Stadträtin ehrt Mentoren

Neukölln. Freiwillige des Mentoring-Projekts "Hürdenspringer" wurden am 16. Oktober von Bildungsstadträtin Franziska Giffey (SPD) im Rathaus geehrt. In dem Projekt des Unionhilfswerks werden Schüler aus drei Schulen in Nord-Neukölln sowie Auszubildende unterstützt. Die Begleitung leisten engagierte, berufs- und lebenserfahrene Mentoren im Alter von 23 bis 73 Jahren. Sie erkunden mit den Jugendlichen individuelle Stärken und Fähigkeiten, helfen bei der Suche nach einem Praktikums-, Ausbildungs- oder Schulplatz, erarbeiten Bewerbungsunterlagen und bereiten auf Vorstellungsgespräche vor. Infos unter www.huerdenspringer.unionhilfswerk.de.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.