Mitte - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

An den Eingängen zum Görlitzer Park stehen oft die Dealer. Aber demnächst vielleicht auch verstärkt die Polizei.

Strukturreform bei der Polizei
Verstärkte Präsenz an Brennpunkten

Mit der „BPE“ in den Kampf gegen die Kriminalitäts-Hotspots. Die Abkürzung steht für die neue „Brennpunkt- und Präsenzeinheit“ der Polizei, die Anfang des Jahres ihre Arbeit aufgenommen hat. Ihr Auftrag: Verstärkte Anwesenheit („sieben Tage die Woche“) an besonders Verbrechens belasteten Orten. Sprich Görlitzer Park, Kottbusser Tor und Warschauer Brücke. Dazu außerhalb des Bezirks der Alexanderplatz und Nord-Neukölln. Aktuell besteht die BPE aus 65 Polizistinnen und Polizisten. Ihre...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 08.01.20
  • 158× gelesen
  •  1

100 Jahre Groß-Berlin
Serienmörder festgenommen

Friedrichshain. Aufatmen rund um den Schlesischen Bahnhof. Die Polizei kann Karl Großmann festnehmen – die Bestie vom Schlesischen Bahnhof. Von 1918 bis zu seiner Festnahmen am 21. August 1921 soll er mindestens 23 Frauen rund um den Bahnhof getötet und zerstückelt haben. Immer wieder fand man Leichenteile im Luisenstädtischen Kanal und im Engelbecken. Nachbarn hatten Schreie einer Frau aus der Wohnung Großmanns gehört und die Polizei informiert. Die stellte ihn auf frischer Tat. Bei den...

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 208× gelesen
Wunderkerzen sind erlaubte Ganzjahresartikel der Klasse 1 - diese dürfen auch in den Verbotsszonen auf dem Alexanderplatz und im Bereich der Schöneberger Steinmetzstraße angezündet werden. Symbolbild!

Wunderkerzen ja, sonst...
Kein Feuerwerk an Silvester in diesen Verbotszonen!

BERLIN - Erstmalig wird es in diesem Jahr Orte in unserer Stadt geben, wo die Böllerei verboten bleibt. Das Verbot gilt für den Alexanderplatz in Mitte und Bereiche in Schöneberg. Die Polizei kontrolliere vor Ort die Einhaltung. Während viele Berliner dem jährlichen Feuerwerk entgegenfiebern, machte der Senat seine Ankündigung - Feuerwerk an bestimmten Orten zu verbieten - nun wahr. "Wie in jedem Jahr, wird die Polizei Berlin auch in der diesjährigen Silvesternacht für die Sicherheit aller...

  • Mitte
  • 25.12.19
  • 686× gelesen
  •  1

Ärztlicher Bereitschaftsdienst über die Feiertage
Leitstelle der KV Berlin ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 116 117 zu erreichen

Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin ist auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel rund um die Uhr im Einsatz. Patienten, die in dieser Zeit akut erkranken, sollten die kostenfreie Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 anrufen. Hier erfahren die Patienten, wie dringend eine ärztliche Versorgung ist, welche Praxen im Stadtgebiet außerhalb der regulären Praxiszeiten geöffnet haben und wo sich die KV-Notdienstpraxen...

  • Charlottenburg
  • 23.12.19
  • 270× gelesen

Crash vorm Naturkundemuseum

Mitte. Auf der Invalidenstraße hat es schon wieder geknallt. Eine 27-jährige Autofahrerin, die Richtung Hauptbahnhof unterwegs war, krachte gegen einen Ampelmast auf der Mittelinsel in Höhe der Einmündung zur Hessischen Straße vor dem Naturkundemuseum. Laut Polizei wollte die Frau einem Rollerfahrer ausweichen, der sich in die Spur drängelte. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Pkw auf die rechte Fahrzeugseite und blieb im Gleisbett der Straßenbahn liegen. Sowohl die Renault-Fahrerin...

