Moabit - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

Parken kostet künftig

Moabit. Moabit bekommt in den kommenden zwei Jahren, teilweise schon im laufenden Jahr, Parkzonen. Ziel der beschlossenen Parkraumbewirtschaftung ist es, unter anderem, Berufspendler aus dem Ortsteil zu verbannen und das ordnungswidrige Parken in zweiter Reihe zu unterbinden. Anwohner können beim Bürgeramt den üblichen Bewohnerparkausweis beantragen. Er kostet zurzeit 20,40 Euro im Jahr. Ortsansässiges Gewerbe zahlt für die Vignette pro Fahrzeug zwischen 90 Euro für ein Jahr und 160 Euro für...

  • Moabit
  • 05.04.20
  • 39× gelesen
  •  1
Die herkömmlichen Fahrradstreifen müssen es in der Turmstraße auch weiterhin tun.
2 Bilder

Nein zu "Protected Bike Lanes"
Bezirksamt erteilt geschützten Fahrradstreifen an der Turmstraße eine Absage

Angenehm ist das Radfahren auf der Turmstraße nicht, insbesondere nicht im Abschnitt zwischen Strom- und Beusselstraße und nicht im Berufsverkehr. Links wird zentimeternah vorbeigerauscht, rechts in zweiter Reihe geparkt. Radfahrer werden zu gefährlichen Ausweichmanövern gezwungen. Vor einem Dreivierteljahr gab es einen Vorstoß aus der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), die Gefährdung der Radfahrer durch „geschützte Fahrradstreifen“ zu verringern. Das Bezirksamt sagt: Geht...

  • Moabit
  • 12.03.20
  • 881× gelesen
  •  1
  •  1
Lastenfahrräder werden immer beliebter.

Pate für "fLotte" gesucht
GSM prüft Stationierung eines Lastenfahrrads

Sie sind immer häufiger auf Berlins Straßen anzutreffen: Lastenfahrräder. Das Geschäftsstraßenmanagement (GSM) Turmstraße prüft derzeit, ob es sinnvoll ist, einen solchen Transportesel auf zwei Rädern für das Aktive Zentrum Turmstraße anzuschaffen. Lastenfahrräder hätten sich als beliebtes Transportmittel bewährt und brächten die Verkehrswende ein Stück weiter, heißt es vonseiten des Geschäftsstraßenmanagements. An fünf Standorten in Moabit stehen schon Lastenfahrräder der „fLotte“ bereit....

  • Moabit
  • 19.02.20
  • 83× gelesen

Sperrungen am Neuen Ufer

Moabit. Die Bauarbeiten für den Spielplatz am Neuen Ufer machen die Sperrung von Wegen bis November notwendig. Von der Maßnahme betroffen sind der Hauptweg der Grünanlage und der Weg von der Kaiserin-Augusta-Allee bis zum Park Neues Ufer. Der Zugang zum Jugendclub „Schlupfwinkel“ von der Kaiserin-Augusta-Allee wird verlegt. Von der Westseite ist der Club erreichbar. Anschließend wird der Weg entlang des Schulgebäudes der Heinrich-von-Stephan-Schule und des Skateparks saniert, was ebenfalls zu...

  • Moabit
  • 10.02.20
  • 71× gelesen
Busse der BVG sollen die Europacity im Zehn-Minuten-Takt  bedienen.

Bitte im Zehn-Minuten-Takt
BVV fordert für die Europacity bessere Anbindung an öffentlichen Nahverkehr

Nahezu wöchentlich ist zu beobachten, wie nördlich des Berliner Hauptbahnhofs das neue Stadtquartier namens Europacity wächst und wächst. Damit muss der öffentliche Nahverkehr Schritt halten. Eine Grundsteinlegung folgt der anderen. Baukräne drehen sich. Richtfeste werden gefeiert. Insgesamt entstehen 3000 neue Wohnungen und 10 000 neue Arbeitsplätze. Die neuen Bewohner und Arbeitnehmer in der Europacity werden Verkehr verursachen. Eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr...

