Fashion Week kommt im Januar nach Neukölln

Die Modelabel FORMAT, BENU BERLIN und 14twenty6 werden im Januar ihre Entwürfe vor einem internationalen Publikum präsentieren. (Foto: KT)

Neukölln. Die große Welt der Mode kommt gleich zu Beginn des neuen Jahres auch nach Neukölln. Im Showfloor in Huxleys Neue Welt werden Veranstaltungen der Fashion Week zu sehen sein.

Dafür lief Ende November bereits ein Wettbewerb im Nemona Concept Store im der Ganghofer Straße 2. 40 Designer hatten sich zum Wettbewerb gemeldet. Zehn Modemacher wurden ausgewählt und stellten sich am Samstag, 24. November, den strengen Blicken der Fachjury. Drei Modedesigner aus Neukölln sind im Januar 2013 bei der Fashion-Week dabei. Die Sieger dieses ersten Wettbewerbs sind die Labels FORMAT, BENU BERLIN und 14twenty6."Für drei Jahre wird nun die große Mode auch in Neukölln zu sehen sein", sagte Sabine Slapa vom City Management. "Damit wollen wir die Karl-Marx-Straße weiter beleben." In Neukölln leben viele junge Künstler, darunter auch Modedesigner und Modemacher. "Diese jungen Leute sind ein großes Potenzial für den Bezirk", meinte Sabine Slapa. Sie findet es toll, dass die Veranstaltung auch vom Unternehmernetzwerk unterstützt wird.

Beim Wettbewerb haben junge Designer und Schneiderwerkstätten gezeigt, dass sie wunderschöne und bezahlbare Mode machen können. Diese Kollektion ist sowohl für den Alltag als auch für den großen Galaauftritt geeignet. Die Modeschau und der Wettbewerb waren schon ein kleiner Vorgeschmack für die Fashion Week.

Die drei Preisträger haben nun die Möglichkeit ihre Kollektion auf dem Berliner Laufsteg Showfloor Berlin der Berlin Fashion Week vom 15. bis 17. Januar 2013 einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Weiterführende Informationen gibt es im Internet unter www.showfloorberlin.de.

Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden