Neukölln - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Jetzt kann wieder geschwitzt werden

Berlin. Die Bäder-Betriebe öffnen mehr als 17 Monate nach der pandemiebedingten Schließung die ersten Saunen. Gäste müssen geimpft, genesen oder negativ auf Corona getestet sein. Die Schwimmbäder bieten drei Stunden lange Zeitfenster. Geöffnet sind die Saunen im Stadtbad Lankwitz, in der Schwimmhalle Buch, in der Schwimmhalle Helene-Weigel-Platz und im Kombibad Mariendorf. Tickets gibt es nicht online, sondern nur in den Bädern. DJ

  • Lankwitz
  • 19.10.21
  • 35× gelesen

Sportliche Eiszeit hat begonnen
3G-Regel für Schlittschuhfahrer im Stadion Oderstraße

Das Eisstadion in der Oderstraße 182 hat wieder geöffnet. Nachdem in der vergangenen Saison der Betrieb stark eingeschränkt war, können nun wieder täglich Runden gedreht werden. Es gilt das 3G-Regel. Das heißt für die geimpften Besucher, sie sollten sich am besten mit der Luca-App oder der Corona-Warn-App des Robert-Koch-Instituts einchecken. Wer kein Smartphone hat, muss einen Zettel ausfüllen, auf dem er seine Daten und die Verweildauer angibt. Eine Maskenpflicht besteht nur in überdachten...

  • Neukölln
  • 16.10.21
  • 23× gelesen
Lekker-Sprecher Robert Mosberg konnte Steve Hornig schon zum zweiten Mal in der lekker-Zentrale in der Invalidenstraße 17 die Siegerurkunde überreichen.
2 Bilder

Die Fortunen werden ihrem Namen gerecht
VfB Fortuna Biesdorf gewinnt zum zweiten Mal beim lekker Vereinswettbewerb

Die Fußballer von Fortuna Biesdorf haben es wieder geschafft. Nach 2019 gewinnen sie zum zweiten Mal den lekker-Vereinswettbewerb. Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie hat den Onlinewettbewerb bereits zum fünften Mal ausgelobt. Es ist ein eher kleiner Verein, aber einer, der zusammensteht und sich auf seine Mitglieder und Fans verlassen kann, wenn’s drauf ankommt. Mit 815 Stimmen lagen die Biesdorfer im Finale vorn und hatten mehr Unterstützer als der große BFC Dynamo....

  • Biesdorf
  • 14.10.21
  • 299× gelesen

Beliebter Volkslauf durch die Hasenheide
Anmeldeschluss für Kinder und Erwachsene ist der 28. Oktober

Insgesamt 400 Startplätze soll es beim 43. Friedrich-Ludwig-Jahn-Lauf am 31. Oktober geben. Wer dabei sein möchte, sollte deshalb nicht allzu lange mit der Anmeldung warten. 2020 musste der Bürgerlauf wegen der Pandemie ausfallen. Für dieses Jahr erarbeitete der Turn- und Sportverein Neukölln 1865 ein strenges Hygienekonzept für die Läufer. Wenn es bis dahin keine weiteren Auflagen gibt, kann das Sportereignis stattfinden. Startberechtigt sind alle laufbegeisterten Frühaufsteher. Für Kinder...

  • Neukölln
  • 12.10.21
  • 18× gelesen

Sportarten ausprobieren

Neukölln. Speziell Mädchen und junge Frauen sind am Sonnabend, 9. Oktober, zum Sportfest „Girls Neukölln United“ eingeladen, bei dem sie zwischen 12 bis 17 Uhr viele Sportarten ausprobieren können: von Boxen über Inlinern bis Klettern. Veranstalter sind die Neuköllner Sportvereine. Die Mädchen können so auch gleich die entsprechenden Trainer kennenlernen und ihnen Fragen stellen. Alles ist kostenfrei, einfach auf dem Gelände der Jahnsporthalle am Columbiadamm 192 vorbeikommen. cn

  • Neukölln
  • 05.10.21
  • 13× gelesen
Hygienekonzept, doppelt so breite Bahnen, gesperrte Rutschen: BBB-Betriebsleiter Christian Hammerich kurz vor der Eröffnung der Sommersaison im Mai im Sommerbad Humboldthain.