  • Moabit
  • 07.02.20
  • 249× gelesen

Kein Halt an der Birkenstraße

Moabit. Die letzte Runde für den Einbau von Natursteinplatten am U-Bahnhof Birkenstraße ist eingeläutet. Bis 27. Februar halten daher keine Züge der Linie U9 in Richtung Rathaus Steglitz. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird der gesamte U-Bahnhof mit einem Blindenleitsystem ausgestattet sein. KEN

  • Moabit
  • 05.02.20
  • 37× gelesen

Autos mit Verbrennungsmotor sollen aus Berlin raus
Ohne Benzin und Diesel

Ein Auto hält in der Regel zehn Jahre. Wer sich gerade einen neuen Wagen mit Benzin- oder Dieselantrieb angeschafft hat, muss befürchten, dass er damit gegen Ende dieser Zeit nur noch eingeschränkt unterwegs sein kann. Zumindest nach den Plänen von Verkehrssenatorin Regine Günther (Bündnis90/Grüne) wäre das so. Sie will Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor bis 2030 aus dem Innenstadtring verbannen. 2035 soll das Verbot für ganz Berlin gelten. Ob das so Wirklichkeit werden kann, ist zwar längst...

  • Mitte
  • 27.01.20
  • 19.078× gelesen
  •  27

Birkenstraße: U-Bahn hält nicht

Moabit. Der U-Bahnhof Birkenstraße wird saniert. Aktuell werden auf dem Bahnsteig Natursteinplatten verlegt und ein Blindenleitsystem installiert. Aufgrund der Bauarbeiten halten Züge der U9 in Richtung Osloer Straße bis 2. Februar nicht am U-Bahnhof Birkenstraße. KEN

  • Moabit
  • 07.01.20
  • 32× gelesen

Umstrukturierung reduziert Schnittstellen
Neue Abteilung für Verkehrsmanagement startet am 1. Januar 2020

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz erhält ab dem 1. Januar 2020 eine neue Abteilung: die Abteilung Verkehrsmanagement. Die Abteilung übernimmt im Zuge der Neustrukturierung künftig die Aufgaben der bisher nachgeordneten Behörde Verkehrslenkung Berlin (VLB) und zugleich die der obersten Straßenverkehrsbehörde, die bisher in der Abteilung IV (Verkehr) angesiedelt war. Dieser neue Aufbau reduziert Schnittstellen und ermöglicht schnellere Abstimmungen etwa mit den Bezirken...

  • Charlottenburg
  • 30.12.19
  • 375× gelesen

Tram über die Turmstraße hinaus verlängern

Moabit. Der Senat hat die Verlängerung der Straßenbahn über die Turmstraße hinaus beschlossen. Erste Überlegungen zum rund 3,8 Kilometer langen Streckenverlauf gibt es auch schon: entlang der Turmstraße, über die Huttenstraße, Wiebestraße, Kaiserin-Augusta-Allee, vorbei am Mierendorffplatz über die Osnabrücker Straße und den Tegeler Weg bis zum Bahnhof Jungfernheide. Mit den Planungen wird demnächst begonnen. Bis Ende 2021 wollen die Berliner Verkehrsbetriebe die Straßenbahnlinie vom...

  • Moabit
  • 28.12.19
  • 156× gelesen
  •  1
Muss nochmal überarbeitet werden: die geplante Straßenbahnlinie nach Moabit.

Mehr Fahrten, mehr Kosten
Planungen für verlängerte M10 werden erneut ausgelegt

Die Planungen für die Straßenbahnlinie bis zur Turmstraße kommen nicht so recht voran. Erneut müssen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) umplanen. Die BVG rechnet mit doppelt so vielen Fahrten. Daher wurde ein neues Schallgutachten notwendig. Die Baukosten haben sich deutlich erhöht. Darauf haben die Freien Demokraten in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Mitte aufmerksam gemacht. Den Bau der neuen Strecke hatte die BVG im November 2017 beantragt. Der geänderte Entwurf für die...

  • Moabit
  • 27.10.19
  • 717× gelesen

Das Alter als Unfallrisiko
Senioren sollten Fahrtüchtigkeit regelmäßig testen lassen

Ein Mann fährt rückwärts in eine Parklücke und übersieht, dass seine Frau hinter dem Auto steht. Sie stürzt. Der Mann steigt aus, vergisst aber, die Handbremse anzuziehen. Das Auto überrollt die Frau. Sie wird schwer verletzt. Der Mann wird durch die offene Fahrertür zu Fall gebracht und zieht sich ebenfalls Blessuren zu. Die traurige Pointe: Der Verursacher war 88, seine Frau 89 Jahre alt – was eine wichtige Erklärung dafür ist, dass es zu diesem Unfall kommen konnte. Ab einem gewissen...

