Brasilianischer Blues

Neukölln. Afrobrasilianische Musik mit Eutalia de Carvalho und der Band Oloyé erklingt am 9. Mai von 18 bis 19 Uhr in der Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcarden. Die Sängerin Eutalia de Carvalho, Gitarrist Eudinho Soares, Schlagzeuger Parana Bonfim und Horst Nonnenmacher am Keyboard präsentieren ein vielfältiges Programm. Dazu gehören afrobrasilianische Musik, Bossa Nova, Samba und der aus dem Nordosten Brasiliens stammende Forro, der Blues der dortigen Bevölkerung. Der Eintritt zur Veranstaltung in der Karl-Marx-Straße 66 ist frei.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.