Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kultur

Letzte Chance in diesem Jahr

Neukölln. Der September neigt sich dem Ende zu und damit auch die kostenlosen Chorkonzerte im Körnerpark, Schierker Straße 8. Die letzte Gelegenheit in diesem Jahr, zwei Konzerte zu erleben, ist am Sonntag, 26. September, um 12 Uhr. Dann werden die Chöre Kontrapunkte und Some Sing auf der Terrasse singen und das Publikum unterhalten. sus

  • Neukölln
  • 20.09.21
  • 12× gelesen
Kultur

Chorkonzerte im Körnerpark

Neukölln. An jedem Septembersonntag um 12 Uhr treten Chöre im Körnerpark, Schierker Straße 8, auf. Der Eintritt zu den Konzerten unter freiem Himmel ist frei. Zum Auftakt am 5. September gibt sich „Männer-Minne“ die Ehre, der älteste schwule Chor Berlins. Eine Woche später betreten die Frauen des Popchors Wedding die Terrasse. Am 19. September bitten die „gropies berlin“ um Gehör. Beschlossen wird die kleine Reihe am 26. September vom Ensemble „Some Sing“. Bei sehr schlechtem Wetter fallen die...

  • Neukölln
  • 29.08.21
  • 37× gelesen
Kultur

Bigband-Auftritt im Körnerpark

Neukölln. Nicht häufig gibt es bei den kostenlosen Sommerkonzerten im Körnerpark, Schierker Straße 8, ein großes Ensemble zu hören. Doch am Sonntag, 8. August, kommt die Bigband der Humboldt-Universität vorbei. Sie präsentiert Swing-Klassiker, Jazz-Standards, Soul, Funk, Latin-Musik und vokale Einlagen. Beginn ist um 18 Uhr. sus

  • Neukölln
  • 29.07.21
  • 16× gelesen
Kultur

Sommerkonzerte im Körnerpark

Neukölln. Die Sommerkonzerte im Körnerpark, Schierker Straße 8, haben wieder begonnen. Bis Ende August gibt es jeden Sonntag um 18 Uhr Gratiskonzerte auf der großen Terrasse. Am 11. Juli um 18 Uhr tritt die sechsköpfige Leipziger Band „Karl die Große“ auf. Sie spielt deutschsprachigen Indie-Pop. Das gesamte Veranstaltungsprogramm ist im Internet zu finden unter https://bwurl.de/16ug. sus

  • Neukölln
  • 01.07.21
  • 14× gelesen
Kultur

Senioren feiern auf dem Innenhof

Neukölln. Unter dem Motto „Hurra, wir leben wieder“ veranstaltet der Verein MoRo Seniorenwohnanlagen am Freitag, 11. Juni, ab 13 Uhr ein Sommerfest auf dem Innenhof, Rollbergstraße 21-29, Ecke Uwe-Lieschied-Straße. Auf dem Programm stehen Musik in gemütlicher Runde, Auftritte von Künstlern, Essen und Trinken – bei Einhaltung der AHA-Regeln. Besonders soll gefeiert werden, dass die Bewohner der vier Wohnanlagen in Neukölln und Treptow-Köpenick, die von dem Verein unterstützt werden, gut durch...

  • Neukölln
  • 24.05.21
  • 19× gelesen
Kultur

Gartenkonzerte mit Abstand
Verein KulturLeben Berlin sucht noch Auftrittsorte für den Frühling

Der Verein KulturLeben Berlin vermittelt für Altenheime, Behinderteneinrichtungen, interkulturelle Gärten oder Seniorentreffpunkte wieder Konzerte vor Ort. Das Orchester spielt im Garten mit Abstand, die Besucher auf den Balkonen oder auf dem Hof können in diesen schwierigen Zeiten gefahrlos Musik genießen. Das ist die Idee des Projektes von KulturLeben Berlin und der Deutschen Orchestervereinigung. Bereits seit September 2020 organisiert die Initiative Gartenkonzerte mit professionellen...

  • Mitte
  • 07.03.21
  • 73× gelesen
Kultur
Manickam Yogeswaran, Sänger und Instrumentalist, ist Koordinator für Südastiatische Musik. Von der Kulturstadträtin gab es als Wilkommensgruß einen Rixi-Freundschaftsbären.  In der hinteren Reihe: Academy-Geschäftsführer Andreas Freudenberg, Guttempler-Vorsitzende Silvia Ratzek, Mattihias Klingenberg, Leiter des Kultursamts und Stadträtin Karin Korte.
3 Bilder

Musikschule im alten Pumpwerk
Die Guttempler freuen sich über neuen Untermieter

Die „Global Music Academy“ zieht vom Kreuzberger Bergmannkiez nach Neukölln. Die Kultureinrichtung wird Mieterin der Guttempler, die ihren Sitz in der Wildenbruchstraße 80 haben – im denkmalgeschützten ehemaligen Pumpwerk. Von Flamenco über arabische Perkussion bis zu indischem Tanz – die Akademie, die sich 2010 gegründet hat, bietet Kurse für Kleine und Große, Weiterbildungen, Workshops und Konzerte im Saal mit 180 Plätzen. Besonderes Augenmerk liegt auf außereuropäischer Musik. Die...

