Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Blaulicht

Tod im Club: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zum Montag, 23. August, wurde im Suicide Club an der Revaler Straße eine junge Frau leblos aufgefunden. Die Polizei sucht Zeugen, die die 25-Jährige in der Nacht in dem Club gesehen haben. Die junge Frau war kurz vor 4 Uhr in den WC-Räumen von Angestellten leblos aufgefunden worden. Rettungskräfte sowie ein Notarzt versorgten die Frau und brachten sie anschließend in eine Klinik. Dort vertstarb sie in der Nacht zum Mittwoch. Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei davon aus,...

  • Friedrichshain
  • 27.08.21
  • 66× gelesen
Politik
Elke Breitenbach und Alexander Straßmeir beim Besuch im Ankunftszentrum
2 Bilder

Zahl der Asylbewerber steigt
Senatorin besucht Ankunftszentrum auf Gelände der ehemaligen Nervenklinik

Im Ankunftszentrum für Flüchtlinge auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik (KaBoN) ist zuletzt ein starker Anstieg der Asylbewerberzahlen registriert worden. Gleichzeitig gab es chaotische Zustände auf und im Umfeld des Areals. Müll, Lärm, Drogenhandel, Prostitution, dazu der Verdacht auf Schleuserkriminalität. Nicht zuletzt Mitarbeiter des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten (LaF) hatten in einem als "Brandbrief" wahrgenommenen Schreiben darauf hingewiesen. Von einem...

  • Wittenau
  • 12.08.21
  • 167× gelesen
Soziales
Blick in die Birkenstube: An Metalltischen können sich die Abhängigen unter Aufsicht spritzen.

Spritzen unter Aufsicht
Neuer Drogenkonsumraum öffnet im Herbst

Mitte bekommt mit der „Mühlenstube“ einen zweiten Drogenkonsumraum. Der soll im Herbst in der Müllerstraße eröffnen. Dort können sich schwer Abhängige unter Aufsicht Drogen spritzen. Die Birkenstube in der Moabiter Birkenstraße ist Berlins ältester Druckraum. Seit 2004 können sich dort Abhängige unter Aufsicht den Schuss setzen. Krankenpflegekräfte und Sozialarbeiter geben sterile Nadeln und Desinfektionsmittel aus und beraten in der Kontakt- und Anlaufstelle, wie die Birkenstube offiziell...

  • Wedding
  • 11.08.21
  • 258× gelesen
Blaulicht

Illegales Glückspiel beendet

Am 28. Juli beendeten Polizeikräfte mit Unterstützung des Spezialeinsatzkommandos in Moabit ein illegales Glücksspiel. Gegen 6.20 Uhr alarmierte ein bislang unbekannter Anrufer die Polizei zur Beusselstraße. Dort sollen sich in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses mehrere Personen zum illegalen Glücksspiel zusammengefunden haben. Zudem sollen die Personen bewaffnet sein. Mit einem richterlichen Beschluss drangen Einsatzkräfte des Spezialeinsatzkommandos in die Wohnung ein und stellten neben...

  • Moabit
  • 29.07.21
  • 28× gelesen
  • 1
Blaulicht

Festnahmen nach Handel mit Drogen

Einsatzkräfte einer Einsatzhundertschaft nahmen am 27. Juli eine Frau und einen Mann in Köpenick fest. Nach Hinweisen eines Kommissariates der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 3 (Ost) überprüften Polizisten einer Einsatzhundertschaft eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Alten Kaulsdorfer Straße. Dabei stellten sie einen regen Besucherverkehr zur Wohnung und aus der Wohnung heraus fest. Die die Wohnung verlassenen Besucher überprüften die Einsatzkräfte und stellten Drogen fest, die...

  • Köpenick
  • 28.07.21
  • 108× gelesen
  • 1
Blaulicht

Illegales Glückspiel
Durchsuchungsbeschluss vollstreckt

Während der Nachtstunden vollstreckten Ermittler des Landeskriminalamtes im Auftrag der Staatsanwaltschaft Berlin einen Beschluss zur Durchsuchung eines gewerblich abgemeldeten Hotels in Charlottenburg. Vorausgegangen waren Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Berlin und des Landeskriminalamtes wegen des Verdachts der Veranstaltung unerlaubten Glückspiels in dem Gebäude an der Lewishamstraße. Zu 22 Uhr drangen Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes, gefolgt von Einsatzkräften einer...

  • Charlottenburg
  • 08.06.21
  • 27× gelesen
  • 1
Blaulicht

Feuerwehrmann beobachtet Verdächtigen

Der Aufmerksamkeit eines Feuerwehrmannes ist es zu verdanken, dass am 1. Juni ein mutmaßlicher Drogendealer in Wedding festgenommen werden konnte. Der 33-jährige Bedienstete bemerkte den Verdächtigen, als er gegen 19 Uhr unter einem Gebüsch im Schillerpark grub, anschließend an der Feuerwache in der Edinburger Straße etwas ablegte und dann weiterlief. Gemeinsam mit einem Kollegen begutachtete der Feuerwehrmann den Gegenstand, bei welchem es sich mutmaßlich um eingewickeltes Heroin handelte, und...

