Prenzlauer Berg - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Corona-Test auch ohne Symptome

Berlin. Was schon seit Ende Juni bei Kita-Mitarbeitern möglich war, können nun auch Beschäftigte in Schulen in Anspruch nehmen: Lehrer, Erzieher und andere Mitarbeiter an Schulen, die derzeit keine Symptome aufweisen, können sich nun auch auf das Corona-Virus testen lassen. Teststellen befinden sich auf dem Charité-Campus Virchow-Klinikum, in den Vivantes-Kliniken Prenzlauer Berg, Tempelhof-Schöneberg und Spandau sowie im Krankenhaus Havelhöhe. Die Informationen zu Terminvereinbarungen liegen...

  • Mitte
  • 06.08.20
  • 140× gelesen

Onlinekurse für Schüler
Aktuell 120.000 Accounts auf der Internetplattform „Lernraum Berlin“

Auf der Lernplattform „Lernraum Berlin“ gab es Ende Juni 120.000 Nutzerkonten. Seit Mitte März wurden 75 000 neue Accounts im Lernraum Berlin angelegt. Das geht aus der Anfrage des Abgeordneten Dirk Stettner (CDU) hervor. Obwohl es das digitale Angebot der Senatsbildungsverwaltung bereits seit 2005 gibt, werden die Nutzerzahlen erst seit diesem Jahr erfasst, so Staatssekretärin Sigrid Klebba. Im „Lernraum Berlin“ können Lehrer – von der Grundschule bis zum Oberstufenzentrum – Onlinekurse...

  • Mitte
  • 05.08.20
  • 41× gelesen

Untersuchungen fielen aus

Berlin. „Für das Schuljahr 2020/2021 konnten pandemiebedingt seit Einrichtung der bezirklichen Krisenstäbe keine Einschulungsuntersuchungen mehr stattfinden“. Das sagt Staatssekretärin Sigrid Klebba auf die Anfrage des Abgeordneten Danny Freymark (CDU) zum Stand der Schuleingangsuntersuchungen. Laut Prognose der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie werden an öffentlichen Schulen 32 700 Kinder und an Schulen in freier Trägerschaft 4060 Kinder eingeschult. Um die gesetzlich...

  • Mitte
  • 01.08.20
  • 104× gelesen

Verjüngung in den Schulen

Berlin. Das Durchschnittsalter der Lehrkräfte hat mit 46,9 Jahren den niedrigsten Stand seit fast 20 Jahren. Im Schuljahr 2009/2010 lag das Durchschnittsalter noch bei 50,3 Jahre. Das war laut Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) noch „vor Beginn des großen Einstellungsbedarfs“. Die Politikerin will mit der Statistik zeigen, dass die Verjüngung an ihren Neueinstellungen liegt. Seit dem Amtsantritt von Scheeres 2011 wurden über 18.000 Lehrkräfte neu eingestellt. Im Schuljahr 2019/2020 waren...

  • Mitte
  • 31.07.20
  • 51× gelesen
Die CDU-Verordnete Denise Bittner setzt sich dafür ein, dass die Pankower Schulen coronafit gemacht werden.

Schulen coronafit machen
Bezirksverordnete beschließen Maßnahmepaket für den Start ins Schuljahr

Weil die Pandemie noch nicht vorbei ist, müssen die Schulen im Bezirk coronafit gemacht werden. Ein Paket mit entsprechenden Maßnahmen beschlossen die Verordneten auf Antrag der CDU-Fraktion nach Diskussion in den entsprechenden Fachausschüssen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Dem Beschluss zufolge soll sich das Bezirksamt beim Senat schnellstmöglich dafür einsetzen, dass die Schulen personell und finanziell besser ausgestattet werden, um Umbauarbeiten, Raumanmietungen und andere...

  • Pankow
  • 30.07.20
  • 73× gelesen

Endlich wieder Sterne gucken

Berlin. Am 1. August endet die coronabedingte Schließzeit der Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin. Als erste öffnen die Archenhold-Sternwarte in Treptow und das Zeiss-Großplanetarium in Prenzlauer Berg ihre Türen. Ab 12. August finden auch wieder Veranstaltungen im Planetarium am Insulaner und in der Wilhelm-Foerster-Sternwarte in Schöneberg statt. Aufgrund der einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregeln ist der Spielbetrieb eingeschränkt, die Zahl der Plätze wurde deutlich reduziert....

