U-Bahnhof ist barrierefrei

Neukölln. Ab sofort ist der U-Bahnhof Boddinstraße der U-Bahnlinie 8 für Fahrgäste barrierefrei zu erreichen. Am 29. November wurde dort der neue Aufzug in Betrieb genommen, der vom Bahnsteig auf die Straßenebene führt. Die Treppenanlage wurde im Zusammenhang mit der bis Sommer 2014 andauernden Instandsetzung der Decken und Hintergleiswände erneuert. Somit ist der Ausgang in Richtung Hermannstraße und Biebricher Straße wieder frei zugänglich. Bis zum Abschluss der Bauarbeiten gibt es aber auch weiterhin keinen Zugverkehr zwischen den U-Bahnhöfen Boddinstraße und Hermannstraße.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.