Grundschule wird umbenannt

Die Turnvater-Jahn-Grundschule an der John-Schehr-Straße erhält einen neuen Namen. (Foto: BW)

Prenzlauer Berg. Die Turnvater-Jahn-Grundschule an der John-Schehr-Straße 38 erhält einen neuen Namen. Sie heißt künftig Bötzow-Grundschule.

Diese Entscheidung war intensiv diskutiert worden. Schließlich fasste die Schulkonferenz ohne Gegenstimmen den Beschluss, dem Bezirksamt den neuen Namen vorzuschlagen.

"Die Schule strebt eine Änderung an, weil sie sich nicht auf Dauer ausschließlich mit einem sportorientieren Profil aufstellen möchte. Die Persönlichkeit Friedrich Ludwig Jahns werde außerdem als zwiespältig und für Grundschulkinder schwer vermittelbar wahrgenommen", berichtet Schulstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD).

Vier Vorschläge gab es. Bötzow erhielt in einem Auswahlverfahren die meisten Stimmen. Mit dem neuen Namen wird der Blick auf die Region gerichtet, in der sich die Schule befindet. "Schüler, Eltern und Pädagogen verbinden mit dem Bötzowviertel eine freundliche und offene Wohnumgebung", so Zürn-Kasztantowicz. "Der lokale Bezug, die regionale Verknüpfung und die Identifikation mit dem Wohnumfeld unterstützen die positive Außenwirkung." Außerdem kooperiere die Schule mit Einrichtungen im Viertel, zum Beispiel in einem Leseprojekt mit der Buchhandlung BötzowBuch.

Die offizielle Umbenennung der Schule wird derzeit vorbereitet.

Weitere Informationen zur Schule auf www.tvj-gs.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.