Badespaß trotz Corona
Berliner Bäder-Betriebe melden trotz Einschränkungen erfolgreiche Sommersaison

Mehr als 1,4 Millionen Besucher haben die 17 Sommer- und Freibäder der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) besucht. Die Gäste haben sich mittlerweile an das Corona-Prozedere mit Zeitfenstertickets und Schwimmen im Kreisverkehr gewöhnt. Die Bäder-Betriebe haben seit Öffnung der Sommer- und Freibäder am 21. Mai über 1,4 Millionen Badegäste in den Sommerbädern und im Strandbad Wannsee gezählt. Das sind immerhin 40 Prozent mehr als in der Saison des ersten Corona-Jahres 2020. Das Wetter war mit 47...

  • Gesundbrunnen
  • 05.10.21
  • 64× gelesen

Sporthallen müssen barrierefrei sein
Landessportbund kritisiert die vom Senat favorisierten Typenbauten

Der Präsident des Landessportbunds, Thomas Härtel, fordert behindertengerechte Sporthallen. Die geplanten Typenbauten würden „Menschen mit Behinderung ausschließen“. Der Chef von über 662 000 Sportlern kritisiert die neuen Sporthallen, die der Senat als Standardtyp im Rahmen der Schulbauoffensive an bis zu 43 Schulen bauen will. Das Problem: In den doppelstöckigen Sporthallen des Typs „k“ befinden sich die Sanitärräume im Obergeschoss. Rollstuhlfahrer oder Gehbehinderte können sie nur per...

  • Mitte
  • 02.10.21
  • 91× gelesen

Kurs für Bewegungstrainer

Neukölln. Der Verein Stadtbewegung bietet einen neuen Ausbildungskurs für Menschen an, die gesundheitsorientierte Sport- und Bewegungsangebote anleiten wollen. Ob Walkingkurs, Fitnessprogramm oder Seniorengymnastik, unterrichtet werden theoretische Trainingslehre, Ausdauer- und Entspannungsübungen und Bewegungsspiele, die man als Trainerin oder Trainer einsetzen kann. Der Fokus liegt dabei auf praktischen Übungen. Kursstart ist am Donnerstag, 7. Oktober, um 10 Uhr mit einem Informationstermin....

  • Neukölln
  • 30.09.21
  • 10× gelesen

Schwimmkurse in den Herbstferien

Berlin. Der Landessportbund Berlin (LSB) und der Senat organisieren in den Herbstferien kostenlose Intensivschwimmkurse für Kinder. Vom 11. bis 22. Oktober können Schüler der vierten bis sechsten Klasse in kleinen Gruppen ihr Schwimmabzeichen nachholen. Die Schwimm-Intensivkurse sind für Kinder, die im Schwimmunterricht kein Seepferdchen oder Jugendschwimmabzeichen in Bronze erworben haben. Die Kurse werden von neun Schwimmvereinen in zehn Bädern für mehr als 1800 Kinder durchgeführt. Jeder...

  • Mitte
  • 18.09.21
  • 128× gelesen
Anzeige
Beim Sommerfest des Berliner TSC haben Groß und Klein Spaß.
2 Bilder

lekker Vereinswettbewerb 2021 in der heißen Phase
Der Nachwuchs gewinnt

25 000 Euro! So hoch ist die Gesamtfördersumme, um die es beim lekker Vereinswettbewerb 2021 geht. Bereits zum 5. Mal schreibt der Strom- und Gasanbieter lekker den Wettbewerb aus und sucht damit Vereine, die sich ganz besonders um die Förderung des sportlichen Nachwuchses kümmern. Die Berliner Woche ist Medienpartner dieser tollen Aktion.  Der Berliner TSC weiß, wie es geht. Im zweiten Wettbewerbsjahr, 2018, hat der Verein, der aktuell rund 4300 Sportlerinnen und Sportlern in 22 Abteilungen...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.09.21
  • 172× gelesen

