Attacke im Drogenrausch

Mitte. Ein 24-jähriger Mann ist vermutlich im Drogenrausch am 28. März kurz nach 22 Uhr aus dem Fenster im dritten Obergeschoss eines Hauses an der Schwartzkopffstraße gesprungen. Kurz darauf griff er eine Polizistin an, die Erste Hilfe leisten wollte. Kumpels des Mannes, die mit ihm gemeinsam Drogen genommen hatten, alarmierten die Polizei, nachdem der 24-Jährige erst randaliert und anschließend aus dem Fenster gesprungen war. Polizisten fanden den jungen Mann zunächst bewegungslos auf dem Gehweg. Als eine Beamtin Hilfe leisten wollte, sprang der Mann auf und stieß sie gegen die Hauswand. Kollegen konnten den aggressiven Mann fesseln. Er wurde zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Die Polizistin konnte aufgrund Verletzungen an der Schulter sowie an den Knien ihren Dienst nicht fortsetzen. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.