Kinogeschichte in Moabit

Berlin: Stadtschloss Moabit | Moabit. An acht Nachmittagen berichtet die Berliner Historikerin Maren Dorner über ihre Recherchen zur Geschichte der Kinos in Moabit. Die Veranstaltung im Rahmen des Arbeitskreises "Geschichtswerkstatt Tiergarten" der Volkshochschule und des Heimatvereins beginnt am 24. Februar um 16.30 Uhr im Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32/32b. Themen sind unter anderem die Entwicklung verschiedener Kinostandorte im Kiez und die Kinoerlebnisse von Moabitern. Interessierte können sich für bei der Volkshochschule (Kursnummer Mi101-045F) montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr unter 901 83 74 74 oder online unter www.berlin.de/vhs-mitte anmelden. Die Gebühr für alle acht Termine bis 24. März beträgt zehn Euro.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.