Hallenbäder öffnen wieder

Berlin. Der Sommer geht zu Ende, die Schwimmer müssen wieder unters Dach. Seit Montag sind zwölf weitere Hallenbäder wieder geöffnet, wie die Berliner Bäder-Betriebe mitteilen. Ihre Bahnen ziehen können Sportler wieder in den Hallen der Kombibäder Gropiusstadt, Mariendorf und Spandau-Süd sowie in den Schwimmhallen Allendeviertel, Baumschulenweg, Buch, Kaulsdorf, Sewanstraße, Thomas-Mann-Straße und Zingster Straße. Die Stadtbäder Märkisches Viertel und Schöneberg „Hans Rosenthal“ haben ebenfalls...

  • Schöneberg
  • 03.09.21
  • 174× gelesen
30 Frauen und Männer balancierten auf einem 35 Meter langen Drahtseil über den Neuköllner Schifffahrtskanal.

Drahtseilakt in sechs Meter Höhe

Neukölln. Ein besonderer Anblick bot sich Mitte August an der Lohmühlenbrücke: 30 Frauen und Männer balancierten auf einem 35 Meter langen Drahtseil über den Neuköllner Schifffahrtskanal. Die Seilläufer sind allesamt Amateure. Sie haben sich von dem sportlichen Angebot auf der Sportanlage Maybachufer begeistern lassen. Dort hat der Verein „Coraggio – Die Kulturanstifter“ im Mai seine Seile gespannt. Seitdem konnten dort mehr als 80 Menschen zwischen 13 und 65 Jahren begrüßt werden, die das...

  • Neukölln
  • 19.08.21
  • 19× gelesen

Präsidentenwahl beim BFV

Berlin. Eine Kandidatin und ein Kandidat treten zur Wahl des Präsidenten des Berliner Fußball-Verbandes (BFV) an. Beim Ordentlichen Verbandstag am 28. August wird sich zeigen, ob Amtsinhaber Bernd Schultz (BFC Alemannia 1890) oder Gaby Papenburg (Polar Pinguin) die Führung des größten Sportfachverbands der Hauptstadt übernimmt. Im Vorfeld des Verbandstages stellen sich die beiden am Sonnabend, 21. August, ab 11 Uhr in einer Gesprächsrunde vor. Das Moderationsduo, bestehend aus der...

  • Weißensee
  • 16.08.21
  • 110× gelesen
Ausgebildete und erfahrene Trainer wollen die Berliner mit leichten Übungen zu mehr Bewegung animieren.

Eine echte Bürgerbewegung
Sportangebote in Berliner Parks werden weiter ausgebaut

Das kostenlose Freizeitangebot „Sport im Park“ ist vielen Berlinern bereits ein Begriff. Seit mehreren Jahren gibt es dieses stadtweit in 50 Parks. Sportbegeisterte jeden Alters treffen sich unter freiem Himmel zu Bewegung und Spaß, angeleitet werden sie dabei von ausgebildeten und erfahrenen Übungsleitern. Nun wird das Angebot nochmals ausgebaut. Fünf Pilotprojekte wurden im Rahmen des neuen Landesprogramms der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung „Berlin bewegt sich!“...

  • Weißensee
  • 10.08.21
  • 392× gelesen

Familiensportfest an zehn Orten
Wegen der Corona-Pandemie findet Veranstaltung in diesem Jahr dezentral statt

Das große Familiensportfest des Landessportbunds Berlin (LSB) findet in diesem Jahr coronabedingt in kleinerer Form und an zehn Orten in den Bezirken statt. Beim letzten Familiensportfest 2019 kamen über 90.000 Besucher in den Olympiapark am Olympiastadion. 2020 musste die Vereinsschau wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Am 22. August findet das Fest an zehn Orten von 11 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Mit dem Sportfest wollen die Bezirkssportbünde und viele Sportvereine nach der...

