Eine Tonne für Frau Scholz

Neukölln. Am 21. Dezember findet die letzte Lesung des Jahres der neuen Reihe "Lesungen im Körnerpark" im Café im Körnerpark, Schierker Straße 8, statt. Sie beginnen immer sonntags jeweils um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Berliner Autoren bietet die Reihe eine Bühne mit familiärer Atmosphäre, auf der sie ihre aktuellen Werke vorstellen können. Am Sonntag liest die in Kreuzberg lebende Autorin Sarah Schmidt, die Theaterstücke und Romane schreibt. Ihr neues Buch "Eine Tonne für Frau Scholz" erzählt von einer Freundschaft zwischen den Generationen und einer Familie, die aus den Fugen gerät, in lebhaften Dialogen und lebensnahen Schilderungen voller Komik (erschienen 2014, ISBN 978-3-943167-78-8).


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.