Jazzpiano-Solos im Körnerpark

Neukölln. In der Reihe "Salonmusik" Songs ist am 12. Oktober der Jazz-Pianist Louis Durra im Café "eßkultur" im Körnerpark zu hören. Der aus Los Angeles stammende und in Berlin lebende Pianist und Komponist hat vieles hinter sich, unter anderem experimentelles Theater in Island, Touren mit Ex-"Captain Beefheart"-Gitarrist Moris Tepper sowie Klangeffekte für Kampfsportfilme und Tanztourneen durch Russland und Kasachstan. Diese Erfahrungen lassen seine eigenen virtuosen Jazzpiano-Solos und Cover-Versionen unverwechselbar klingen. Die Salonmusik-Konzerte in der Schierker Straße 8 beginnen immer um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.