Klara-Franke-Tag am 6. März

Berlin: Kunststätte Dorothea | Moabit. Einen ganzen Tag lang widmet sich der Verbund für Nachbarschaft und Selbsthilfe Moabit der legendären Kiezgröße Klara Franke. Am 6. März um 15 Uhr trifft man sich in der Kunststätte Dorothea der Dorotheenstädtischen Buchhandlung, Turmstraße 5, zu Kaffee, Kuchen und Plausch mit Nachbarn. Es folgt ein Klavierprogramm und die Bekanntgabe des Gewinners des diesjährigen Klara-Franke-Preises für ehrenamtliches Engagement. Eine Jury aus Ehrenamtlichen der Mitgliedsvereine des Verbundes hat aus den Vorschlägen ausgewählt. Die Laudatio hält Jutta Schauer-Oldenburg. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.