Anzeige

Mitte - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Wieder Radfahrer getötet

Wieder ist ein Fahrradfahrer von einem abbiegenden Lkw übersehen und überfahren worden. Der Unfall ereignete sich am 17. September gegen 12 Uhr auf der viel befahrenen Kreuzung Mollstraße und Otto-Braun-Straße unweit vom Alexanderplatz. Das Opfer erlag trotz Behandlung durch mehrere Notärzte noch am Ort seinen schweren Verletzungen. Zum Alter des Toten konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der Mann mit seinem Fahrrad auf dem Radweg Richtung...

  • Mitte
  • 18.09.18
  • 95× gelesen
Blaulicht

Schwere Verkehrsunfälle

Mitte. In den Nachmittags- und Abendstunden des 10. September sind in Mitte ein Kind und ein junger Mann bei Verkehrsunfällen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war gegen 16 Uhr ein neunjähriges Mädchen zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn der Habersaathstraße gerannt. Der 19-jährige Autofahrer soll noch eine Vollbremsung gemacht, das Mädchen aber getroffen haben. Es kam mit schweren Verletzungen am gesamten Körper in eine Klinik. Mit mehreren Brüchen im Gesicht kam gegen...

  • Mitte
  • 11.09.18
  • 27× gelesen
Blaulicht

Mit Henna bespritzt

Mitte. Ein 46-jähriger Mann, der ohne Erlaubnis am Pariser Platz Henna-Tattoos an Touristen verkaufte, soll einen Streifenkollegen vom Ordnungsamt angegriffen haben. Laut Polizei habe der Tattoo-Maler den 53-Jährigen mit Hennafarbe bespritzt, ihn beleidigt und dann seinen Rucksack an den Kopf geworfen, bevor er flüchtete. Der Mann war laut Ordnungsamt bereits des Öfteren in der Vergangenheit aufgefallen. DJ

  • Mitte
  • 11.09.18
  • 19× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Fünfjähriger von Tram erfasst

Mitte. Bei einem Tramunfall ist am 2. September ein kleiner Junge schwer verletzt worden. Laut Polizei überquerte der Fünfjährige gegen 16.30 Uhr die Gleise an der Haltestelle Memhardstraße auf der Karl-Liebknecht-Straße. Er wollte Richtung Alexanderplatz und rannte zwischen einer nach links ausfahrenden und einer von rechts einfahrenden Straßenbahn hindurch. Dabei wurde der Junge von der einfahrenden Tram erfasst und gegen die Ausfahrende geschleudert. Der Fünfjährige kam mit schweren...

  • Mitte
  • 05.09.18
  • 90× gelesen
Blaulicht
Bild des getöteten Obdachlosen.

Obdachloser erschlagen

Mitte. Die Mordkommission ermittelt in einem vermutlichen Tötungsdelikt an einem Obdachlosen. Passanten hatten am 24. August gegen zwei Uhr nachts in der Holzmarktstraße Ecke An der Michaelbrücke auf dem Gehweg einen 40-jährigen Mann mit schweren Kopfverletzungen gefunden und Rettungskräfte alarmiert. Der Obdachlose ist am 27. August im Krankenhaus verstorben. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann getötet wurde und hat das Foto des Verstorbenen veröffentlicht. Wer etwas zu dem Toten sagen...

  • Mitte
  • 30.08.18
  • 281× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Sextäter

Wedding. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem mutmaßlichen Sexualstraftäter. Der Gesuchte soll am 21. März vormittags eine 27-Jährige zunächst verfolgt und in einem Hausflur in Wedding sexuell angegriffen haben. Nur durch die massive Gegenwehr sowie Hilferufe der Frau ließ der Mann von ihr ab und flüchtete. Der Mann soll etwa 30 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß sein und eine stämmige Figur haben. Er hat eine Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen und eine...