  • Prenzlauer Berg
  • 29.07.20
  • 41× gelesen

Investitionsbedarf ist gestiegen

Berlin. Der Investitionsbedarf an den elf staatlichen Hochschulen (ohne Charité) liegt laut einem Gutachten aus dem Jahre 2017 bei 3,2 Milliarden Euro. Mit Anpassungen der Kosten wegen neuer Sanierungsbedarfe, Preissteigerungen und steigender Studentenzahlen kalkuliert der Senat mit 5,4 Milliarden Euro, wie Wissenschaftsstaatssekretär Steffen Krach auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Adrian Grasse sagt. Derzeit befinden sich 45 große Bauprojekte an den elf Hochschulen mit einem Gesamtvolumen...

  • Mitte
  • 27.07.20
  • 50× gelesen

Mehr Zeit fürs Studium

Berlin. Die Studenten an den zwölf staatlichen Hochschulen brauchen etwas länger zum Studienabschluss. Der Anteil der Studienabschlüsse in der Regelstudienzeit ist insgesamt geringfügig von 32 Prozent im Jahre 2018 auf 31 Prozent 2019 gesunken. Über zwei Drittel aller Studenten brauchen zwei zusätzliche Semester bis zum Abschluss. Das geht aus der Antwort von Wissenschaftsstaatssekretär Steffen Krach auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Adrian Grasse hervor. 2019 haben insgesamt 23.224...

  • Mitte
  • 26.07.20
  • 56× gelesen

Umfrage zu Corona-Folgen

Berlin. Kontaktbeschränkungen, geschlossene Restaurants, Bars und Kultureinrichtungen oder Jobverlust – die Corona-Maßnahmen haben das Leben und den Alltag der Menschen verändert. Das Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung an der Humboldt-Universität und die Technische Universität haben eine Umfrage zu den sozialen Folgen der Pandemie in Berlin und Umgebung gestartet. Die Fragen im Forschungsprojekt „Städtisches Leben während Corona“ sowie weitere Informationen sind unter...

  • Mitte
  • 24.07.20
  • 69× gelesen

Jetzt für Nachwuchswettbewerb Jugend forscht bewerben

Berlin. Stiftung Jugend forscht ruft zum 56. Mal zu Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb auf. Kinder und Jugendliche mit Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik können sich ab sofort online dafür anmelden. Der neue Wettbewerb steht dem Motto „Lass Zukunft da!“. Schüler, Azubis und Studenten sind aufgerufen, innovative Forschungsprojekte zu präsentieren. Am Wettbewerb können Schüler ab Klasse vier und Jugendliche bis 21 Jahre teilnehmen. Die Anmeldung für...

  • Mitte
  • 09.07.20
  • 40× gelesen
Anzeige

Erfolgreich mit Kunst Geld verdien!
Achtzig-Kunstakademie-Berlin

Ein erfolgreiches Modedesign - und Illustration StudiumIn diesem Artikel wird das durchschnittliche Einkommen einer zukünftigen Illustratorin- und Modedesignerin benannt. Ferner werden die Möglichkeiten für ältere und jüngere angehende Künstler*Innen erörtert. Aus welchen Gründen lohnt sich ein Studium der Illustration?Schon der Chefredakteur Moritz Acker beschreibt in seinem Artikel vom 01.07.2020 im (https://www.art-magazine.eu/themen/bildung/mit-kunst-karriere-machen) die Möglichkeit mit...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.07.20
  • 56× gelesen

Corona-Hilfen für Studenten

Berlin. Der Senat hat weitere Hilfen für Studierende in Not beschlossen. Zwei Millionen Euro sollen in den Notfonds des StudierendenWerks Berlin fließen. Damit sollen internationale Studenten unterstützt werden, die bislang keine Bundeshilfen beantragen können. Mit drei Millionen Euro wird der Technikfonds des StudierendenWerks aufgestockt. Studenten können dort Geld für Computer beantragen, um die digitalen Angebote der Hochschulen nutzen zu können. Die Anträge kann man auf der Website des...

