Dixi stellt die WCs kostenlos zur Verfügung. Streetworker-Teams und Sicherheitsmitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind vor Ort, um Obdachlosen Hilfe anzubieten. Sie sollen möglichst...

  • Lichtenberg
  • 11.12.18
  • 59× gelesen
Soziales

Von Kaffee bis zu warmer Unterwäsche
Politiker sammeln Spenden für die Obdachlosen-Kältehilfe

Auch in diesem Jahr sammeln SPD-Abgeordnete für die Kältehilfe an der Teupitzer Straße. Bis Dienstag, 18. Dezember, können Spenden abgegeben werden. In der Notunterkunft für Obdachlose können 25 Männer übernachten, zu Abend essen, ihre Wäsche waschen, heiß duschen und frühstücken – bis sie um 7 Uhr morgens wieder auf die Straße müssen. Betreiber der Kältehilfestation ist die gemeinnützige Gesellschaft Kubus, die auf Spenden angewiesen ist. In Sachen Lebensmittel stehen auf dem...

  • Gropiusstadt
  • 29.11.18
  • 8× gelesen
Soziales

Schlittschuhlauf am Strand

Friedrichshagen. Der Eisstrand am Müggelseedamm 216 lockt auch diesen Winter Besucher zum Schlittschuhlaufen an. Bei weitem Blick auf den Müggelsee kann hier seit der Saisoneröffnung am 18. November wieder gelaufen werden. Montags bis sonntags von 9 bis 19 Uhr ist die Eisfläche zu verschiedenen Laufzeiten nutzbar. Erwachsene zahlen regulär sechs Euro pro Laufzeit, Kinder und Schüler 4,50 Euro. Alle Tarife finden sich unter https://eisbahn-berlin.de. Die 600 Quadratmeter große Eisfläche wird...

  • Friedrichshagen
  • 28.11.18
  • 17× gelesen
Soziales
Christian Hoffmann (l.) und Aysel Safak vom Quartiersmanagement Flughafenstraße übergaben den Scheck an Gernot Zessin von Kubus.

500 Euro Flohmarkt-Einnahmen gespendet
Hilfe für die Kältehilfe

500 Euro hat der jüngste Trödelmarkt auf dem Boddinplatz eingebracht. Das Geld geht an die Kältehilfe an der Teupitzer Straße 39. Der Organisator des Trödels, Christian Hoffmann, übergab am 7. November die Spende. Über den Scheck freute sich Gernot Zessin von der gemeinnützigen Gesellschaft Kubus, die seit dem 1. Oktober Übernachtungsplätze für 25 obdachlose Männer zur Verfügung stellt. Geöffnet ist die Kältehilfe täglich von 19 bis 7 Uhr. Hier können die Besucher nicht nur schlafen, sondern...

  • Neukölln
  • 12.11.18
  • 22× gelesen
Soziales
Der Warme Otto in der Wittstocker Straße.
2 Bilder

Berliner Kältehilfe gestartet
Der wichtige Beitrag der Wohnungslosentagesstätten

Die Berliner Kältehilfe für Obdachlose hat wieder begonnen. Diakonie und Caritas luden zu einer Pressekonferenz in die Wohnungslosentagesstätte (Wota) Warmer Otto in der Wittstocker Straße 7 ein. Der Ort war nicht beliebig gewählt. Obwohl die insgesamt 13 Berliner Tagesstätten nicht zur eigentlichen Kältehilfe gehören, haben sie in dem Hilfesystem eine wichtige Aufgabe. Karsten Krull, Leiter der Wota Warmer Otto, erläuterte es so: „Wotas sind die erste Eingangsstufe in die Hilfsangebote der...

  • Moabit
  • 09.11.18
  • 49× gelesen
Kultur
Das Monbijou-Theater lädt jeden Donnerstag und Freitag zu Aufführungen am Nachmittag für Kinder und am Abend für Erwachsene.

Winterdorf mit Märchenhütte öffnet

Baumschulenweg. Vom 13. November bis 22. Dezember lädt das Winterdorf der Späth’schen Baumschulen, Späthstraße 80/81, zum Besuch. Zwischen Packhalle, Hofcafé und Hofladen steht wie schon in den Vorjahren die Märchenhütte. Jeden Winterdorf-Tag um 17 Uhr gibt’s Kinderprogramm. Das Monbijou-Theater lädt jeden Donnerstag und Freitag zu Aufführungen am Nachmittag für Kinder und am Abend für Erwachsene. Geöffnet ist bei freiem Eintritt Dienstag bis Freitag sowie an den Sonnabenden, 17. und 24....

