Morus 14 hat neue Sponsoren für Schülerhilfe gefunden

Neukölln. Vor wenigen Wochen schien das mehrfach ausgezeichnet Projekt Netzwerk Schülerhilfe Rollberg wegen akuter Finanznot des Trägervereins Morus 14 vor dem Aus zu stehen. Dank neuer Sponsoren kann es nun jedoch erst einmal fortgesetzt werden.

Vor Jahresende gibt es noch zumindest eine gute Nachricht aus Nord-Neukölln: Das Mentoringprogramm Schülerhilfe Rollberg des Trägervereins Schülerhilfe Rollberg wird vorläufig fortgesetzt. In dem Bildungsprojekt, das bereits seit neun Jahren existiert, erhalten Kinder aus dem Rollbergkiez eine individuelle Hausaufgabenhilfe und Betreuung durch einen Ehrenamtlichen. Der Verein Morus 14 koordiniert das Projekt, in dem etwa 100 Schüler von 75 Ehrenamtlern betreut werden und stellt die Räume zur Verfügung. Dafür braucht er monatlich fast 10 000 Euro, die er aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden, Benefizveranstaltungen und der Vermietung des Gemeinschaftshauses Morus 14 erwirtschaftet. Durch den Wegfall der regelmäßigen Spenden eines großen Unternehmens geriet der Verein nun im Herbst in finanzielle Schwierigkeiten. Der Geschäftsführer Gilles Duhem legte daraufhin im Oktober vorläufig sein Amt nieder. Das mit Preisen überhäufte Bildungsprojekt hätte, wenn nichts weiter geschehen wäre, Anfang nächsten Jahres eingestellt werden müssen.

Geschehen ist nun aber doch einiges, das es dem Verein ermöglichen wird, seine nachhaltige Arbeit auch über 2012 hinaus fortzusetzen. Nach Angaben von Vereinsvorstand Wolfgang Rühlmann sind bisher etwa 35 000 Euro an Spenden von Privatpersonen und Unternehmen zusammen gekommen. Der Verein hat zudem weitere Zusagen für regelmäßige Spenden für das kommende Jahr erhalten. "Es sieht wieder sehr viel positiver für uns aus und wird hoffentlich zum Weitermachen reichen", sagt Rühlmann.

Dafür bedankt sich der Verein Morus 14 bei allen Spendern, auch im Namen der Kinder und der Schülerhelfer. Neue Mitglieder und Förderer, die den Verein auf seinem eingeschlagenen Weg unterstützen möchten, sind weiterhin willkommen.

Weiterführende Informationen gibt es im Internet unter www.morus14.de.

Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden