Alter Platz mit neuem Namen

Neukölln. Die Bauarbeiten am Platz der Stadt Hof nähern sich dem Ende. Die Anpassung und Erneuerung der Fahrbahn der Karl-Marx-Straße im Kreuzungsbereich Werbellinstraße wird voraussichtlich im Juni fertig. Bis dahin bleibt der Straßenbereich entlang des Bordes abgesperrt. Die Barken an der Straße sollen für die Verkehrssicherung noch stehen bleiben. Am 28. April um 12 Uhr wird das neue Herzstück der Karl-Marx-Straße von Bürgermeister Heinz Buschkowsky und Baustadtrat Thomas Blesing (SPD) eröffnet. Nach der Neugestaltung erhält der Platz nun auch seinen neuen Namen "Alfred-Scholz-Platz", nach dem ersten sozialdemokratischen Bürgermeister der Stadt Neukölln.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.