Straßenarbeiten beendet

Neukölln. Die Bauarbeiten in der südlichen Karl-Marx-Straße und der Saalestraße gehen ihrem Ende entgegen. Beide Straßen sollen am Abend des 18. Oktober wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden. Anders als vor dem Umbau steht dann für den Autoverkehr je Richtung nur eine Fahrspur zur Verfügung. Voraussichtlich ab 19. Oktober verkehrt die Buslinie 171 wieder regulär. Einige Restarbeiten werden noch in den kommenden Wochen erledigt. Dazu zählen der Gehweg vor dem Eurogida-Markt und am Bahnhofsvorplatz und der Gehweg gegenüber vom Einkaufszentrum Neuköllner Tor. Auch etliche Fahrradständer, Bänke, Poller und Verkehrsschutzgitter werden noch eingebaut sowie neue Bäume gepflanzt.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden