Rückstauklappe kontrollieren

Regnet es sintflutartig, kann die Kanalisation all das Wasser nicht aufnehmen. Dann drückt es auch schon mal durch die Abflüsse im Haus hoch - und in den Keller hinein. Daher sollten Hausbesitzer vor einem angekündigten Unwetter kontrollieren, ob die Rückstauklappen funktionieren. Das rät das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn. Sie verschließt bei Druck von unten das Rohr. In jedem Fall sollten in gefährdeten Kellern bei Starkregen alle Stromkreise abgestellt werden.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.