  • Mitte
  • 16.10.19
  • 74× gelesen

Mordanschlag auf Obdachlosen

Mitte. Wegen versuchten Mordes an einen 51-jährigen Obdachlosen ermittelt eine Mordkommission. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der obdachlose Mann am 23. September gegen 15.30 Uhr auf einer Bank an der Panoramastraße am Fernsehturm geschlafen haben. Aus bisher noch ungeklärten Gründen soll plötzlich ein 53-Jähriger mit einem abgebrochenen Flaschenhals auf ihn eingestochen haben. Polizisten konnten den Angreifer noch in der Nähe des Tatorts festnehmen. Der Schwerverletzte musste notoperiert...

  • Mitte
  • 24.09.19
  • 66× gelesen

Brandanschlag auf Wirtschaftsministerium

Mitte. Unbekannte haben auf das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie an der Invalidenstraße einen Brandanschlag verübt. Wie die Polizei mitteilt, soll der Angriff bereits am großen „Friday for Future“-Demotag am 20. September stattgefunden haben. Eine Mitarbeiterin des Ministeriums hatte gegen 22 Uhr vier Molotow-Cocktails entdeckt. Die Brandflaschen waren wohl nicht in Flammen aufgegangen. Dadurch entstand auch kein Schaden am Gebäude. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen dauern...

  • Mitte
  • 24.09.19
  • 30× gelesen

Unfallflüchtiger Raser stellt sich

Mitte. Wenige Stunden nach einem nächtlichen Unfall hat sich am 16. September ein 21-jähriger Mann bei der Polizei gestellt. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr er zuvor nachts gegen 23 Uhr mit sehr hoher Geschwindigkeit auf der Karl-Marx-Allee über eine rote Ampel und verletzte dabei einen 38-Jährigen, der sein Fahrrad über den Fußgängerüberweg schob. Der Täter soll dem Radler über den Fuß gefahren und geflüchtet sein. Der Fahrradfahrer erlitt leichte Verletzungen. Polizisten fanden kurze...

  • Mitte
  • 17.09.19
  • 57× gelesen
Immer wieder stoppt die Polizei Leute, die mit dem E-Scooter auf dem Gehweg fahren.

Betrunken auf dem Elektro-Roller
74 Verkehrsunfälle mit E-Scootern in den ersten drei Monaten

Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) hatte schon kurz nach Erlaubnis für E-Scooter vom 15. Juni von einer Plage gesprochen, die seinen Bezirk überrolle. Jetzt zieht auch die Polizei eine negative Bilanz. Die Hälfte aller Elektroroller fahren im Citybezirk durch die Gegend. Überall stehen die grünen oder orangen Scooter herum und verleiten auch Angetrunkene, ein bisschen Spaß zu haben. Über 2000 dieser Fahrzeuge verstopfen allein in Mitte die Gehwege und Straßen. Und an die Verkehrsregeln...

  • Mitte
  • 17.09.19
  • 202× gelesen
Ein Kiez trauert. Das Blumenmeer wird immer größer.
6 Bilder

Anwohner wollen Ampel für Todeskreuzung
Trotz Horrorcrash sieht der Senat vorerst keinen Handlungsbedarf

Nach dem schweren Unfall vom 6. September, bei dem ein Porsche Macan-Fahrer vier Menschen tötete, die an der Fußgängerampel an der Invalidenstraße standen, fordern Anwohner eine Ampel. Es war einer der grausamsten Unfälle der vergangenen Jahre. Am 6. September raste gegen 19.10 Uhr ein SUV an der Kreuzung Invalidenstraße Ecke Ackerstraße auf den Gehweg und tötete vier Passanten. Das schwere Fahrzeug erfasste eine 64-jährige Frau und ihren dreijährigen Enkelsohn. Die 38 Jahre alte Mutter und...

  • Mitte
  • 11.09.19
  • 1.017× gelesen

Drogendealer geschnappt

Mitte. Zivilfahnder konnten am 2. September gegen 8.20 Uhr einen 16-jährigen Drogendealer auf dem U-Bahnhof Heinrich-Heine-Straße festnehmen. Sie hatten den ihnen bereits einschlägig bekannten Mann dabei beobachtet, wie er einem Käufer im U-Bahnhof ein Kügelchen aus dem Mund übergab. Der 35-jährige Käufer wurde außerhalb des Bahnhofs überprüft. Nach Personalienfeststellung und Vernehmung wurde er wieder entlassen. Das mit Heroin gefüllte Kügelchen hatte er noch dabei. Der Dealer kam in den...