  • Neukölln
  • 27.02.21
  • 197× gelesen
Kultur

Berliner Schnauze im Livestream

Neukölln. Berliner Kabarett plus Tangomusik: Das Duo PianLola ist Sonnabend, 6. Februar, um 19 Uhr im YouTube-Livestream zu erleben. Die Neuköllnerin Lola Bolze unterhält mit Berliner Schnauze, der argentinische Pianist Jorge Idelsohn sorgt für Begleitung. Näheres unter www.pianlola.de/ und auf Facebook unter https://bwurl.de/161q. sus

  • Neukölln
  • 02.02.21
  • 10× gelesen
Kultur

„Verhülltes entdecken!“
Festival im öffentlichen Raum – Wer macht mit?

Im Rahmen der berlinweiten Initiative „Draußenstadt“ vom 13. bis 15. November organisiert das Kulturamt das Festival „Verhülltes entdecken!“; es soll in mehreren Kiezen stattfinden. Künstlerinnen und Künstler sind eingeladen, Vorschläge für Aktionen im öffentlichen Raum zu machen. Die Ideen können aus den Bereichen Kunst, Theater, Literatur, Musik und Tanz sein. Das zentrale Thema: In der aktuellen Situation verhüllen sich die Menschen um sich vor Corona zu schützen. Aber welche Masken werden...

  • Neukölln
  • 25.09.20
  • 139× gelesen
Kultur

Rock ’n‘ Roll und Revolte

Neukölln. Eine gut zweistündige Führung zu Kultstätten der Neuköllner Rockszene bietet der Historiker Henning Holsten am Sonnabend, 12. September. Treff ist um 15 Uhr am Eingang der Neuen Welt an der Hasenheide. Rund um den Hermannplatz wandeln die Teilnehmer auf den Spuren von Rocklegenden wie Jimi Hendrix und Rio Reiser, Jacky Spelter und Kalle Kalkowski. Pro Person sind 7,50 Euro zu zahlen. Anmeldung unter https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=581042. Es ist...

  • Neukölln
  • 05.09.20
  • 49× gelesen
Kultur

Jugendorchester sucht Jazzmusiker

Berlin. Für das Berliner Jugendjazzorchester (BJJO) werden Musiker und zwei Gesangssolisten gesucht. Bewerbungsschluss ist der 31. August. Das BJJO will sich nach der Corona-Pause neu aufstellen und sucht eine neue Besetzung. Die Herbstarbeitsphase findet vom 18. bis 23. Oktober in der Landesmusikakademie Berlin mit dem neuen künstlerischen Leitungsteam Malte Schiller und Professor Peter Weniger statt. Alle Infos zur Bewerbung und Anmeldung zur Audition unter https://bwurl.de/15g3. Fragen zu...

  • Mitte
  • 20.08.20
  • 82× gelesen
Kultur

Havanna im Körnerpark

Neukölln. Conexión, Verbindung, nennt sich die siebenköpfige Truppe, die am Sonntag, 16. August, um 18 Uhr auf der Terrasse im Körnerpark, Schierker Straße 8, auftritt. Die Musiker rund um die kubanischen Sängerin Mayelis Guyat versprechen ein Feuerwerk aus Salsa, Son Cubano, Mambo, Cha Cha Chá und Bolero. Zuhören ist kostenlos. sus

  • Neukölln
  • 18.08.20
  • 27× gelesen
Bauen
Den Hammer in die Hand nahmen Christian Wulff, Präsident des Deutschen Chorverbandes und Bundespräsident a.D., und Geschäftsführerin Veronika Petzold. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller, Marcus und Andreas Fröbe von der Zimmerei Kai Vater assistierten.