  • Wedding
  • 02.06.21
  • 54× gelesen
Blaulicht

Mutmaßlicher Drogenhändler flieht und rammt Polizeiauto

Polizeieinsatzkräfte nahmen am 21. April in Gesundbrunnen einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollten die Zivilfahnder den 30-jährigen Mann überprüfen, nachdem sie ihn in der Schönwalder Straße bei einem Drogenhandel aus seinem Auto heraus beobachtet hatten. Um den Mann zu kontrollieren, stellten sich die Beamten mit ihrem Fahrzeug auf Höhe der Kunkelstraße neben das Auto des Tatverdächtigen, das hinter einem in zweiter Reihe parkenden Pkw stoppen musste....

  • Gesundbrunnen
  • 22.04.21
  • 32× gelesen
Blaulicht

Mieter festgenommen
Marihuana bei Pfändung in Wohnung entdeckt

Wedding. Mitarbeiter des Hauptzollamtes Berlin alarmierten am 15. April die Polizei zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Die Beamten wollten gegen 10 Uhr einen Durchsuchungsbeschluss zur Pfändung in der Wohnung eines 41-jährigen Mannes in der Holländerstraße vollstrecken und bemerkten dort in den Räumen einen intensiven Geruch von Marihuana, der von mehreren Kartons ausging, und riefen die Polizei. Alarmierte Zivilfahnder des Polizeiabschnitts 18 fanden in den fünf Kartons und in...

  • Wedding
  • 16.04.21
  • 46× gelesen
  • 1
Blaulicht

Mit Drogen davongerast
Strafermittlungsverfahren wegen verbotenen Kraftfahrzeugrennens und Drogenhandels

Ein bislang noch unbekannter mutmaßlicher Drogenhändler ist am 12. April in Wedding vor der Polizei geflüchtet und hat auf seiner Flucht einen Verkehrsunfall verursacht. Zivilkräfte der 33. Einsatzhundertschaft wollten gegen 2.50 Uhr in der Buchstraße den Fahrer eines VW überprüfen, da der Verdacht bestand, dass aus dem Fahrzeug heraus Drogen verkauft wurden. Als der Fahrer wegfuhr, verfolgte die Zivilstreife den Pkw und setzte sich in der Beusselstraße mit ihrem Fahrzeug neben den VW-Fahrer....

  • Halensee
  • 12.04.21
  • 27× gelesen
  • 1
Blaulicht

Festnahmen nach Drogenhandel

Einsatzkräfte der Polizei nahmen am 7. April eine Frau und einen Mann in Marzahn fest. Gegen 11.20 Uhr bemerkten Zeugen das Duo in einer Einkaufspassage am Helene-Weigel-Platz. Diese hatten den Eindruck, dass das Pärchen dort Drogen konsumiert, und alarmierten die Polizei. Die eingetroffene Besatzung eines Funkstreifenwagens des Polizeiabschnittes 32 sprach den 40-Jährigen und die 33-Jährige an, befragte die beiden und durchsuchte sie. Dabei fanden die Polizisten bei der tatverdächtigen Frau...

  • Marzahn
  • 08.04.21
  • 121× gelesen
  • 1
Blaulicht

Drogenhandel im Auto

Die Kriminalpolizei der Direktion 5 (City) ermittelt wegen des Verdachts eines unerlaubten Kokainhandels in einem Auto in Friedrichshain am 31. März. Gegen 20.20 Uhr wurden in zivil eingesetzte Polizeikräfte auf einen 20-jährigen Heranwachsenden aufmerksam, der vorbeifahrende Fahrzeuge beobachtete und kurze Zeit später auf der Beifahrerseite in einen Fiat Panda stieg. In der Sonntagstraße, wo der Pkw anhielt, überprüften die Beamten den des Drogenhandels verdächtigten 40-jährigen Fahrer und den...

  • Friedrichshain
  • 01.04.21
  • 44× gelesen
Sport
Wegen seines großen Spielplatzes ist der Görlitzer Park vor allem bei Familien beliebt.
2 Bilder

Dauersport im Görlitzer Park
Bezirksamt will Bolzplatz überdachen

Der Görlitzer Park ist berüchtigt. Diverse Strategien haben die Drogendealer nicht vertreiben können. Nun soll der Bolzplatz überdacht werden, um den Park aufzuwerten. Sport treiben im Görlitzer Park und das 365 Tage im Jahr. Das soll ab diesem Sommer möglich sein. Denn das Bezirksamt will den großen Bolzplatz mit einem Leichtbauzelt überdachen. Rasenhockey, Fußball und Basketball sind auf 6000 Quadratmetern dann auch bei schlechtem Wetter spielbar. Das neue Sportangebot soll den Kreuzberger...

