Latinosound im Körnerpark

Neukölln.In der Reihe "Sommer im Park" spielt am 7. Juli die Gruppe "Sarabande" vor der Galerie im Körnerpark. Nach ausgedehnten Jam-Sessions in den 80er Jahren gründeten sechs Musiker die Band und begannen, eigene Songs zu komponieren. Durch unzählige Live-Auftritte entwickelten sie einen unverwechselbaren "latinolastigen" Sound, der aus dem Zusammenwirken von Cajon, Querflöte, Ukulele, Bass, Perkussion und zwei Gitarren entsteht und von verschiedenen Richtungen des Blues, Rock, Jazz und Flamenco geprägt ist. Das Konzert an der Schierker Straße 8 ist kostenlos und beginnt um 18 Uhr.
Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.