  • Mitte
  • 21.10.19
  • 922× gelesen
  •  11
  •  2

Keine SUV, weniger Tote?
Diskussionen nach tragischem Unfall in Mitte

Es war einer der schwersten Unfälle der vergangenen Jahre. An der Kreuzung Invaliden- und Ackerstraße überfuhr ein SUV Fußgänger. Vier Menschen starben, darunter ein Kind. Das schreckliche Ereignis hat sofort eine Debatte nach sich gezogen. Sie setzte bereits ein, bevor alle Toten identifiziert waren. Was ich nicht nur für sehr schnell, sondern auch für pietätlos gehalten habe. Im Zentrum standen Forderungen nach Einschränkungen für schwere SUV-Karossen. Die Vorschläge reichten von einer...

  • Mitte
  • 16.09.19
  • 3.249× gelesen
  •  2
In Alt-Mitte gibt es seit vielen Jahren überall Parkautomaten wie hier am Monbijoupark.
2 Bilder

Hier ticken bald 1438 neue Parkuhren
Neue Parkzonen in Moabit, Hansaviertel, Wedding und Gesundbrunnen geplant

In Wedding gibt es bereits seit knapp einem Jahr die erste Parkzone. Jetzt hat das Bezirksamt die flächendeckende Parkraumbewirtschaftung auch in den Ortsteilen Moabit, Hansaviertel, Wedding und Gesundbrunnen beschlossen. Die Zeiten ohne Parkticket sind nun auch im nördlichen Teil des Bezirks vorbei. Spätestens im September 2020 (Moabit, Hansaviertel) und September 2021 (Wedding, Gesundbrunnen) sollen in 14 neuen Parkzonen exakt 1438 Parkuhren (Stückpreis 4300 Euro) ticken. Insgesamt rund...

  • Wedding
  • 07.09.19
  • 1.103× gelesen

Gefahr auf flinken Rädern?
E-Roller und ihre Nebenwirkungen

Die Kolonne hat sichtbar Spaß. Ein halbes Dutzend junger Leute kurvt im Korso oder nebeneinander über die Straße. Auch rasantes Slalomfahren wird ausprobiert. Seit der E-Roller die Auswahl an Verkehrsmitteln vergrößert, hat er schon viele Fans gewonnen. Und ebenso viele Gegner. Nutzer dieses Fortbewegungsmittels stoßen häufig auf Missbilligung – wenn sie sich im langsamen Verkehr vorbeischlängeln oder gleich auf dem Gehweg fahren. Auch irgendwo abgestellte Roller verschönern nicht unbedingt...

  • Mitte
  • 02.09.19
  • 592× gelesen
  •  10

Kostenlose Blinkis für Abc-Schützen

Berlin. Augenoptiker Fielmann startet erneut die Blinki-Verkehrssicherheitsaktion und stattet Schulanfänger mit Sicherheitsreflektoren aus. Lehrer können die Reflektoren in Eulenform kostenlos unter www.fielmann.de/blinki bestellen. Die Verkehrssicherheitsinitiative von Fielmann findet zum zwölften Mal statt. Im vergangenen Jahr hat der Augenoptiker insgesamt 300 000 Blinkis an 3000 Schulen verteilt. my

  • Charlottenburg
  • 16.07.19
  • 159× gelesen

Mehr Sicherheit auf der Turmstraße

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt: Das alte Sprichwort kann auf ein parteiübergreifendes Maßnahmenpaket für mehr Sicherheit für Radfahrer auf der Turmstraße angewendet werden. Die Bezirksverordneten von Mitte haben es vor der Sommerpause mit breiter Mehrheit beschlossen. Seit Eröffnung des Schult-heiss-Quartiers und des „Meininger“ kommt es immer wieder zu unguten Situationen vor Einkaufszentrum und Hotel, wenn Radfahrer wegen parkender Reisebusse gezwungen werden, auf die Fahrbahn...

  • Moabit
  • 26.06.19
  • 121× gelesen
Blick in die Bremer Straße nach Norden: Seit der Verkehrsberuhigung in den Achtzigern hat sich hier nicht mehr viel getan.