  • Kreuzberg
  • 18.03.21
  • 54× gelesen
Blaulicht

Durchsuchungen nach Rauschgifthandel über Messenger-Dienst

Am 16. März haben Beamte des Rauschgiftbekämpfungsdezernates des Landeskriminalamtes insgesamt acht richterliche Durchsuchungsbeschlüsse in Charlottenburg, Mitte und Spandau vollstreckt. Dem Einsatz waren umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und des Fachkommissariats vorangegangen. Acht Männer zwischen 27 und 34 Jahren sind dringend verdächtig, eine Chatgruppe mit rund 1.000 Teilnehmenden betrieben und über diese mit Rauschgift gehandelt zu haben. Es wurden drei Kilogramm Cannabis,...

  • Charlottenburg
  • 17.03.21
  • 28× gelesen
Blaulicht

Bei Verkehrsüberprüfung Drogen im Auto gefunden

Zivilkräfte des Polizeiabschnitts 17 nahmen am 4. März einen mutmaßlichen Drogenhändler in Gesundbrunnen fest. Gegen 23 Uhr hielten die Einsatzkräfte in der Wollankstraße einen 41-jährigen Autofahrer an und überprüften ihn und den Wagen. Bei der Verkehrsüberprüfung zeigte der Fahrer nicht nur seinen ungültigen Führerschein vor, sondern gab auch den Blick auf eine Tüte mit Drogen frei. Der Mann gestattete den Zivilkräften die freiwillige Durchsuchung des Autos, in dem weitere kleine Verpackungen...

  • Gesundbrunnen
  • 05.03.21
  • 35× gelesen
  • 1
Blaulicht

Mutmaßlicher Drogenhändler festgenommen

Polizeieinsatzkräfte des Abschnitts 41 nahmen am 3. März in Schöneberg einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Die Einsatzkräfte beobachteten zunächst, wie ein Mann seinen Wagen in der Marburger Straße parkte und einem dort auf dem Gehweg wartenden anderen Mann augenscheinlich Drogen übergab und dafür Geld entgegennahm. Anschließend setzte er seinen Weg mit dem Auto fort. Die Einsatzkräfte überprüften den Mann vom Gehweg und fanden bei ihm mutmaßliches Kokain, was sie beschlagnahmten. Nach...

  • Schöneberg
  • 04.03.21
  • 64× gelesen
  • 1
Blaulicht

Post gestohlen: Tatverdächtige festgenommen

Tiergarten. Zivilkräfte des Polizeiabschnitts 28 nahmen am 17. Februar zwei Männer fest, die verdächtigt werden, EC- und Kreditkarten aus Postsendungen gestohlen zu haben. Die beiden mutmaßlichen Diebe fielen der Besatzung einer Zivilstreife gegen 10.40 Uhr in der Potsdamer Straße auf, als sie einen Postverteilerkasten öffneten und Kisten in einen Transporter luden. In der Bissingzeile hielt der Wagen wieder und die Polizisten konnten beobachten, dass die Männer die Briefe öffneten und...

  • Tiergarten
  • 18.02.21
  • 52× gelesen
  • 1
Blaulicht
Ohne Maske und Abstand ging es laut auf einer Party am Franz-Mehring-Platz zu. Doch das feucht-fröhliche Treiben der jungen - teilweise noch minderjährigen - Besucher in einer kleinen Wohnung blieb nicht ohne Folgen. Symbolbild!

Drogen und 24 Leute auf 20 qm
Polizei löst laute Party am Franz-Mehring-Platz auf

BERLIN - Am Wochenende hatte die Polizei ordentlich zu tun im Hochhaus am Franz-Mehring-Platz. Der Einsatz hat sich aber gelohnt: Denn neben Verstößen gegen die Corona-Regeln, fanden die Beamten allerhand Tütchen mit fragwürdigen Substanzen und einen mit Haftbefehl Gesuchten. In Friedrichshain wollten Polizeikräfte in der Nacht zu Sonntag (Valentinstag) eine Party wegen diverser Lärmbeschwerden aufsuchen. Die Ordnungshüter wurden gegen 22.45 Uhr zum Franz-Mehring-Platz alarmiert. "Schon vor der...

  • Friedrichshain
  • 15.02.21
  • 156× gelesen
  • 1
Blaulicht
 Im Stadtpark Bernau bei Berlin und zwischen den Anschlussstellen Wandlitz und Lanke hatte die Polizei in Sachen Drogen/Betäubungsmittel zu tun. Symbolbild!