  • Mitte
  • 04.09.19
  • 94× gelesen

Radler knallt in E-Scooter

Mitte. Ein 27-jähriger Radfahrer ist am 1. September gegen 21.40 Uhr mit einem Rollerfahrer kollidiert und schwer verletzt worden. Der Radfahrer kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Laut Zeugenaussagen soll der 27-Jährige bei Rot die Kreuzung Alte Schönhauser Straße und Neue Schönhauser Straße in Richtung Weinmeister Straße überquert haben und war dabei mit einem 30-jährigen E-Scooter-Fahrer zusammengestoßen, der von der Alten Schönhauser Straße nach links in die Münzstraße...

  • Mitte
  • 04.09.19
  • 81× gelesen

Polizei sucht Alex-Mörder
Staatsanwaltschaft lobt 5000 Euro Belohnung für Hinweise aus

Der Fall des 26-jährigen Edgar Orlovskij, der am Abend des 18. März auf dem Gehweg der Karl-Marx-Allee unweit des Alexanderplatzes erstochen wurde, ist weiter ungeklärt. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt eine Belohnung von bis zu 5000 Euro ausgelobt. Die Veröffentlichungen von Aufnahmen eines mindestens 40-jährigen Tatverdächtigen mit kräftiger Gestalt und Halbglatze mit Haarkranz aus Überwachungskameras des U-Bahnhofs Alexanderplatz führten bislang nicht zu dessen Identifizierung. Wer etwas...

  • Mitte
  • 28.08.19
  • 131× gelesen

Betrunken mit Roller gestürzt

Mitte. Ein 38-jähriger Mann ist am 18. August gegen 23 Uhr mit seinem Elektroroller gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhr der Mann mit seinem E-Scooter auf dem Gehweg der Brunnenstraße in Richtung Bernauer Straße. Vermutlich verlor der alkoholisierte Fahrer dann die Kontrolle über den batteriebetriebenen Tretroller und stürzte. Durch den Sturz verletzte er sich schwer am Kopf. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Verletzten in eine Klinik. DJ

  • Mitte
  • 20.08.19
  • 24× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 900× gelesen

Brutale Räuber geschnappt

Mitte. Polizisten der Einsatzgruppe Alex konnten am 9. Juli gegen 20 Uhr vier brutale Räuber festnehmen. Die Männer im Alter von 18 bis 27 Jahren sollen in der Nacht zuvor einen 21-Jährigen in der Panoramastraße überfallen und ausgeraubt haben. Laut Polizei sollen die vier später Festgenommenen den jungen Mann geschlagen, getreten und gewürgt haben, bevor sie ihm mehrere Wertgegenstände klauten. Intensive Ermittlungen führten die Einsatzkräfte zu den Tatverdächtigen, die festgenommen und in ein...

  • Mitte
  • 10.07.19
  • 36× gelesen

Gut getankt auf dem Elektroroller
Zwei Schwerverletzte bei Unfällen

Die Polizei hat zwei Wochen nach der Erlaubnis für E-Scooter vom 15. Juni eine erste Bilanz zum neuen Roller gezogen. Cool, trendy und im Sommer perfekt: Seit Mitte Juni düsen vor allem in der Innenstadt hunderte Elektroroller durch die Gegend. In den ersten zwei Wochen hat die Polizei bereits acht „Verkehrsstraften durch E-Scooterfahrende“ registriert, wie die Pressestelle mitteilt. In fünf Fällen standen die Fahrer unter Alkoholeinfluss. Zwei angetrunkene Rollerfahrer bauten einen...

  • Mitte
  • 02.07.19
  • 131× gelesen

Schwerer Radunfall

Mitte. Ein 33 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am 1. Juli an der Jannowitzbrücke schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge war er kurz nach 9 Uhr auf der Alexanderstraße in Richtung Jannowitzbrücke unterwegs und soll bei Rot nach links in die Holzmarktstraße abgebogen sein. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem Skoda eines 47-Jährigen, der auf der Stralauer Straße in Richtung Michaelbrücke unterwegs war. DJ

  • Mitte
  • 02.07.19
  • 40× gelesen
Feuerwehr ohne Wasser. Weil die Hydranten abgestellt waren, nutzten die Kollegen die Pressevorführung für private Handyshots.
12 Bilder

Löschübung ohne Wasser
Großeinsatz am Berliner Dom, doch die Hydranten waren abgestellt

Die Feuerwehr hat für den Ernstfall eines Großbrandes am Berliner Dom verschiedene Drehleitern getestet. Bei der Probe mit dem Teleskopmasten kam allerdings kein Wasser aus dem Hydranten. Zum Glück mussten die Journalisten bei der Affenhitze nur die letzten Treppen steigen bis zum Kuppelrundgang. Den Großteil der Strecke konnten sie mit dem Bauaufzug der Steinmetze fahren, die derzeit die Fassaden sanieren. Nur beim letzten Test der Feuerwehr mit dem 50 Meter hohen Teleskopturm gab es nicht...

  • Mitte
  • 26.06.19
  • 230× gelesen

Seniorin von Straßenbahn erfasst

Mitte. Bei einem Tram-Unfall ist am 24. Juni eine 71-jährige Frau schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Ermittlungen soll die Seniorin ihr Fahrrad gegen 21 Uhr über einen Fußgängerüberweg an der Mollstraße bei Rot geschoben haben. Auf der Mittelinsel übersah die Frau die heranfahrende Tram. Durch die Kollision erlitt die Passantin Kopfverletzungen und einen Schlüsselbeinbruch. Rettungskräfte brachten sie zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Tramfahrer erlitt einen Schock....

  • Mitte
  • 25.06.19
  • 32× gelesen

Gewalt auf öffentlichen Plätzen
Alex und Wedding ganz vorn bei „Messertaten“

Wedding Zentrum und der Alexanderplatz führen die Polizeistatistik der sogenannten "Messertaten" an. Das geht aus der Antwort von Innenstaatssekretär Torsten Akmann auf eine Anfrage von CDU-Fraktionschef Burkard Dregger zum Thema „mit Messern begangene Straftaten und Rohheitsdelikte in Berlin“ hervor. Demnach führt die Region Wedding Zentrum mit 206 mit Messern begangenen Straftaten die Liste vor dem Alexanderplatz mit 201 Taten (Januar 2017 bis März 2019) an. Insgesamt gab es in diesem...

  • Mitte
  • 25.06.19
  • 152× gelesen

Wieder Schlägerei auf dem Alex

Mitte. Am 1. Juni kurz vor Mitternacht haben zwei Männer und zwei Frauen auf dem S-Bahnhof Alexanderplatz aufeinander eingeschlagen. Zuvor waren die Betrunkenen in einer S-Bahn in zu Streit geraten. Alarmierte Bundespolizisten beendeten die Schlägerei. Ein 30-Jähriger kam mit einer Platzwunde am Mund in ein Krankenhaus. Die Bundespolizei leitete mehrere Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung, Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung ein. DJ

  • Mitte
  • 04.06.19
  • 26× gelesen
Hier war eine Gruppe zwischen 40 und 45 Radfahrern mal eben unterwegs.
8 Bilder

Stadtrundfahrten auf Fahrrädern
Stadtrundfahrten auf Fahrrädern im Engelbecken

In den letzten Wochen habe ich hier immer wieder über das Thema Radfahrer im Engelbecken berichtet.  Wie auch im vergangenem Jahr habe ich mehrfach nun Stadtrundfahrten auf Fahrrädern auf den schmalen Wegen rings um das Engelbecken und auf der Rampe für Rollstühle, Kinderwagen und andere erlebt, teilweise auch mit den Unternehmen, den Stadtführern und Teilnehmern gesprochen. Wie viele sicher wissen, ist das Engelbecken als Teil des Luisenstädtischen Kanals mit einem Fahrverbot für Fahrräder...

  • Mitte
  • 23.05.19
  • 170× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.