Tas alleiniger Spitzenreiter

Neukölln. Der SV Tasmania bleibt in der Berlin-Liga weiter ungeschlagen und ist nun alleiniger Tabellenführer. Gegen Sparta Lichtenberg siegten die Neuköllner mit 2:0. Kirli brachte das Team von Trainer Abu Njie nach 18 Minuten in Führung, Tseke erhöhte noch vor der Halbzeit (35.). Nach der Pause hatte Tas weitere gute Chancen, spielte aber zu umständlich. "Die Chancenverwertung ist das Einzige, womit ich nicht zufrieden bin", sagte Njie. Das nächste Spiel findet bereits am Freitag statt. Um 20 Uhr tritt Tas bei Flutlichtatmosphäre an der Kreuznacher Straße in Steglitz an. Gegner ist Stern 1900.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.