  • Mitte
  • 23.08.18
  • 22× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Einer der Tatverdächtigen, die die Polizei jetzt sucht.
7 Bilder

Pärchen angegriffen
Polizei sucht Schläger aus U-Bahn

Nach einem Angriff auf eine 19-Jährige und ihren 25-jährigen Begleiter im Oktober 2017 sucht die Polizei nun mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach mehreren Tatverdächtigen. Die späteren Opfer stiegen laut Polizei am Sonntag, 15. Oktober 2017, gegen 6.20 Uhr am U-Bahnhof Alexanderplatz in eine Bahn der Linie U2. Dort sollen sie zunächst angepöbelt worden sein, woraufhin sich ein Handgemenge entwickelte. In der Folge schlugen die beiden gesuchten Frauen auf die 19-Jährige ein, die...

  • Mitte
  • 15.08.18
  • 1379× gelesen
Blaulicht

Vignette gefälscht: 1750 Euro Strafe

Friedrichshain-Kreuzberg. Weil er eine Anwohnervignette gefälscht hat, wurde ein Pkw-Fahrer zu einer Geldstrafe von 50 Tagessätzen zu je 35 Euro verurteilt. Der Mann hatte eine 2016 abgelaufene Vignette manipuliert. Eine Verlängerung des Anwohnerparkausweises für zwei Jahre hätte 20,40 Euro gekostet. go

  • Mitte
  • 08.08.18
  • 777× gelesen
Blaulicht
Wer kennt die gesuchte Frau?

Senioren brutal überfallen
Polizei sucht Räuberin

Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes fahndet die Kriminalpolizei nach einer Räuberin. Die Frau hat bereits am 16. Juni zwischen 12 und 12.30 Uhr ein älteres Ehepaar in seiner Wohnung an der Spandauer Straße überfallen. Unter Anwendung von Gewalt gegen die 85-Jährige und ihren 88 Jahre alten Ehemann entwendete die Unbekannte eine Geldkassette und flüchtete danach. Das betagte Paar erlitt einen Schock und musste stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Gesuchte ist...

  • Mitte
  • 07.08.18
  • 62× gelesen
Blaulicht

Nächtlicher Raubüberfall

Mitte. Vier maskierte Räuber haben am 7. August gegen 2. 40 Uhr den Cyberport-Computerladen an der Friedrichstraße, Nähe Checkpoint Charlie, überfallen. Der Laden war nicht verschlossen, weil drinnen umgebaut wurde. Ein 55-jähriger Sicherheitsmann wurde von den Tätern mit einem Hammer in Schach gehalten. Einem 43- jährigen Bauarbeiter wurde Reizgas ins Gesicht gesprüht. Die Räuber schlugen mit Hämmern und Brecheisen Verkaufsvitrinen ein und entwendeten mehrere Tablets. Danach flüchtete das...

  • Mitte
  • 07.08.18
  • 149× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin schwer verletzt

Mitte. Eine 21-jährige Radfahrerin ist am 24. Juli gegen 13.30 Uhr in der Markgrafenstraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Frau wurde von alarmierten Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Zeugenaussagen zufolge war die Radlerin auf der Markgrafenstraße Richtung Französische Straße unterwegs. Dort soll sie an der Kreuzung Markgrafenstraße Ecke Französische Straße den von rechts kommenden Skoda eines 48-Jährigen übersehen haben. DJ

  • Mitte
  • 30.07.18
  • 48× gelesen
Blaulicht
Eine Mutter mit ihrem Sohn sowie weitere 225 Gäste haarten drei Stunden auf der Panorama- und Restaurantplattform im Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz aus. Ein Polizeieinsatz wegen einem verdächtigen Rucksack wurde erst am Mittwochabend gegen Mitternacht beendet.

Verdächtiger Rucksack
Berliner Fernsehturm geräumt: 225 Besucher blieben in Kuppel

BERLIN - Großalarm im Berliner Fernsehturm! Wegen einem verdächtigen Gegenstand wurde das Wahrzeichen gestern Abend evakuiert. Während etwa 75 Menschen die Treppe des Turms runter gingen, warteten die meisten Besucher in der Kuppel - drei Stunden lang in über 200 Metern Höhe. Der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz war gestern Abend wieder gut besucht. Es sind Ferien, der Himmel war wolkenlos und ein Ausblick über der Hauptstadt bei Sonnenuntergang atemberaubend gewesen. Rund 300...

  • Mitte
  • 26.07.18
  • 10239× gelesen
Blaulicht

Crash mit Polizeiwagen

Mitte. Ein Polizeiauto ist bei einer Blaulichtfahrt mit Martinshorn auf der Kreuzung Invaliden- und Brunnenstraße mit einem Pkw zusammengeprallt. Die Polizisten wollten in Richtung Veteranenstraße bei Rot über die Kreuzung. Ein 47-jähriger Autofahrer, der auf der Brunnenstraße in Richtung Bernauer Straße unterwegs war, übersah die Polizisten und kollidierte mit dem Einsatzwagen. Der Mann erlitt leichte Verletzungen, die Polizisten blieben unverletzt. Das Fahrzeug des 47-Jährigen hat die Polizei...

  • Mitte
  • 10.07.18
  • 67× gelesen
Blaulicht

Gefährliche Hochzeitsgesellschaft

Bonnie und Clyde hieß das Pärchen zwar nicht, aber aufgeführt hat sich die aggressive Hochzeitsgesellschaft wie in einem Gangsterfilm. Polizisten stoppten die Kolonne aus zwölf Fahrzeugen auf der Leipziger Straße. Wie die Polizei sagt, sind die Autos am 26. Juni gegen 19.15 Uhr am Potsdamer Platz auf den Gehweg gefahren und haben die dort stehende historische Ampel umrundet. Dabei hätten die Feiernden Schüsse in die Luft abgegeben. Alarmierte Polizisten stoppten den Tross in der...

  • Mitte
  • 27.06.18
  • 146× gelesen
Blaulicht

Einbrecher löst selbst Alarm aus

Mitte. Die Polizei hat am 10. Juni einen 20-jährigen Einbrecher im Keller eines Wohn- und Geschäftshaus am Leipziger Platz festgenommen. Die Beamten waren wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen worden. Weil aus dem Keller Klopfgeräusche zu hören waren, entdeckten die Polizisten dort den Einbrecher. Der hatte mit einem Wasserrohr, das er aus der Sprinkleranlage des Hauses gerissen hatte, mehrere Verschläge aufgebrochen. Der Einbrecher hatte dadurch nicht nur den Keller geflutet,...

  • Mitte
  • 12.06.18
  • 31× gelesen
Blaulicht
4 Bilder

Das Fahrrad als Wasserfahrzeug?
Fahrräder im Engelbecken

Innerhalb weniger Tage landeten zwei Fahrräder im Engelbecken. Eines wurde heute geborgen, ein Rad des Verleihers OTO. Bereits vor seiner Versenkung stand es auf dem Gehweg, ein Rad fehlte. Heute war ein weiteres Fahrrad im Engelbecken. Ordnungsamt und Grünflächenamt sind bereits informiert. Ob es sich wieder um ein Leihfahrrad handelt, ist noch nicht bekannt. Es schadet gleich mehrfach, was da geschieht. Grünflächenamt muß bergen, der Eigentümer des Fahrrades hat einen wirtschaftlichen...

  • Mitte
  • 31.05.18
  • 92× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Uhrenräuber

Mitte. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Kripo nach einem Mann, der bereits im Oktober 2017 einen damals 44-Jährigen beraubt haben soll. Das Opfer stand am 16. Oktober gegen 16.45 Uhr vor dem Haupteingang des Park-Inn-Hotels auf dem Alexanderplatz, als er von dem Unbekannten angesprochen wurde. Der Räuber soll dann unvermittelt sein Handgelenk gegriffen und die dort befindliche Armbanduhr geöffnet und entwendet haben. Dabei wurde der 44-Jährige leicht verletzt. Wer Hinweise...

