Endgültiges Aus fürs Hansa-Theater

Berlin: Hansa-Theater | Moabit. Wie die Berliner Morgenpost berichtet, ist der Abriss der ehemaligen Volksbühne Hansa-Theater, Alt-Moabit 47, nicht mehr zu verhindern. Auf eine Anfrage der Grünen im Kulturausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses teilte Kultursenator Klaus Lederer (Linke) mit, die Immobilie sei in Privatbesitz. Des Weiteren habe der Bezirk Mitte bereits im Oktober vergangenen Jahres den Abriss des Hauses und den Neubau von Wohnungen gestattet. „Damit ist der Zug endgültig abgefahren“, zitiert die Morgenpost Lederer. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.