Prenzlauer Berg - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Dr. Uwe Schneider hat mit dem Jugendforschungsschiff "Cormoran einen außerschulischen Lernort geschaffen.
5 Bilder

Unterricht aufs Wasser verlegt
Zum Tag des Ehrenamtes am 4. Dezember erhält Dr. Uwe Schneider den Bundesverdienstorden

Morgennebel liegt über dem Tegeler See. Und auch die Namensgeber sind schon da und putzen ihr Gefieder auf den Dalben, als Dr. Uwe Schneider das Tor zum Steg öffnet, an dem sein Schiff, die „Cormoran“, samt Beiboot vertäut liegt. „Als wir 2010 den Verein „Das Schiff“ gründeten und dieses Boot kauften, war der Kormoran der Vogel des Jahres“, erklärt Dr. Schneider. Zu diesem Zeitpunkt hatte der gelernte Kunsthistoriker die Freude an seinem Schreibtischjob an der Uni verloren. Am Rhein...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.12.19
  • 107× gelesen

Fokus von Messe „Auf in die Welt“ liegt auf Kanada
Wo soll's nach der Schule hingehen?

Internat im Ausland, Schüleraustausch, Gap Year oder Work and Travel – die Möglichkeiten für junge Menschen sind aktuell nahezu grenzenlos. Dabei den Überblick zu behalten, ist bisweilen schwierig. Helfen kann die "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung Völkerverständigung am 30. November. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf Kanada. Die Botschaft Kanadas am Leipziger Platz 17 wird am 30. November Veranstaltungsort der diesjährigen "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung...

  • Mitte
  • 26.11.19
  • 92× gelesen

100 Aussteller auf der Pflegemesse JobMedi
Mehr Chancen dank Vereinheitlichung

Es tut sich was in der Pflege! In der Branche voller Herausforderungen gibt es eine fundamentale Veränderung. Unter anderem darüber wird auf der 9. JOBMEDI am 29. und 30. November umfassend berichtet. Das Bundeskabinett hat bereits 2018 eine Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Pflegeberufe beschlossen. Diese tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Kernpunkt ist die generalistische Pflegeausbildung. Diese beinhaltet, dass die bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, der...

  • Westend
  • 26.11.19
  • 68× gelesen
Geertje Doering und Thilo Schwarz-Schlüssler gehen Anfang des Jahres mit der neuen Weiterdenker-Fachschule für Sozialpädagogik an den Start.
3 Bilder

Gegen den Mangel
Ab Februar bildet neu gegründete Fachschule an der Danziger Straße Erzieher aus

Anfang kommenden Jahres geht in der Danziger Straße 50 eine neue Fachschule für Sozialpädagogik an den Start. Sie entsteht mit dem wegweisenden Namen „Weiterdenker“. In dieser Fachschule erhalten Erzieher eine moderne Berufsausbildung. „Die Ausbildung schließt mit der Berufsbezeichnung ‚staatlich geprüfter Erzieherin beziehungsweise Erzieher‘ ab“, so Geertje Doering, die Leiterin dieser neuen Schule. Dass die Weiterdenker-Fachschule im Herzen von Prenzlauer Berg gegründet wird, ist den...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.11.19
  • 223× gelesen
Anzeige

In unserem Interview stellt Herr Professor Dr. Dr. Hc. Müller, ein Kunsthistoriker der Wissenschaftlerin und Dozentin Diana Achtzig
Ein öffentliches Empfehlungsschreiben für ihre Berliner Achtzig-Galerie und als Wissenschaftlerin aus

Text: Kunsthistoriker und Chefredakteur Berrie von Ashburner Ein öffentliches Empfehlungsschreiben für Diana AchtzigDer Professor Dr. Dr. Hc. Müller, ein Kunsthistoriker ist überaus angetan von der kulturellen Arbeit die die Kunsthistorikerin für zeitgenössische Kunst Diana Achtzig seit 1990 für die interkulturellen Künstler*innen leistet. Entgegen aller Marktveränderungen setzte sich diese Künstlerische Leiterin der Achtzig-Galerie und Amsterdam Kunstgalerie nachhaltig bis heute durch....

