Kulturfestival der Roma

Neukölln. Zum fünften Mal feiert der Verein Amaro Foro e.V. am 11. Mai ab 14 Uhr das "Herdelezi Roma Kulturfestival" mit einem großen Straßenfest in der Boddinstraße. "Herdelezi" wird hauptsächlich von Roma in Südosteuropa zelebriert. Das Festival soll Roma und Nicht-Roma die Möglichkeit geben, sich kennenzulernen und auszutauschen. Auf einer großen Bühne gibt es musikalische und tänzerische Darbietungen aus verschiedenen Ländern sowie die Trommel-Performance einer Kindergruppe. Zum Fest gehören auch Informationsstände, traditionelles Essen und weitere künstlerische Events, darunter eine CD-Release-Party und die Abschlusskonferenz des Kultur-Projekts "Romanistan".
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.