Den Richtigen finden: Worauf man bei der Wahl des Zahnarztes achten sollte

Vor einem Eingriff beim Zahnarzt sollten dem Patienten alle Therapieoptionen vorgestellt werden. Die Kölner Zahnärztin Thea Lingohr erklärt ihren Patienten auch, welche Lösungen sie für geeignet hält. (Foto: Henning Kaiser)

Neben einer guten Mundhygiene sorgen vor allem regelmäßige Besuche bei einem guten Zahnarzt für schöne und gesunde Zähne. Aber wie findet man den?

Kai Fortelka, Sprecher der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV), empfiehlt Online-Recherche und sich im Bekanntenkreis umzuhören. Zusätzlich sind folgende Kriterien wichtig:

Beim ersten Besuch sollten bei der Untersuchung etwa Grunderkrankungen abgefragt werden. Außerdem sollte der Mediziner sorgfältig untersuchen. "Da nicht alles mit bloßem Auge erkennbar ist, kann es sinnvoll sein, eine Lupenbrille zu nutzen und zu röntgen, um versteckte Schäden wie Zahnwurzel- und Zahnzwischenraumkaries zu entdecken", sagt der Würzburger Zahnarzt Dominic Mayer von der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Bei späteren Kontrollterminen muss nicht immer der gleiche Aufwand betrieben werden. Die Mundgesundheit sollte jedoch stets gewissenhaft dokumentiert werden, weshalb eine extrem schnelle Untersuchung negativ zu bewerten ist.

Vor einem Eingriff haben Patienten Recht auf ein Beratungsgespräch, in dem ihnen alles verständlich erklärt wird. Dabei sollten alle Therapieoptionen samt ihrer Vor- und Nachteile und der anfallenden Kosten vorgestellt werden. Sie bekommen ausreichend Bedenkzeit und werden nicht zu etwas gedrängt, sondern in ihren Wünschen respektiert. "Wir weisen stets darauf hin, welche Lösungen wir für geeignet erachten und daher auch empfehlen", sagt die Kölner Zahnärztin Thea Lingohr, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ). Die Entscheidung, welche Maßnahme ergriffen wird, obliegt aber letztlich dem Patienten.

"Ein guter Zahnarzt handelt gemäß dem Motto ‚Vorbeugen ist besser als Heilen‘", erklärt Mayer. So lege er etwa viel Wert auf Prophylaxemaßnahmen wie professionelle Zahnreinigung und nehme sich Zeit, seinen Patienten zu erklären, wie effektive Zahnpflege aussieht. "Außerdem ist er immer darum bemüht, so viel gesunde Zahnsubstanz wie möglich zu erhalten. Das bedeutet frühzeitiges Handeln und schonende, minimalinvasive Therapiemethoden."

Zahnärzte sollten einen gewissen Service bieten. Dazu gehört es, Wartezeiten gering zu halten und Patienten bei Verzögerungen frühzeitig zu informieren. Außerdem ist es wichtig, dass der Behandler und sein Team während der Therapiesitzung saubere Arbeitskleidung, sterile Einweghandschuhe und Mundschutz tragen. mag

Informationen: BZAEK www.bzaek.de, Stiftung Warentest http://asurl.de/12uh, KZVB Zahnarztsuche http://asurl.de/12ui.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.