  • Prenzlauer Berg
  • 12.11.19
  • 71× gelesen

Berlins Bibliotheken machen eine Woche zu

Berlin. Vom 17. bis 24. November sind alle Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) geschlossen. Auch der Online-Katalog kann nicht angeboten werden, allerdings sind die digitalen Angebote für Bibliotheksausweisinhaber zugänglich. In dieser Woche plant der VÖBB einen gigantischen Datenumzug. Zeitgleich will der VÖBB seinen Katalog www.voebb.de, auf dem die Medien des Verbundes recherchiert und gebucht werden können und die Nutzer ihre Bibliothekskonten verwalten, mit neuen Funktionalitäten...

  • Charlottenburg
  • 11.11.19
  • 125× gelesen

Ferien für alle gleichzeitig
Bildungssenatorin Sandra Scheeres plädiert für Annäherung der Termine

Wir nähern uns dem Winter. Also wird es Zeit, über den Sommer zu sprechen. Darüber, wann die großen Ferien stattfinden sollen. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) ist das ein Anliegen. Sie findet, die bisherigen Regelungen in der Sommerzeit müssten verändert werden. Für Berlin im Speziellen, aber auch bundesweit im Allgemeinen. In Berlin will sie die Schüler künftig nicht vor Anfang Juli in die Ferien schicken. Ihr Hauptargument: Jedes Schuljahr sollte ungefähr gleich lang sein. Vor...

  • Mitte
  • 28.10.19
  • 352× gelesen
  •  1
  •  2

Morgenpost vor Ort
Schulpolitik in Berlin: Podiumsdiskussion am 7. November 2019

Schulbau und Schulplätze in Berlin sind Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion der Berliner Morgenpost am 7. November. Zentrales Thema ist die Schulpolitik in Berlin, insbesondere die Organisation des Neubaus, der Sanierung und Instandhaltung von Schulen. Ist die Verteilung der Aufgaben auf Bezirke, Senatsverwaltung und die Wohnungsbaugesellschaft Howoge sinnvoll? Wie viele Schulplätze fehlen in den kommenden Jahren wirklich? Wo sind Schulen überfüllt? Finden sich überhaupt Baufirmen,...

  • Charlottenburg
  • 27.10.19
  • 336× gelesen
Einmal wöchentlich unterhalten die Lesepaten ihr junges Publikum mit Geschichten in Bibliotheken und Kitas.

Ein Ort für Geschichten
Weil das Vorlesen so gut ankommt, braucht Lesewelt Berlin mehr Platz

„Es gibt Bücher wie zum Beispiel ‚Willi Wiberg‘, die sind so beliebt, dass sie durch mehrere Kindergenerationen gehen“, sagt Waltraud Hanner. Die Rentnerin weiß, wovon sie redet. Denn sie ist Lesepatin der Lesewelt Berlin und seit der Gründung des Vereins im Jahre 2000 mit Begeisterung dabei. Einmal wöchentlich lesen sie und drei weitere ehrenamtliche Lesepaten in ihrem Kiez in der Weddinger Schillerbibliothek Kindern zwischen 4 und 12 Jahren Geschichten vor, die diese vorher selbst...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.10.19
  • 135× gelesen
Schulleiterin Frauke Dellas konnte zur Einweihung von Schulhof und Sportfläche Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU, 2. Von rechts) und Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen, 3. Von rechts) begrüßen. Beide enthüllten gemeinsam mit Schülern die neu gestalteten Hof-Bereiche.
9 Bilder

Schulhof eingeweiht
Bauarbeiten an der Bötzow-Grundschule beendet

Der Schulhof und die Sportflächen der Bötzow-Grundschule in der John-Schehr-Straße 38 sind komplett erneuert worden. Den Abschluss dieser Bauarbeiten feierten die Schule und Vertreter des Bezirksamtes mit einem großen Fest. Bereits in den Jahren 2010 und 2011 wurde das Schulgebäude saniert. Es folgte die Schulsporthalle. Und als letzter Abschnitt begann 2017 die Sanierung von Schulhof und Sportflächen. Doch dieses Vorhaben gestaltete sich weit aufwendiger, als ursprünglich gedacht. Ehe...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.09.19
  • 171× gelesen
Der freie Schulträger Christburg Campus beschaffte auf eigene Kosten Hunderte Warnwesten, die er an Erstklässler verteilte.
2 Bilder

Für einen sicheren Schulweg
Schulträger stattete nicht nur die eigenen Schüler mit Warnwesten aus

Eigentlich sollten auch in diesem Jahr die Berliner Schulanfänger wieder Warnwesten erhalten, um sicherer zur Schule zu gelangen. Nach dem Ausstieg eines Sponsors sagte die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie jedoch die Verteilung ab. Der Schulträger Christburg Campus, der unter anderem in der Christburger Straße 14 eine christliche Schule betreibt, entschloss sich daraufhin, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Er schaffte Hunderte Warnwesten für die eigenen Erstklässler...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.09.19
  • 131× gelesen
Die Schüler aus der Homer-Grundschule versuchten so viele Runden wie möglich zu laufen.
3 Bilder

Für Sonnensegel im Schulhof
Förderverein der Homer-Grundschule organisiert Sponsorenlauf

Vor wenigen Tagen nahm eine ganze Schule einen kleinen Teil des Volksparks Friedrichshain für drei Stunden in Beschlag. Auf der Wiese zwischen Beachvolleyballanlage, Tennisplatz und Spielplatz kamen hier Homer-Grundschüler mit ihren Lehrern, Erziehern und Eltern zusammen, um einen Sponsorenlauf zu veranstalten. Grund: Der Förderverein der Schule an der Pasteurstraße 10/12 möchte den Schulhof noch etwas aufwerten. Geplant ist die Anschaffung von großen Sonnensegeln. Damit diese finanziert...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.08.19
  • 176× gelesen
Anzeige
1. Diana Achtzig: „Mädchen in Blau mit 2 Katzen“, Acrylfarbe auf Leinwand, 120 x 100 cm, Jahr: 1986, Berlin.
Einzelausstellung “Mythische Verschmelzung von Mensch und Tier - Eine Hommage an Pablo Picasso“, von Diana Achtzig im Magistrale des UKB, BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin gGmbH, Warener Str. 7, 12683 Berlin. Vernissage: 30. September 2019 um 19 Uhr 
Dauer der Kunstausstellung 30.09.2019 – 02.01.2020
4 Bilder

Berlin Galerie: Frauen, Tiere und Picasso – Künstlerin Diana Achtzig verschmilzt in ihrer neuen Ausstellung gekonnt alles miteinander.
Einzelausstellung “Mythische Verschmelzung von Mensch und Tier - Eine Hommage an Pablo Picasso“, in der Magistrale des UKB, BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin gGmbH, Warener Str. 7, 12683 Berlin

Die Berliner Galerie präsentiert die Position: Diana Achtzig. Frauen spielten für Pablo Picasso eine große Rolle. In vielen seiner Werke porträtiert der große Künstler seine Musen mit Tieren auf dem Schoss sitzend. Die Künstlerin Diana Achtzig lässt in ihrer Hommage an Pablo Picasso-Reihe gekonnt alle Themen miteinander verschmelzen: Tiere, Frauen und nicht zu vergessen - natürlich Pablo Picasso. Die Stierkampf-Serie und Mädchen mit Katzen von  Pablo PicassoFrauen haben in seinem Leben...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.08.19
  • 255× gelesen

Ein Schuljahr im Ausland

Prenzlauer Berg. Für ein Schuljahr ins Ausland gehen: Viele Jugendliche träumen davon, aber nicht jede Familie kann sich das finanziell leisten. Einen guten Überblick, welche Stipendien man beantragen könnte, was so ein Auslandsjahr tatsächlich kostet und wie man einen Aufenthalt am besten plant, gibt demnächst die Volkshochschule auf einer Infoveranstaltung am Donnerstag, 5. September, um 18.30 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum „Sebastian Haffner“, Prenzlauer Allee 227. Zu Gast sind dann...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.07.19
  • 65× gelesen

Junge Forscher suchen Aliens

Prenzlauer Berg. Wo gibt es Leben im All und gibt es wirklich irgendwo Aliens? Im Zeiss-Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, können junge Weltraumfans diesen spannenden Fragen während des ganztägigen Experimentier- und Forschungstags, der für Kinder von sieben bis zwölf Jahren gedacht ist, auf den Grund gehen. Termine sind am 26. Juli und 2. August jeweils von 9 bis 16 Uhr. Die Teilnahme kostet pro Tag 25 Euro, mit Berlin-Pass 18 Euro. Anmeldungen per E-Mail an...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.07.19
  • 52× gelesen

Beste Bildung für unsere Kinder
Stundenpläne für das neue Schuljahr zum kostenlosen Download

DOWNLOAD Berlin. Schulpolitik ist eines unserer Herzensthemen. Warum? Weil ohne Bildung alles nichts ist. Darum finden wir: Schule muss im Land Berlin und im Bezirk Pankow Thema Nummer 1 sein. Schule zum politischen Schwerpunkt im Familienbezirk Pankow machen! Wir möchten, dass Bildung und Schule zum absoluten Thema Nummer 1 im Familienbezirk Pankow werden. Unsere Schülerinnen und Schüler brauchen gute Schulen, ausreichend ausgebildete Lehrer, beste Betreuung, schöne Schulhöfe und...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.07.19
  • 166× gelesen

Sonnensegel auf dem Schulhof

Prenzlauer Berg. Der Förderverein der Homer-Grundschule in der Pasteurstraße 10/12 möchte den Hof der Schule noch etwas schöner machen. Geplant ist die Anschaffung von großen Sonnensegeln, damit die Schüler mehr Schatten auf dem Schulhof finden. Damit diese finanziert werden können, veranstaltet die Schule am 8. August, also gleich nach den Sommerferien, ab 9 Uhr einen Sponsorenlauf im Volkspark Friedrichshain. Für diesen Lauf werden Sponsoren gesucht. Diese erklären im Vorfeld bereit, einen...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.07.19
  • 57× gelesen
Maren Klingbeil und Museumsgeschäftsführerin Uta Rinklebe konzipierten mit ihrem Team die neue Ausstellung. In ihr können die Besucher auch eine Holzhütte bauen.
8 Bilder

Auf dem Holzweg
MachMit! Museum für Kinder eröffnet neue Ausstellung

Auf dem Holzweg befindet sich zurzeit jeder, der das MachMit! Museum für Kinder in der Senefelderstraße 5 betritt. „Auf dem Holzweg“ ist nämlich der Titel der neuen Ausstellung, die bis Juni 2020 zu besichtigen ist. Bleistifte, Frühstücksbrettchen, Stühle, Skateboards: Im Alltag trifft man überall auf Holz. Doch wo kommt es her? Auch Stadtkinder wissen zwar, dass es von Bäumen kommt. Aber was wissen sie über Wälder? Darüber, wie Bäume wachsen? Wie sie geerntet werden? Wie alt Bäume werden?...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.06.19
  • 240× gelesen

Erfolgreicher Sponsorenlauf

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Medien für Bildung und Vielfalt auf dem Schulhof“ veranstaltete die Tesla-Gemeinschaftsschule kurz vor den Sommerferien ihren diesjährigen Sponsorenlauf. Dabei kam eine stattliche Summe von mehr als 10.000 Euro zusammen. Schüler und Lehrer drehten ihre Runden auf dem Campus in der Rudi-Arndt-Straße 18. Dank vieler kleiner und einiger großer Spenden unter anderem von Kaufland konnte in diesem Jahr eine fünfstellige Summe erlaufen werden. Gemeinsam mit der...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.06.19
  • 37× gelesen
Anzeige
Diana Achtzig: „Lost“, Ölfarbe auf Leinwand, 80 x 80 cm, Jahr: 2015 Berlin, Kunstausstellung vom 27.06.2019 bis zum 20.10.2019 in der BStU-Außenstelle Leipzig, Dittrichring 24 in 04109 Leipzig.

Neue kuratierte Satasi Kunstausstellung in der BStU-Außenstelle Leipzig im Dittrichring 24, 04109 Leipzig
Am Donnerstag, den 27. Juni 2019, 18 Uhr mit der Künstlerin der Berliner Achtzig-Galerie

"30 Jahre Mauerfall - Die Künstlerin Diana Achtzig setzt sich mit Stasi-Traumata und ihrem eigenen Leben in der damaligen DDR auseinander" Erlebnisse mit Stasi-Terror in Bildern verarbeitetText: Journalistin Alexandra Barone „In den Gemälden habe ich als Ost-Berlinerin meine traumatischen Erlebnisse des SED-Regimes und des Stasi-Terrors verarbeitet“, so die aus der DDR stammende Ausnahmekünstlerin. Auf ihren Bildern hält sie ergreifende Momente deutscher Geschichte in einzigartigen...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.06.19
  • 138× gelesen
Während ihrer Demonstration ließen Schüler und Eltern mal richtig Dampf ab.
6 Bilder

Lernen ohne Fachräume?
Schüler und Eltern der Ostrom-Humboldt-Oberstufe fordern zügiges Handeln der Verwaltung

Unter dem Motto „Dumm, aber sexy? Abi ohne Fachräume?“ demonstrierten kurz vor den Sommerferien Schüler, Eltern und Lehrer der Ostrom-Humboldt-Oberstufe vor der Senatsschulverwaltung. Sie fordern, dass ihrer Oberstufe rasch die seit Langem zugesagten Fachräume für Chemie, Physik, Biologie und Kunst zur Verfügung gestellt werden. Die Ostrom-Humboldt-Oberstufe (OHO) ist ein Kooperationsprojekt der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule (WvH) und der Elinor-Ostrom-Schule (EOS), das vor drei...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.06.19
  • 178× gelesen
WvH-Gründerin Gabriela Anders-Neufang, Schulleiterin Judith Bauch und Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU) nahmen an der Feierstunde zum Humboldt-Tag teil.
2 Bilder

Zehn Jahre in Humboldts Namen
Erfolgreicher Schulversuch wurde zur Regelschule

Seit zehn Jahren trägt die Gemeinschaftsschule an der Erich-Weinert-Straße 70 und Gudvanger Straße den Namen Wilhelm von Humboldt. Dieses Jubiläum begingen 850 Schüler, Eltern und 120 Lehrer mit einem „Humboldt-Tag“. Dazu konnten sie Vertreter aus der Bezirkspolitik und dem Senat begrüßen. Die Wilhelm-von-Humboldt-Schule (WvH) war 2008 als erste Gemeinschaftsschule im Bezirk gegründet worden. Das Besondere ist, dass die Schüler von der ersten Klasse bis zum Abitur gemeinsam und...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.05.19
  • 276× gelesen

Erster Neubau nach 20 Jahren
Neugründung einer Schule findet nächstes Jahr an der Conrad-Blenkle-Straße statt

An der Conrad-Blenkle-Straße 20 wird zum Schuljahr 2020/21 die erste neugebaute Schule im Bezirk Pankow seit 20 Jahren gegründet. Das beschloss das Bezirksamt. Der Bedarf an Grundschulplätzen in der Nähe des Gebiets Alter Schlachthof nimmt stetig zu, berichtet Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU). Deshalb entschied sich das Bezirksamt, auf einem als Parkplatz genutzten Grundstück an der Ecke Cotheniusstraße eine Schule zu bauen. Es ist der erste vollständige Schulneubau im gesamten Bezirk...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.05.19
  • 312× gelesen
Anzeige
Kunsthistorikerin, Kuratorin und Malerin Diana Achtzig: Mädchen mit Rotem Kleid und Mond (Stadtlandschaft in Berlin) Ölfarbe auf Leinwand, 70 x 50 cm, 2019, 1.300 €

Berliner Galerie sucht abstrakte und figurative Künstlerinnen, Künstler, Fotografen und Bildhauer bis zum 31. August 2020!
Der Chefredakteur Moritz Acker besucht ein Treffen mit Kunstsammlern der Produzentengalerie Berlin im Prenzlauer Berg

Text: Chefredakteur Moritz Acker Die andere Kunsthistorikerin und Kuratorin Diana AchtzigDie jetzige Galeristin Diana Achtzig ist die etwas andere Kunsthistorikerin und Kuratorin die sich mit moderner Kunst sehr gut auskennt. Sie hat ihre Erfahrungen seit 1990 in der Amsterdam Galerie und Achtzig-Galerie im Art Investment (https://www.dianaachtzig.de/art-investment.html), Kunsthandel und Online Kunstverkauf zeitgenössischer Malerei gesammelt. Sie studierte an der Universität der Künste...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.05.19
  • 312× gelesen

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.