  • Mitte
  • 05.07.20
  • 126× gelesen
Anzeige

Mappenvorbereitung Berlin
Mappen-Intensivkurse 1-2 Wochen‎ - Freie Kunst

Mappen-Intensivkurse mit 1 - 2 Wochen‎ für die Freie Kunst, Produktdesign und Architektur inkl. der Unterbringung Nur ein ganz gezielter Mappen-Intensivkurs kann auf die Anforderung einer künstlerischen Eignungsprüfung gut vorbereiten! Die Achtzig-Kunstakademie-Berlin (http://www.akademie-der-kunst.de/) ermöglicht somit das Wuschstudium. Die Aufgabenstellung besteht aus der Erstellung einer künstlerischen Bewerbungsmappe, einer Vorbereitung auf die Eignungsprüfung und einem Gespräch und deren...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.06.20
  • 94× gelesen
In der Kreativwerkstatt an der Schönhauser Allee werden derzeit von Klax-Mitarbeitern Masken genäht.
  4 Bilder

Statt Bilder malen
Klax-Kreativwerkstatt ist derzeit eine Maskenmanufaktur

In der Klax-Kreativwerkstatt in der Schönhauser Allee 59 hört man normalerweise tagsüber viele Kinderstimmen. Die Besucher der Einrichtung malen, töpfern oder drucken. Doch dieser Tagen ist die Werkstatt eine Maskenmanufaktur. Wegen der Corona-Krise dürfen seit Wochen keine Kinder mehr kommen. Doch die gemeinnützige Klax GmbH hofft, dass ihre Kreativwerkstatt schon bald wieder öffnen kann. Darauf bereiten sich die Mitarbeiter vor. Über 1500 waschbare Masken sollen nämlich bis zur...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.05.20
  • 95× gelesen

Drei Minuten für drei Fragen

Prenzlauer Berg. Neben vielen anderen Bildungseinrichtungen bietet auch der Bildungsverein „Helle Panke – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin“ mit Sitz in der Kopenhagener Straße 76 ein digitales Bildungsangebot während der Corona-Zeit an. Drei bis vier Mal pro Woche veröffentlicht das Team von Helle Panke um 17 Uhr auf seiner Homepage über einen eingebundenen YouTube-Link beziehungsweise auf den Facebook-Seiten „Helle Panke“ und „Junge Panke“ zum Beispiel die neuen Beiträge in der Reihe „3x3“. In...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.05.20
  • 56× gelesen

Innovative Ideen sind gefragt
Digitales Musizieren und Konzertieren

Berlin. Die Auswirkungen der Pandemie behindern das gemeinsame Musizieren, das Konzertieren und auch den Musikunterricht sehr stark. An vielen Stellen entstanden bereits innovative Ideen, wie Musikunterricht, Konzertieren und gemeinschaftliches Musizieren weiter stattfinden können. Als Dachverband sammelt der Landesmusikrat Berlin nun auf seiner Homepage sowohl Beispiele als auch Handlungsempfehlungen zum Umgang mit digitalen Hilfsmitteln. Diese Zusammenstellung ist ein Vorstoß, den...

  • Charlottenburg
  • 05.05.20
  • 96× gelesen

Auf den Spuren der Deutschen Einheit

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „#einheit30 – Wir feiern 30 Jahre Deutsche Einheit!“ veranstaltet das Museum in der Kulturbrauerei eine Social-Media-Aktion. In der Bundesrepublik steht in diesem Jahr das 30-jährige Jubiläum der Deutschen Einheit an. In Posts und Tweets zeigt das Museum, was zwischen dem Mauerfall am 9. November 1989 und der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 geschah. Wie veränderte sich das Leben der Menschen in dieser Zeit? Was tat die Politik, um die Bundesrepublik und die...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.04.20
  • 63× gelesen
Unermüdlicher Schleimspaß für Groß und Klein.
  3 Bilder

Kinder beschäftigen
Bunter Schleim aus Maisstärke

Die Tage werden lang und länger – vor allem, wenn kleine Kinder zu betreuen sind. Da kommt vielleicht ein Schleim aus Maisstärke gerade richtig gut an. Die Herstellung ist denkbar simpel. Es werden dazu Maisstärke und Wasser im Verhältnis 3:2 angerührt. Wer es gern bunt mag, kann Lebensmittelfarbe dazumischen. Diese Masse ergibt eine Nicht-Newton’sche Flüssigkeit, die ganz anders reagiert, als man erwartet: Wird auf die Flüssigkeit geschlagen, wird sie fest und die Hand prallt zurück....

