Demenzkranke besuchen

Neukölln. Die Haltestelle Diakonie des Diakoniewerks Simeon gGmbH betreut Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistiger Behinderung im Rahmen von Besuchsdiensten und Betreuungsgruppen. Für den Standort Neukölln-Süd sucht die Einrichtung noch Menschen in Britz, Buckow und Rudow, die das Projekt unterstützen. Sie sollten Freude daran haben, sich mit den zu betreuenden Menschen zu unterhalten, spazieren zu gehen, zu singen oder gemeinsam zu spielen. In speziellen Schulungen werden die Ehrenamtlichen auf diese Aufgabe vorbereitet und während ihrer Tätigkeit begleitet. Es wird eine angemessene Aufwandsentschädigung gezahlt. Kontakt unter 39 20 62 91.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.