  • Mitte
  • 15.05.18
  • 23× gelesen
Blaulicht

Flaschensammler attackiert Putzmann

Mitte. Ein 40-jähriger Flaschensammler hat im Bahnhof Friedrichstraße einen Putzmann der Bahn mit Tierabwehrspray attackiert und verletzt, wie die Bundespolizei mitteilt. Grund war der Streit um den Inhalt eines Mülleimers. Der Flaschensammler fühlte in dem Gefäß nach Leergut, als der Bahnmitarbeiter den Mülleimer leeren wollte. Zunächst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden deutschen Männern. Dann besprühte der 40-jährige Angreifer den 59-jährigen...

  • Mitte
  • 15.05.18
  • 12× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 432× gelesen
Blaulicht

Wertschrank gesprengt

Mitte. Unbekannte Räuber sind am 18. März in die Hypovereinsbank am Strausberger Platz eingedrungen und haben dort einen Wertschrank aufgesprengt. Sie konnten mit der Beute flüchten. Die Polizei machte keine weiteren Angaben zur Beute. Kundenschließfächer waren nicht betroffen. Anwohner hatten gegen 15.50 Uhr eine Erschütterung und anschließend Rauch, der aus den Räumen der Bank aufstieg, bemerkt und Polizei und Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehrleute löschten den Brand. Danach entdeckten...

  • Mitte
  • 20.03.18
  • 69× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Silvesterschläger

Mitte. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei vier Männer, die in der Silvesternacht zwei Männer in Mitte verletzt haben. Die mutmaßlichen Angreifer sollen am 1. Januar gegen 2.30 Uhr in der U-Bahnlinie 2 zunächst ihre späteren Opfer beschimpft und schließlich mit Glasflaschen angegriffen haben. Die Täter verletzten dabei die 25 und 28 Jahre alten Männer erheblich. Die Schlägerei ging auf dem U-Bahnhof Rosa-Luxemburg-Platz weiter. Dort warfen die Gesuchten eine Glasflasche...

  • Mitte
  • 20.03.18
  • 14× gelesen
Blaulicht
5 Bilder

Vandalismus an der Michaelkirche

Bei einem Spaziergang gestern stellte ich fest, dass es nun auch die Michaelkirche erwischt hat. Schmierereien im unteren Bereich des Hauptportals, die Treppen mit roter Farbe beschmiert, unlesbare Sachen in roter Farbe an den Klinkern. Geht es nun da auch los und sieht die Kirche bald aus wie der Luisenstädtische Kanal, der seit Jahren durch untalentierte Schmierfinken farblich verunstaltet wird? Wehret den Anfängen! Doch das ist nicht das einzigste Problem. Immer häufiger sind...

  • Mitte
  • 10.03.18
  • 100× gelesen
Blaulicht

Betrunkener knallt in Geschäftshaus

Mitte. Auf der Flucht vor einer zivilen Polizeistreife ist ein 21-Jähriger am 19. Februar in der Nacht zu Montag gegen drei Uhr in das Saturn-Geschäftshaus am Alex gekracht. Der angetrunkene Toyota-Fahrer gab in Richtung Alexanderplatz Gas, als ihn eine Zivilstreife an der Jannowitzbrücke kontrollieren wollte. Die Kurve nach rechts von der Alexanderstraße in die Otto-Braun-Straße schaffte der junge Mann nicht und bretterte über die Mittelinsel auf die andere Straßenseite in den Hintereingang...

  • Mitte
  • 20.02.18
  • 37× gelesen
Blaulicht

Ernüchterndes Ergebnis: Müll-Detektive getestet

Die Stadt wächst und damit auch die Menge an Straßendreck, Abfällen und Sperrmüll. Selbst im toleranten Berlin wollen das aber nur noch wenige hinnehmen. Der Senat hat das Aktionsprogramm „Saubere Stadt“ entwickelt. Dazu gehören 100 „Waste Watcher“. Der Bezirk hat die Idee drei Monate lang getestet – mit enttäuschendem Ergebnis. Jährlich 8,4 Millionen Euro hat der Senat für ein sauberes Berlin zur Verfügung gestellt. Damit werden auch die „Waste Watcher“ finanziert, die man sich von Wien...

  • Gesundbrunnen
  • 31.01.18
  • 161× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus