Überfall auf Spätkauf am 6. November

Wer kennt diese beiden Männer und kann sagen, wo sie sich aufhalten? (Foto: Polizei)

Neukölln. Die Berliner Polizei sucht immer noch nach zwei Unbekannten, die am 6. November einen Spätkauf überfallen haben. Mit der Veröffentlichung eines Bildes der Überwachungskamera im Laden bittet die Polizeidirektion 5 in der Jüterboger Straße 4 um Mithilfe.

Gegen 21.50 Uhr betrat das Duo das Geschäft in der Braunschweiger Straße. Es bedrohte den Inhaber mit einem Revolver und einem Pfefferspray und forderte Geld. Anschließend flüchteten die maskierten Täter mit der Beute über die Richardstraße in Richtung Zeitzer Straße. Der 33-jährige Überfallene verfolgte die Räuber noch, verlor sie dann aber aus den Augen.

Die Polizei fragt, wer Angaben zur Identität der abgebildeten Personen machen und Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann. Zeugen des Geschehens, die sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden gebeten, dies zu tun.

Auch wer sonstige Hinweise zur Aufklärung der Straftat geben kann, kann sich bei der Polizeidirektion 5 unter der Rufnummer 46 64 57 31 20, außerhalb der Bürodienstzeiten unter 466 45 71 10, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.