  • Baumschulenweg
  • 08.11.18
  • 52× gelesen
Bauen

Brunnensaison verschoben

Charlottenburg-Wilmersdorf. Angesichts des schlechten Wetters wird das Unternehmen Wall die von ihm betreuten über 70 Brunnenanlagen in Tempelhof-Schöneberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau und Pankow nicht wie erhofft vor Ostern in Betrieb nehmen. Der ursprünglich für den 23. März geplante feierliche Start in die Brunnensaison auf dem Schöneberger Viktoria-Luise-Platz wurde abgesagt. Das Unternehmen Wall trägt in diesem Jahr letztmalig die Verantwortung für den Betrieb der Brunnenanlagen...

  • Charlottenburg
  • 22.03.18
  • 55× gelesen
Sport

Skatehalle eröffnet

Marzahn. In leerstehenden Gewerberäumen des Bezirks, Premnitzer Straße 2, eröffnet am 2. Februar eine Skatehalle. Sie wird vom Verein „We.Roll.Berlin“ betreut. Er wurde speziell für diesen Zweck gegründet. Das Bezirksamt hat den Skatebetrieb zunächst vertraglich für drei Monate bis Ende April zugesichert. Der vorläufige Eintritt, gültig bis Sonntag, 11. Februar, beträgt 0,50 Euro pro Tag. Die Öffnungszeiten sind Di-Do 15-22 Uhr, Sa/So 12-22 Uhr. Mehr Infos auf...

  • Marzahn
  • 01.02.18
  • 65× gelesen
Ausflugstipps
In Benneckenstein starten winterliche Kutschfahrten durch den verschneiten Oberharz.
7 Bilder

Winterfreuden im Oberharz: Skilanglauf, Winterwandern und Schlittentouren in Benneckenstein

Wer einen Wintererausflug durch den Oberharz am Brocken unternimmt, kann gleich die Langlaufskier anschnallen. Zahlreiche Loipen und Skirundwanderwege in verschiedenen Schwierigkeitsgraden führen im nördlichsten Mittelgebirge durch romantische Fichtenwälder und lauschige Hohlwege, über weite Bergwiesen und entlang gurgelnder Gebirgsbäche. Unterwegs laden gemütliche Cafés und urige Gaststätten zur Einkehr ein. In den idyllischen Kleinstädten Benneckenstein, Elbingerode und Hasselfelde stehen...

  • Mitte
  • 03.01.18
  • 240× gelesen
Kultur
Die hübschen Kleinen Pandas sind mit ihrem dicken Fell gut gerüstet für die kalte Jahreszeit - und auch im Außengehege von den Besuchern gut zu beobachten.
4 Bilder

Wie die Tierpark-Bewohner mit der kalten Jahreszeit umgehen

Der Berliner Winter bringt zwar selten so richtig eisige Kälte mit sich – manch exotischer Bewohner im Tierpark fröstelt aber schon im milden November. Andere mögen’s gerade knackig-kalt. In jedem Fall sorgt die Jahreszeit für einige Veränderungen in den Gehegen. Manche Tiere ziehen sich in die kuschelige Wärme ihrer Behausungen zurück, andere lieben kalte Temperaturen und tollen nun besonders gern draußen umher. Die Bewohner von Tierpark und Zoo gehen ganz unterschiedlich mit dem Winter um....

  • Friedrichsfelde
  • 06.12.17
  • 60× gelesen
Sport
Björn-Michael Ziemann, Vorsitzender des Vereins „Roll on Berlin“, hofft darauf, die Skaterhalle dauerhaft nutzen zu können.

Eröffnung der Skatehalle wohl erst im Januar

Der Verein „We.Roll.Berlin“ bekommt die Skatehalle an der Premnitzer Straße 12 für den Winter. Er kann sie aber frühestens im Januar nutzen. Die provisorische Einrichtung der Halle ist ein technisches Problem und eine organisatorische Herausforderung. Das ist ein Ergebnis der Gespräche zwischen der Bezirksverwaltung und dem Verein „We.Roll.Berlin“. Allein die Ausstattung der leer stehenden Halle mit Brandschutztüren kostet 30 000 Euro. Schon die Planungen verschlingen voraussichtlich...

  • Marzahn
  • 05.12.17
  • 241× gelesen
Kultur
Die Kleinen Pandas mögen es nicht ganz kalt, im Herbst sind sie aber durchaus noch auf ihren heißgeliebten Bäumen unterwegs.
4 Bilder

Manche mögen’s kalt: Auch im Winter lohnt ein Besuch im Zoo

Was machen eigentlich die für unsere Gefilde exotischen Tiere, wenn es draußen kalt und ungemütlich wird? Die Verantwortlichen raten zu einem Besuch ihres Zoos, um die Antwort zu finden. Ein paar Hinweise gibt es allerdings vorab. Tatsächlich bringe der Winter einige Veränderungen für die Bewohner der Zoologischen Gärten in der Hauptstadt, heißt es in einer Pressemitteilung. Einige würden sich lieber in die kuschelige Wärme zurückziehen, andere kämen erst bei frostigen Temperaturen so...

  • Tiergarten
  • 30.11.17
  • 444× gelesen
Kultur
5 Bilder

Im Tal der tausend Möglichkeiten - Bad Hofgastein

Das Salzburger Land gilt als „der lässigste Skiort der Alpen“. Fraglos ein Slogan, den sich pfiffige Marketingmacher ausgedacht haben. Doch es lohnt, diesem Lockruf im österreichischen Land der Berge, Seen und Gletscher nachzugehen. Die Wintersaison bietet dafür gute Gelegenheit. Unter den zahlreichen Übernachtungsangeboten im „Tal der tausend Möglichkeiten“ nimmt das 4 Sterne Superior Impuls Hotel in Bad Hofgastein eine besondere Stellung ein. Es ist ein Ort der Wellness, der kulinarischen...

  • Reinickendorf
  • 07.11.17
  • 224× gelesen
Kultur

Wintersaison der Märchenhütten

Mitte. Am 11. November beginnt offiziell die neue Saison in den beiden Märchenhütten im Monbijoupark. Mit „Hans im Glück“, „Das tapfere Schneiderlein“, „Dornröschen“, „Schneewittchen“, „Das Feuerzeug“ und „Die singende Amsel“ wurden gleich sechs Märchen neu ins Programm aufgenommen. Zum Repertoire gehören außerdem unter anderem „Rotkäppchen“, „Die Bremer Stadtmusikanten“, „Hänsel und Gretel“, „Hase und Igel“ und „der gestiefelte Kater“. Vorstellungen bis 16 Uhr sind jeweils für Kinder, ab 17...

  • Mitte
  • 29.10.17
  • 31× gelesen
Soziales

Winterspielplatz beginnt Saison

Pankow. Der Barfußraum des Stadtteilzentrums Pankow ist ab sofort wieder ein „Winterspielplatz“. Dienstags von 16 bis 18 Uhr und freitags von 15 bis 17.30 Uhr ist der Raum im Erdgeschoss in der Schönholzer Straße 10 zu diesem Zweck geöffnet. Damit wird eine Alternative zum Spielen im Freien bei nasskaltem Wetter angeboten. Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren können sich im Bewegungsraum austoben und spielen, während die Eltern miteinander ins Gespräch kommen. Betreut wird der...

  • Pankow
  • 21.10.17
  • 162× gelesen
Sport
Irgendwie, irgendwann soll das Baerwaldbad wieder öffnen. Aktuell geht es noch um ganz andere Probleme.

Frostige Zeiten: Die Zukunft des Baerwaldbads bleibt weiter ungewiss

Kreuzberg. Demnächst hängt der Hort der benachbarten Bürgermeister-Herz-Grundschule nicht mehr an der Wärmeversorgung des Baerwaldbads. Eine wichtige Trennung. Sonst hätte die Gefahr bestanden, dass die Kinder im Winter im Kalten sitzen. Denn es ist nicht davon auszugehen, dass der Baerwaldbad-"Betreiber", der TSB Berlin (Tauchen, Schwimmen, Breitensport), die Heizung am laufen halten kann. Anfang des Jahres musste der Bezirk bereits eine Lieferung von Öl finanziell sicherstellen. In den...

  • Kreuzberg
  • 18.10.17
  • 225× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 233× gelesen
Soziales

In diesem Winter keine Kälteopfer: Berliner Stadtmission zieht Bilanz

Moabit. Die Berliner Stadtmission hat Bilanz ihres Kältehilfe-Einsatzes im Winter gezogen. Es war der 24. Winter der Hilfsaktion. Vermehrt waren die Obdachlosen physisch und psychisch krank. Das spendenfinanzierte Kältebusteam unter Leitung von Yannick Büchle (21) war vom 1. November bis zum 31. März jede Nacht von 21 bis 3 Uhr unterwegs. Sie brachten 1000 obdachlose Menschen in Notübernachtungen. „In drei Kälte-Notübernachtungen und einem Nachtcafé hat die Berliner Stadtmission 48 000...

  • Moabit
  • 07.04.17
  • 50× gelesen
  •  1
Politik
Friert der Mensch, krepiert womöglich der Fisch: In den Gewässern des Bezirks wie im Lietzensee – oder hier im Schlosspark Charlottenburg – droht im Winter Sauerstoffmangel. Nicht so in diesem Jahr.

Charlottenburger Fische sind quicklebendig

Charlottenburg. Barsche, Rotfedern, Hechte – im Lietzensee tummeln sich Fische in verblüffenden Mengen. Und wenn eine Eiskruste die Oberfläche überzieht, drohen die Tiere an Luftnot zu krepieren. In diesem Winter aber herrschte trotz klirrender Kälte keine Lebensgefahr. Den Fischen – soviel sei gleich gesagt – geht es in diesem Winter besser als besorgte Zeitgenossen auf der anderen Seite des Eises vermuten würden. Unvergessen: Das Massensterben der schuppigen Charlottenburger unter dem...

  • Charlottenburg
  • 24.02.17
  • 117× gelesen