Kind von Bus angefahren

Neukölln.Am Donnerstag, 8. August, wurde ein Mädchen bei einem Verkehrsunfall in der Sonnenallee schwer verletzt. Gegen 17 Uhr fuhr ein 42-jähriger BVG-Busfahrer in Richtung Reuterstraße. An der Ecke Sonnenallee/Hermannplatz wollte die Siebenjährige an einer Fußgängerfurt die Straße überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Das Kind wurde mit schweren Verletzungen am Kopf und am Arm in ein Krankenhaus gebracht. Der Kreuzungsbereich war bis 20 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.