Hintergründige Chansons

Neukölln. Ein literarisch-musikalisches Programm mit Gerta Stecher präsentiert die Helene-Nathan-Bibliothek am 16. Oktober um 18 Uhr. Die Diseuse und Autorin singt hintergründige Chansons von Hollaender über Brecht bis Kästner, begleitet von Christiane Obermann am Piano. Dazu liest sie wahre sowie witzige eigene Texte über die Bühnen- und Theaterwelt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung in der Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, die vom Berliner Autorenlesefonds unterstützt wird, ist frei. Ab 11. Oktober bis 7. Dezember werden in den Räumen der Bibliothek zudem Bilder der Buckower Malgruppe ausgestellt, die dieses Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.