  • Westend
  • 16.07.21
  • 227× gelesen
Video 2 Bilder

Vereine trotzen Corona
Heute: Berliner Schwimm-Verband

Durch die Lockerung der Reiseverbote steht jetzt in den Sommerferien einem Urlaub am Strand oder in einem Hotel mit Pool nichts im Wege. Doch was machen eigentlich Eltern mit kleinen Kindern, die noch nicht schwimmen können und die wegen der Corona-Pandemie keine Gelegenheit hatten, zum Schwimmunterricht zu gehen? Es ist still in der Schwimmhalle des Sportforums Hohenschönhausen, man hört lediglich das sanfte Plätschern des Wassers. Schwimmhilfen sind ordentlich in den Gitterschränken verstaut,...

  • Weißensee
  • 13.07.21
  • 98× gelesen

Engagiert gegen Gewalt und Missbrauch
Landessportbund verleiht erstmals Kinderschutzsiegel an Vereine und Verbände

Der Landessportbund hat den ersten vier Verbänden und Vereinen das von ihm 2020 initiierte Kinderschutzsiegel verliehen. In einer virtuellen Veranstaltung übergaben kürzlich LSB-Präsident Thomas Härtel und weitere Verbandsfunktionäre das Siegel an den Landestanzsportverband Berlin, den Berliner Turn- und Freizeitsportbund, den Turnverein Waidmannslust und den HC Argo 04 Charlottenburg. Im Landestanzsportverband sind 60 Tanzvereine organisiert. Der Berliner Turn- und Freizeitsportbund ist mit...

  • Charlottenburg
  • 07.07.21
  • 52× gelesen

Drei Monate lang kostenlos trainieren
Seit zehn Jahren fördert Landessportbund Kinder mit dem Programm „Berlin hat Talent“

Das 2011 gemeinsam von Landessportbund Berlin (LSB) und Senat ins Leben gerufene Förderprogramm für Kinder „Berlin hat Talent“ (BHT) feiert zehnjähriges Jubiläum. Ursprünglich war das Programm darauf ausgerichtet, Talente für den Leistungssport zu entdecken. Später kamen Bewegungsfördergruppen und ein Inklusionskonzept hinzu. Mittlerweile haben mehr als 60.000 Kinder der dritten Klasse am Programm teilgenommen. LSB-Präsident Thomas Härtel nennt „Berlin hat Talent“ ein „Leuchtturm-Programm für...

  • Charlottenburg
  • 04.07.21
  • 93× gelesen
Daniela Rohleder freut sich auf den Lauf und weitere Spenden.

21 Kilometer für den guten Zweck
Die Neuköllnerin Daniela Rohleder nimmt beim Halbmarathon teil – und sammelt Spenden für Sea-Watch

Wenn am 22. August der Startschuss für den Berliner Halbmarathon fällt, ist auch Daniela Rohleder mit dabei. Die Neuköllnerin mag die sportliche Herausforderung, vor allem geht es ihr aber darum, im Vorfeld Geld für Sea-Watch zu sammeln. Ihr Ziel ist es, 2021 Euro zusammenzubekommen. Ende Juni waren es schon mehr als 1800 Euro. „Ich bin ganz, ganz begeistert. Und auch verblüfft, wie sehr es mich anspornt, Menschen dazu zu bringen, ein bisschen was von ihrem Geld abzugeben“, sagt Daniela...

