Orte des Widerstands

Neukölln. Am 23. September um 14 Uhr bietet die Politologin Ursula Bach im Programm der VHS-Neukölln eine Stadtführung an, bei der am Beispiel des Nordwestens Neuköllns der Geschichte von Neuköllnern aus dem Widerstand nachgegangen wird. Treffpunkt der zweieinviertelstündigen Führung ist die Freitreppe am Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Straße 83. Die Tour endet an der Gedenktafel für das Ehepaar Heller an der Sonnenallee 13. Die Kursgebühr beträgt sechs Euro. Eine Anmeldung für die Führung (Kurs: Nk-B014c) ist erforderlich unter www.vhs-neukoelln.de oder in der Geschäftsstelle der Volkshochschule Neukölln, Boddinstraße 34. Weitere Infos unter 902 39 24 33.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden