Erinnerungen an Indien

Neukölln. Die Helene-Nathan-Bibliothek zeigt vom 22. April bis 16. Juni eine Ausstellung von Ursula Baehr mit dem Titel "Memory of India". Von ihren Reisen durch Indien brachte die Künstlerin Erinnerungen mit zurück nach Berlin, die sie mit Stift und Farbe auf Papier wiedergab. Zuerst hat sie die Landschaften, Menschen und Götter als Skizzen vor Ort angefertigt, danach mit Aquarellfarben koloriert und anschließend mit Pastellkreiden intensiviert, um die Farben deutlicher hervorzuheben. Die Bibliothek in den Neukölln Arcaden in der Karl-Marx-Straße 66 ist montags bis freitags von 12 bis 20 Uhr und sonnabends von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.