Bushaltestelle ohne Bus: Viele Aufgaben für eine Haltestelle

Die Haltestelle ist seit November fertig. (Foto: KEN)
Berlin: Bushaltestelle Turmstraße |

Moabit. Seit November vergangenen Jahres ist die Bushaltestelle am U-Bahnhof Turmstraße auf Höhe des Parks fertiggestellt. Doch ein Bus kommt nicht .

Haltestellenhäuschen und Pflasterung sind erneuert worden. Doch nach mehr als einem halben Jahr hält dort immer noch kein Bus. Es seien noch Markierungsarbeiten zwischen der Wilhelmshavener Straße und der Stromstraße notwendig, ebenso müsse die dortige Ampel umprogrammiert werden, sagt Pressesprecher der Berliner Verkehrsbetriebe, Markus Falkner.

Für Ampeln aber ist die Verkehrslenkung Berlin (VLB) zuständig. Und die hat noch nicht einmal eine Vorstufe zur „Anpassung der Ampelschaltungen“ vor Ort genehmigt. Erst wenn das geschehen sei, so Falkner, könne mit den Markierungsarbeiten begonnen werden und die Umprogrammierung der für die BVG wichtigen Ampel erfolgen.

KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.