Bero hofft nur kurz

Mitte. Es wird wohl die erwartet schwere Saison für den Landesligisten. Beim 1. FC Lübars hat Berolina Mitte am vergangenen Sonntag die zweite Niederlage im zweiten Spiel kassiert. Schon nach wenigen Minuten geriet Bero in Rückstand, mit 0:2 ging es in die Pause. Als Trappe nach 60 Minuten den Anschlusstreffer erzielte, keimte kurz Hoffnung auf. Nur fünf Minuten später gelang Lübars allerdings das vorentscheidende dritte Tor. Am Ende hieß es 1:4. In der ersten Pokalrunde steht Bero vor einer sehr schweren Aufgabe. Am Sonntag, 13.30 Uhr, ist Berlin-Ligist SD Croatia zu Gast an der Kleinen Hamburger Straße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.