Optimismus trotz Niederlage

Neukölln. Auch im zweiten Saisonspiel setzte es für den Oberligisten eine Niederlage. Gegen Tabellenführer Union Fürstenwalde schlug sich der BSV Hürtürkel am vergangenen Sonntag aber wacker. Kurz vor der Halbzeit nutzte Gül einen Fehler des Fürstenwalder Torhüters aus und brachte die Neuköllner sogar in Führung. Danach wurden die Gäste aber stärker und drehten das Spiel schließlich noch. Die 1:3-Niederlage sollte Hürtürkel aber dennoch Mut machen. Das Passspiel funktionierte streckenweise sehr gut und auch bei gegnerischem Ballbesitz wirkte der BSV sehr kompakt. „Vieles stimmte bereits“, stellte auch Trainer Cem Karahan fest. Am kommenden Sonntag ist Hürtürkel bei Brandenburg Süd zu Gast. Anpfiff ist um 14 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.