  • Prenzlauer Berg
  • 11.04.20
  • 81× gelesen

Hörgeschichten für Kinder

Berlin. Die Kurzgeschichte.de ist der spontane Hilfsbeitrag der Soundart Mediagroup GmbH und weiterer Firmen für Kinder und Familien. Auf dieser Seite finden sich kostenlose kurze Hörgeschichten zum Streamen oder Downloaden für Kinder bis zwölf Jahre. Es gibt die Rubriken Abenteuer, Fantasy, Kinder, Märchen und Wissen. dori

  • Prenzlauer Berg
  • 10.04.20
  • 34× gelesen

Freizeitgestaltung von Kindern
FLIMMO hilft mit Medientipps

Die aktuellen Ausgangsbeschränkungen stellen viele Familien vor Herausforderungen. Die Eltern betreuen ihre Kinder zu Hause. Oft stehen dabei der Unterricht für die großen Kinder, Beschäftigungen für die Kleinen und Homeoffice gleichzeitig an. Da liegt es nahe, dass die Kinder häufiger Medien nutzen, öfter vor dem Bildschirm sitzen. Doch wo findet man gute und wertvolle Inhalte? FLIMMO, ein Projekt des Vereins Programmberatung für Eltern, stellt sich Eltern als kompetente Anlaufstelle in...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.04.20
  • 44× gelesen

Berlin-Quiz gegen Langeweile

Berlin. Um all denjenigen, die sich mit Langeweile herumplagen, eine Abwechslung zu bieten, wird der Verein Berlin Street sein Quiz-Angebot „Wer kennt Berlin?“ bis zum 30. April kostenlos zur Verfügung stellen. Nun kann jeder mit sich oder einem Gegner zum Duell antreten. Bei "Wer kennt Berlin?" gibt es Hunderte von Aufgaben, aus der Geschichte Berlins, aber auch aus der Gegenwart. Man kann es mit dem Smartphone, Tablet oder am Computer spielen. Registrieren kann man sich unter...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.04.20
  • 188× gelesen
  •  1
Lecker sehen sie aus – und schnell gebacken sind diese Brötchen auch noch.
  3 Bilder

Einfache Rezepte mit Mehl
Backen in Zeiten von Corona

Dass Hamsterkäufe auch in diesen Zeiten nicht notwendig sind, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Dennoch ist in der Vergangenheit vielleicht das ein oder andere Päckchen Mehl zuviel in den Einkaufswagen gerutscht und jetzt steht es ungenutzt herum? Einige ganz einfache Mehlrezepte mit wenigen Zutaten können hier Abhilfe schaffen. Schnelle Brötchen: 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Milch, 4 Teelöffel Mayonnaise. Alles in einer Schüssel verrühren, löffelweise in gefettete Muffinförmchen geben...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.04.20
  • 287× gelesen

Download-Portal für Unterrichtsmaterial
Hilfe für Lehrkräfte während der Schulschließungen

Während der Schulschließungen können Lehrkräfte unkompliziert an zusätzliches Unterrichtsmaterial gelangen. Das Institut für Schulqualität (ISQ) an der Freien Universität hat dafür vier Download-Portale eingerichtet: für Grundschulen, Schulen mit Sekundarstufe I, Schulen mit Sekundarstufe II sowie für berufliche Schulen. Die Materialien wurden am Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) entwickelt und können in Berlin und Brandenburg zum Einsatz kommen. Die Nutzung ist kostenlos,...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 257× gelesen
Wenn die Bücher ausgelesen sind, könnte die Stiftung Lesen Abhilfe schaffen.

Lesen, spielen, lernen
Stiftung Lesen bündelt Geschichten und Freizeitideen im Internet

Die Stiftung Lesen bündelt ihre Angebote für Lehrkräfte und Familien mit Kindern. Auf der eigens eingerichteten Website gibt es kostenfreie digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese-Apps, Buchempfehlungen, Bastel- und Aktionsideen sowie auch Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte. So sagt Dr. Jörg F. Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, dass Eltern geholfen werden soll, ihren Kindern Abwechslung zu bieten, da Kita-, Schul- und Freizeitangebote entfallen. "Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 109× gelesen

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.