  • Neukölln
  • 01.07.21
  • 373× gelesen

Freier Eintritt ins Schwimmbad

Berlin. Kinder bis einschließlich zwölf Jahre können in den Ferien kostenlos in den Sommerbädern der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) und auch in den verpachteten Strandbädern schwimmen. Das hat der Senat, wie angekündigt, beschlossen. Sportsenator Andreas Geisel (SPD) sieht dieses Angebot „als Dankesgeste für die Familien“, weil sie und ihre Kinder in der Pandemie „außerordentlich belastet“ waren. Der Senat übernimmt die Kosten und stellt den Bädern für das entgangene Eintrittsgeld rund 760.000...

  • Mitte
  • 24.06.21
  • 584× gelesen

Endspurt bei „Sterne des Sports“

Berlin. Noch bis zum 30. Juni können sich Sportvereine für den Wettbewerb „Sterne des Sports“ bewerben. Die Berliner Volksbank und die Landessportbünde Berlins und Brandenburgs suchen engagierte Sportvereine, „die in besonderer Weise zum Gemeinwohl beitragen“. Den Gewinnern winken Sterne-Pokale und Geldprämien in Höhe von insgesamt 14.200 Euro sowie die Chance auf weitere Preisgelder, falls die nächste Wettbewerbsrunde erreicht wird. Bewerbungen sind ausschließlich online unter...

  • Mitte
  • 18.06.21
  • 11× gelesen

Yoga, Fitness und Capoeira
In zwei Neuköllner Grünanlagen treffen sich Menschen zum Sport

Seit Anfang Juni heißt es wieder „Sport im Park“. Der Verein Gesufit bietet in diesem Jahr kostenlose Treffen in der High-Deck-Siedlung und in der Gropiusstadt an. In der High-Deck-Siedlung findet das Programm im Herbert-Krause-Park statt. Die kleine Grünanlage liegt an der Sonnenallee zwischen Jupiter- und Heinrich-Schlusnus-Straße rund 750 Meter vom S-Bahnhof Köllnische Heide entfernt. Montags von 10 bis 11 Uhr geht es um Balance und Beweglichkeit, von 11 bis 12 Uhr werden Yoga-Übungen...

  • Neukölln
  • 13.06.21
  • 33× gelesen
  • 1
Mit dem Programm "Sport im Park" will der Senat viele Berliner motivieren, etwas für ihre Gesundheit zu tun.
4 Bilder

Schwitzen unter freiem Himmel
Mit dem Programm "Sport im Park" animiert der Senat die Berliner zu mehr Bewegung

Gesundheitssport im Schlosspark Biesdorf, Yoga im Neuköllner Herbert-Krause-Park, Dance-Power im Freizeitpark Tegel – in Berlins Grünanlagen wird wieder gemeinsam geschwitzt. Bis Ende September präsentieren insgesamt 21 Sportvereine in Grünanlagen und Parks zahlreiche Bewegungs- und Fitnessangebote. Über 200 – von Tischtennis über Skaten und Kindersport bis hin zu Stuhlgymnastik für Senioren und Karate auf der Wiese – gibt es. Die beliebten Treffen finden in über 50 Grünanlagen in allen...

  • Mitte
  • 09.06.21
  • 384× gelesen
Als Präsident des Landessportbundes Berlin ist Thomas Härtel sozusagen Berlins oberster Sportler.

Sport ist Teil der Lösung
Der Präsident des Landessportbundes Thomas Härtel über die Corona-Pandemie und ihre Folgen für Vereine

Thomas Härtel war viele Jahre Sportstaatssekretär im Senat und ist seit 2018 Präsident des Landessportbundes Berlin, der mit rund 672.000 Mitgliedern größten gemeinnützigen Organisation in Berlin. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporter Dirk Jericho fordert er von der Politik mehr Verständnis für den Sport. Der Breiten- und Vereinssport hat in den zurückliegenden Monaten mächtig gelitten, jetzt lockert der Senat endlich ein wenig die strengen Beschränkungen. Hätte das nicht schon viel früher...

  • Charlottenburg
  • 08.06.21
  • 187× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.