Penava köpft Tas zum Sieg

Neukölln. Beim SC Staaken hat Berlin-Ligist SV Tasmania durch einen späten Kopfballtreffer von Kapitän Penava drei Punkte eingefahren. In einem spannenden und kampfbetonten Spiel ging Tas am vergangenen Sonntag durch Neuzugang Rogoli in Führung. Nach dem Ausgleich, dem ein Missverständnis zwischen Lentz und Torwart Schelenz vorausging, gab es Chancen auf beiden Seiten, bis Penava eine Rogoli-Flanke verwertete.

Am Sonntag empfangen die Neuköllner den VfB Hermsdorf in der Oderstraße (14.30 Uhr).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.