"Eine der schönsten Nebensachen"
Richtfest für Deutsches Chorzentrum an der Karl-Marx-Straße / Bezug im Frühjahr geplant

Richtfest für einen kulturellen Leuchtturm: Am 24. Juli schlug Christian Wulff, Präsident des Deutschen Chorverbandes (DCV), den letzten Nagel in den Dachstuhl des Gebäudes Karl-Marx-Straße 145. Im Frühjahr kommenden Jahres soll das neue Zentrum der Organisation bezogen werden. Neben dem DCV, in dem 15 000 Chöre organisiert sind, werden der Chorverband Berlin und der Landesmusikrat Berlin einziehen. Ebenfalls fest eingeplant sind Räume für eine musikalische Kita mit 70 Plätzen. Trägerin ist die...

  • Neukölln
  • 31.07.20
  • 299× gelesen
Wirtschaft

Am Sonntag, 21. Juni 2020, shoppen gehen

Berlin. Anlässlich des Jubiläums 25 Jahre Fête de la Musique findet am Sonntag, 21. Juni, wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Viele Einkaufscenter, Geschäftsstraße und einzelne Gewerbetreibende nutzen den Tag, um für ihre Kunden da zu sein. Begleitet wird das sonntägliche Shoppingvergnügen oft von Musik, wie es seit 25 Jahren in Berlin Tradition ist. my

  • Charlottenburg
  • 17.06.20
  • 62× gelesen
Kultur

Bundeswettbewerb Gesang
Bühne frei für die Opern-Stars von morgen!

Berlin. Junge Stimmen zur Bühne! Ab sofort sucht der Bundeswettbewerb Gesang wieder die besten deutschen Nachwuchssänger für Oper, Operette und Konzert. Neben der Aussicht auf ihren Karrierestart erwarten die Kandidaten auch Preisgelder in Gesamthöhe von rund 50.000 Euro. Neu in diesem Jahr ist der verlängerte Anmeldezeitraum bis zum 1. Oktober. Zuerst zeigen die Kandidaten ihr Talent und Können bei Vorauswahlen an Bühnen in neun Städten. Die Finalrunden finden in Berlin statt. Zum Abschluss...

  • Charlottenburg
  • 13.06.20
  • 182× gelesen
Kultur

Gewerbehöfe für Chorproben gesucht
Macht Chören den Hof

Berlin. Singen ist gesund und macht glücklich – für die mehr als 11.000 Sänger im Chorverband Berlin war das in den vergangenen Monaten nur digital möglich. „Doch auch mit den neuen Lockerungsmaßnahmen sind die meisten Probenräume zu klein, um den Hygienekonzepten zu entsprechen“ so Gerhard Schwab, Geschäftsführer des Chorverbandes Berlins. Deshalb bietet der Verband neue Partnerschaften für Firmen an. „Wir bringen Musik in die Unternehmen und suchen dafür Flächen“, führt der Geschäftsführer...

  • Charlottenburg
  • 13.06.20
  • 530× gelesen
Kultur

Musik am Park-Labyrinth

Neukölln. Die Künstlerin Ellen Esser hat im vergangenen Sommer in der Hasenheide ein kleines Labyrinth aus Steinen gebaut. Zu finden ist es in der Nähe des Eingangs Columbiadamm 140, ebenfalls nicht weit entfernt von der Hasenschänke. Jeden Sonnabend ab 15.30 Uhr ist Ellen Esser vor Ort und begleitet Durchgänge auf der Klarinette. Am 20. Juni geht es um 17 Uhr weiter mit Jonas, Birgit und Gerd. Sie spielen meditative, improvisierte Weltmusik auf Didgeridoo, Maultrommeln, Pfeifen und Flöten....

  • Neukölln
  • 13.06.20
  • 29× gelesen
Bildung

Innovative Ideen sind gefragt
Digitales Musizieren und Konzertieren

Berlin. Die Auswirkungen der Pandemie behindern das gemeinsame Musizieren, das Konzertieren und auch den Musikunterricht sehr stark. An vielen Stellen entstanden bereits innovative Ideen, wie Musikunterricht, Konzertieren und gemeinschaftliches Musizieren weiter stattfinden können. Als Dachverband sammelt der Landesmusikrat Berlin nun auf seiner Homepage sowohl Beispiele als auch Handlungsempfehlungen zum Umgang mit digitalen Hilfsmitteln. Diese Zusammenstellung ist ein Vorstoß, den...

  • Charlottenburg
  • 05.05.20
  • 160× gelesen
Soziales

Tanz für Demente und Angehörige

Neukölln. Ist ein Familienmitglied an Demenz erkrankt, ist der Alltag oft anstrengend. Wer etwas Schönes und Entspanntes miteinander erleben möchte, kann am Sonnabend, 28. März, von 14.30 bis 17 Uhr in die Seniorenfreizeitstätte Böhmisches Dorf, Kirchgasse 62, kommen. Hier heißt es „In Rixdorf is Musike“. Bei dem Musik- und Tanznachmittag sind Menschen mit und ohne Demenz willkommen. Um Anmeldung bis Sonnabend, 21. März, unter b.wollersheim@diakoniewerk-simeon.de wird gebeten. Der Eintritt...

