39 Bäume werden gefällt

Mitte. Wegen der Erneuerung und Umgestaltung der Melchiorstraße werden 39 Ahornbäume gefällt. Sie seien laut Baumgutachten "durch Umwelteinflüsse gravierenden geschädigt", wie Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) mitteilt. Zudem hätten die Wurzeln in vielen Abschnitten Fahrbahn und Gehwege aufgebrochen. Nach Beendigung der Straßenbauarbeiten werden als Ersatz 40 Bäume neu gepflanzt. Auf der nördlichen Straßenseite sind schlanke Säulen-Hainbuchen geplant; auf der südlichen Straßenseite abwechselnd Feldahorn, Zierkirsche und Erle.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.