Bauarbeiten am Platz der Stadt Hof

Neukölln. Die Ganghoferstraße bleibt dauerhaft zwischen Karl-Marx-Straße und Richardstraße für den Autoverkehr gesperrt. Das Linksabbiegen in die Richardstraße ist weiterhin möglich.

Nachdem der Mischwasserkanal unter der Ganghoferstraße erneuert wurde, konzentrieren sich die Arbeiten im Auftrag der Berliner Wasserbetriebe auf den Neubau der Gullys entlang der Karl-Marx-Straße. Sobald diese Arbeiten beendet sind, kann entlang der Karl-Marx-Straße der neue Gehweg hergestellt werden. Noch im Mai werden, sofern bis dahin alle Vorarbeiten fertig sind, die neuen Straßenlaternen montiert. Bei den Erdarbeiten auf dem Platz der Stadt Hof sind bislang unbekannte Leitungen und Kabelkanäle freigelegt worden. Sobald die nicht mehr benötigten Leitungen entfernt und alle anderen verlegt worden sind, wird die Tragschicht für die neue Platzoberfläche eingebaut. Wegen der Arbeiten bleibt die Karl-Marx-Straße in Höhe des Platzes weiterhin eingeengt. Fußgänger und Rollstuhlfahrer können sie aber dank abgesenkter Bordsteine und Rampen barrierearm überqueren. Die Arbeiten zum Umbau des Platzes sollen zum Ende dieses Jahres abgeschlossen sein.


Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden