Sentürk bringt Tas auf Kurs

Neukölln. Es bleibt weiter eng an der Spitze der Berlin-Liga. Durch den letztlich klaren 3:0-Erfolg beim 1. FC Wilmersdorf bleibt der SV Tasmania Tabellenführer Hertha Zehlendorf auf den Fersen. Dabei brachte Winterneuzugang Safa Sentürk die Neuköllner kurz vor der Pause auf die Siegerstraße. Mit einem Distanzschuss bezwang er den Wilmersdorfer Torhüter. Als Kirli zehn Minuten nach Wiederanpfiff ebenfalls aus großer Entfernung auf 2:0 erhöhte, war die Partie praktisch entschieden. Gruberts Jokertor zum Endstand rundete den gelungenen Auftritt von Tas ab. "Es war ein schwieriges Spiel, aber wir haben es gut gemacht", freute sich Trainer Abu Njie über den wichtigen Dreier. Am kommenden Freitag (19 Uhr) empfängt Tasmania den SV Empor.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.