  • Neukölln
  • 17.03.20
  • 38× gelesen
  • 1
Kultur
Chor und Orchester des ORSOphilharmonic lassen am 26. April Filmmusik und Musik für Filme erklingen.
Aktion 4 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für „Hooray for Hollywood“ Filmmusik – Musik im Film am 26. April 2020

Das ORSOphilharmonic präsentiert mit seinem international besetzten Chor & Orchester nebst Solisten unter der Leitung von Wolfgang Roese Filmmusik aus fast 100 Jahren Filmschaffen – von aktuellen Blockbustern über Filmklassiker bis hin zu klassischen Werken. Das ORSO präsentiert auch Musiken, die nie für Film gedacht waren, aber durch ihn berühmt geworden sind. So beispielsweise das „Adagio for Strings“ von Samuel Barber (in vielen Anti-Kriegsfilmen zu hören), die „Polowetzer Tänze“ (in über 20...

  • Charlottenburg
  • 17.03.20
  • 521× gelesen
Kultur

Über die Suche nach Glück und Pfandflaschen

Neukölln. Sie bürstet das Chanson gegen den Strich: Die in Paris geborene Amalia Chikh lebt seit zwei Jahrzehnten in der deutschen Hauptstadt und klaubt hier nicht nur ihre Themen vom Straßenpflaster auf, sondern würzt ihre Texte auch mit einer Prise Berliner Humor – vorgetragen mit unverbesserlichem französischem Akzent. Am Sonntag, 22. März, um 18 Uhr kommt sie ins Zitronencafé am Körnerpark, Schierker Straße 8, um ein Gratiskonzert zu geben. Begleiten lässt sie sich dabei von Armando Carillo...

  • Neukölln
  • 15.03.20
  • 87× gelesen
Kultur

Pianofestival bei Nikodemus

Neukölln. Moderne Tastenkunst jenseits des klassischen Repertoires ist beim Pianofestival „eighty-eight colours“ zu erleben. Es findet statt von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. März, in der Kulturkirche Nidkodemus, Nansenstraße 12. An den ersten beiden Tagen stehen ab 20 Uhr zwei Konzerte auf dem Veranstaltungsplan, am Freitag mit Volker Jaekel und Maria Baptist, am Sonnabend mit Julie Sassoon und Aki Takase. Sonntag um 15 Uhr treten junge Talente auf. Den Abschluss machen Judith Brandenburg und...

  • Neukölln
  • 02.03.20
  • 45× gelesen
Kultur
Auch Songs aus "Tanz der Vampire" dürfen bei der Nacht der Musicals nicht fehlen.
Aktion 2 Bilder

Chance der Woche
Gänsehaut garantiert: Gewinnen Sie Karten für "Die Nacht der Musicals"

"Tanz der Vampire", "Mamma Mia", "Der König der Löwen", "The Greatest Showman", "Das Phantom der Oper", "Cats", "Rocky" und vieles mehr: Am 16. März 2020 steigt "Die Nacht der Musicals" im Tempodrom. In einer über zweistündigen Show gelingt es den Darstellern, mit einer bunten Mischung bekannter Musicalhits aus "Tanz der Vampire", "Rocky", "König der Löwen", "Mamma Mia", "Cats" und vielen weiteren für Gänsehautmomente im Zuschauerraum zu sorgen. Und immer wieder werden neue Produktionen ins...

  • Charlottenburg
  • 25.02.20
  • 391× gelesen
Kultur
Kira Malou (Baby) und Michael O'Reilly (Johnny) spielen die Hauptrollen in "Dirty Dancing – The Classic Story on Stage".
Aktion 2 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für "Dirty Dancing– Das Original Live on Tour"

„Time Of My Life“, „Hungry Eyes“ und „Do You Love Me“ – "Dirty Dancing" lässt den Sommer 1963 und die Liebesgeschichte zwischen Johnny und „Baby“ wieder lebendig werden. Der Welterfolg als Original-Bühnenshow kommt in der englischsprachigen Produktion nun nach Berlin. Dirty Dancing ist einer der aufregendsten Tanzfilme aller Zeiten. Auch die Bühnenversion des Kinohits hat weltweit schon mehr als sechs Millionen Besucher begeistert. Jetzt kommt "Dirty Dancing – Das Original Live on Tour" zurück...

  • Charlottenburg
  • 18.02.20
  • 1.950× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.