Bernau bei Berlin
Polizei stoppt 18-Jährigen im Stadtpark mit Drogen

BERNAU - Wegen möglichen Straftaten im Zusammenhang mit Drogen hatten die Beamten in Bernau bei Berlin gestern nicht nur im Stadtpark zu tun. Zunächst stoppten am Sonntagnachmittag Polizisten einen jungen Mann im Bernauer Stadtpark, um sich den 18-Jährigen einmal etwas näher anzuschauen. Den Ordnungshütern war die Person nämlich zuvor aufgefallen. Der 18-Jährige übergab den Beamten dann mutmaßliche Drogen, die er bei sich gehabt hatte. Auf den Mann komme nun ein Ermittlungsverfahren zu, so die...

  • Umland Nord
  • 08.02.21
  • 96× gelesen
Blaulicht

Kontrolle von Mund-Nasen-Schutz nimmt andere Wendung

Wedding. Am 26. Januar nahmen Polizeibeamte des Abschnitts 17 einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Die beiden Polizisten waren mit zwei Sicherheitsdienstmitarbeitern der BVG im U-Bahnhof Amrumer Straße auf Streife. Dabei bemerkten sie gegen 12.40 Uhr einen Mann auf dem Bahnsteig, der nur einen Mund-Nasen-Schutz aus Stoff trug und fragten ihn, ob er auch eine medizinische Maske bei sich habe. Als der 25-Jährige in seine Jackentasche griff und eine medizinische Mundnasenbedeckung hervorholte,...

  • Wedding
  • 27.01.21
  • 97× gelesen
  • 1
Blaulicht
Seit gut vier Jahren gilt die Gegend um den Bahnhof Neukölln als Drogenumschlagplatz.

Hier hat die Polizei Sonderrechte
Hermannplatz und Teile der Hermannstraße gelten als "kriminalitätsbelastete Orte"

In Berlin gibt es sieben sogenannte kriminalitätsbelastete Orte. In Neukölln sind das der Hermannplatz und „Teile der Hermannstraße“, wozu die Polizei auch die Gegend rund um den S-Bahnhof Neukölln an der Karl-Marx-Straße zählt. Die Abgeordneten Anne Helm und Niklas Schrader (beide Die Linke) wollten kürzlich in einer Anfrage Näheres zum Thema wissen. Sie erkundigten sich nach den häufigsten Straftaten an den Neuköllner Hotspots. Torsten Akmann (SPD), Staatssekretär beim Innensenator, nannte...

  • Neukölln
  • 19.01.21
  • 587× gelesen
Blaulicht

Vor Polizei geflüchtet und Verkehrsunfall verursacht

Charlottenburg-Nord. Mit einem Verkehrsunfall endete am 14. Januar die Flucht vor der Polizei. Der Fahrer konnte anschließend unerkannt entkommen, während bei seinem Beifahrer zunächst die Handfesseln klickten. Der Besatzung einer Zivilstreife der Autobahnpolizei fiel kurz vor 22 Uhr ein Audi auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit den Einsatzwagen auf dem Stadtring in Richtung Wedding überholte. Eine Messung ergab, dass das Fahrzeug bei erlaubten 80 km/h mit rund 150 km/h unterwegs...

  • Charlottenburg-Nord
  • 15.01.21
  • 56× gelesen
Blaulicht

1,5 Kilogramm Marihuana im Safe

Mehr als 1,5 Kilogramm Marihuana beschlagnahmten Polizisten am Mittwoch in einer Wohnung in Kreuzberg. Zivilfahnder, die zur Bekämpfung des Drogenhandels rund um den Görlitzer Park eingesetzt waren, hatten gegen 12.40 Uhr zwei Tatverdächtige beobachtet. Einer begab sich in ein Wohnhaus an der Sorauer Straße. Als er zurück kam, versuchten die beiden Männer, die zuvor beschafften Drogen zu verkaufen. Dabei wurden sie von herbeigerufenen Einsatzkräften verhaftet. 18 Verkaufseinheiten Marihuana...

  • Kreuzberg
  • 12.11.20
  • 77× gelesen
Soziales

Zweithöchste Zahl an Drogentoten in Neukölln

Neukölln. Bis Ende Juni starben in diesem Jahr in Berlin 105 Menschen an den Folgen von Drogen, darunter 13 Neuköllner. In 17 Fällen war Neukölln der Auffundort, die Personen waren aber nicht im Bezirk gemeldet. Das teilt Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) mit. Damit habe Neukölln nach Friedrichshain-Kreuzberg die meisten Drogentoten zu verzeichnen. Die Statistik der Jahre 2012 bis 2015 sage aus, dass rund drei Viertel der Gestorbenen einen Drogenmix konsumiert hätten. Heroin mit 43 Prozent...

  • Neukölln
  • 27.10.20
  • 167× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.