Die Bremer Straße läuft
Erstes Konzept zur Umgestaltung des Straßenzuges vorgestellt

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will aus der Bremer Straße ein attraktives Quartier mit zahlreichen soziokulturellen und pädagogischen Angeboten machen, zu einem Ort, der heutigen ökologischen Ansprüchen genügt. Nun liegt ein erstes Konzept vor. Es wurde am 18. Juni im Stadtteilplenum Moabit-West im Nachbarschaftszentrum „Stadtschlosstreff“ einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Erarbeitet hat das Konzept gemeinsam mit anderen Fachleuten die Stadtentwicklungsgesellschaft...

  • Moabit
  • 20.06.19
  • 286× gelesen
Mehr als 200 Oldtimer können am 11. und 12. Mai bestaunt werden.

Oldtimertage in Moabit

Moabit. Die Classic Remise, Wiebestraße 37-37, ist am 11. und 12. Mai jeweils von 10 bis 18 Uhr Veranstalter und Gastgeber der traditionellen Oldtimertage Berlin-Brandenburg, und das schon zum 32. Mal. Liebhaber historischer Fahrzeuge können sich auf rund 2000 Oldtimer auf zwei, drei und vier Rädern freuen. Zahlreich sind die Höhepunkte der Veranstaltung, so die Sonderschauen der Motorradveteranengemeinschaft Berlin und des DKW-Clubs Berlin oder jene zum jeweils 110. Jubiläum der Marken Bugatti...

  • Moabit
  • 05.05.19
  • 562× gelesen

Arminiusstraße fertig umgebaut

Moabit. Mit einer großen Kaffeetafel eröffnen am 11. Mai um 15 Uhr Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) und Vertreter des Planungsbüros KoSP die frisch sanierte Arminiusstraße. Nach aufwendiger Planungs- und Bauzeit steht der Straßenabschnitt vor der Markthalle nun vor allem den Fußgängern zur Verfügung. Die neuen Sitzgelegenheiten vor der Arminiusmarkthalle laden zum Verweilen ein. Das Fest, das auch Kindern ein Programm bietet, endet um 18 Uhr. KEN

  • Moabit
  • 28.04.19
  • 57× gelesen

Invalidenstraße nur einspurig

Moabit. Aufgrund von Bauarbeiten ist auf der Invalidenstraße in Richtung Chausseestraße zwischen Clara-Jaschke-Straße und Tiergartentunnel voraussichtlich bis November 2020 nur jeweils eine Spur befahrbar. KEN

  • Moabit
  • 11.04.19
  • 39× gelesen
Sicher und trocken, die neuen Fahrradabstellboxen des Verkehrverbundes Berlin-Brandenburg am Hauptbahnhof.

Radboxen am Hauptbahnhof
Verkehrsverbund startet Pilotprojekt

Private Anbieter haben am Hauptbahnhof bereits Fahrradabstelleinrichtungen installiert. Jetzt zieht der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) nach. Der Verkehrsverbund stellt ab sofort in einem Pilotprojekt 24 Radboxen zur Verfügung. Sie sind doppelstöckig angeordnet und eignen sich für Fahrräder bis zu einer Sattelhöhe von 1,16 Meter, einer Breite von 80 Zentimeter und einer Länge von 1,98 Meter. Die untere Boxenreihe verfügt zudem über eine Steckdose, über die E-Bikes geladen werden...

  • Moabit
  • 29.03.19
  • 283× gelesen
Die baumlose Lübecker Straße soll umgestaltet werden. Die Pläne von Bezirk und Senat gefallen vielen Anwohnern überhaupt nicht.

"Wie die autogerechte Stadt in den Sechzigern"
Anwohner kritisieren Umbaukonzept für Lübecker Straße

Die Lübecker Straße soll eine Umgestaltung erfahren. Im März hat das vom Bezirksamt beauftragte Büro LK Argus in einer öffentlichen Versammlung sein Verkehrs- und Gestaltungskonzept vorgestellt. Es erntet Widerspruch. Grob zusammengefasst soll künftig anwohnerfremder Verkehr vermieden werden. Er entsteht in der Hauptsache durch die Schultheiss- und die Moa-Bogen-Garagen, die von Kunden der beiden Einkaufszentren angefahren werden. Desweiteren soll der ruhende Verkehr – bei ungefährer...

  • Moabit
  • 28.03.19
  • 210× gelesen
  •  1

Beiträge zu Verkehr aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.