Prenzlauer Berg - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Beste Bildung für unsere Kinder
Stundenpläne für das neue Schuljahr zum kostenlosen Download

DOWNLOAD Berlin. Schulpolitik ist eines unserer Herzensthemen. Warum? Weil ohne Bildung alles nichts ist. Darum finden wir: Schule muss im Land Berlin und im Bezirk Pankow Thema Nummer 1 sein. Schule zum politischen Schwerpunkt im Familienbezirk Pankow machen! Wir möchten, dass Bildung und Schule zum absoluten Thema Nummer 1 im Familienbezirk Pankow werden. Unsere Schülerinnen und Schüler brauchen gute Schulen, ausreichend ausgebildete Lehrer, beste Betreuung, schöne Schulhöfe und...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.07.19
  • 64× gelesen

Sonnensegel auf dem Schulhof

Prenzlauer Berg. Der Förderverein der Homer-Grundschule in der Pasteurstraße 10/12 möchte den Hof der Schule noch etwas schöner machen. Geplant ist die Anschaffung von großen Sonnensegeln, damit die Schüler mehr Schatten auf dem Schulhof finden. Damit diese finanziert werden können, veranstaltet die Schule am 8. August, also gleich nach den Sommerferien, ab 9 Uhr einen Sponsorenlauf im Volkspark Friedrichshain. Für diesen Lauf werden Sponsoren gesucht. Diese erklären im Vorfeld bereit, einen...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.07.19
  • 46× gelesen
Maren Klingbeil und Museumsgeschäftsführerin Uta Rinklebe konzipierten mit ihrem Team die neue Ausstellung. In ihr können die Besucher auch eine Holzhütte bauen.
8 Bilder

Auf dem Holzweg
MachMit! Museum für Kinder eröffnet neue Ausstellung

Auf dem Holzweg befindet sich zurzeit jeder, der das MachMit! Museum für Kinder in der Senefelderstraße 5 betritt. „Auf dem Holzweg“ ist nämlich der Titel der neuen Ausstellung, die bis Juni 2020 zu besichtigen ist. Bleistifte, Frühstücksbrettchen, Stühle, Skateboards: Im Alltag trifft man überall auf Holz. Doch wo kommt es her? Auch Stadtkinder wissen zwar, dass es von Bäumen kommt. Aber was wissen sie über Wälder? Darüber, wie Bäume wachsen? Wie sie geerntet werden? Wie alt Bäume werden?...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.06.19
  • 83× gelesen

Erfolgreicher Sponsorenlauf

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Medien für Bildung und Vielfalt auf dem Schulhof“ veranstaltete die Tesla-Gemeinschaftsschule kurz vor den Sommerferien ihren diesjährigen Sponsorenlauf. Dabei kam eine stattliche Summe von mehr als 10.000 Euro zusammen. Schüler und Lehrer drehten ihre Runden auf dem Campus in der Rudi-Arndt-Straße 18. Dank vieler kleiner und einiger großer Spenden unter anderem von Kaufland konnte in diesem Jahr eine fünfstellige Summe erlaufen werden. Gemeinsam mit der...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.06.19
  • 28× gelesen
Anzeige
Diana Achtzig: „Lost“, Ölfarbe auf Leinwand, 80 x 80 cm, Jahr: 2015 Berlin, Kunstausstellung vom 27.06.2019 bis zum 20.10.2019 in der BStU-Außenstelle Leipzig, Dittrichring 24 in 04109 Leipzig.

Neue kuratierte Satasi Kunstausstellung in der BStU-Außenstelle Leipzig im Dittrichring 24, 04109 Leipzig
Am Donnerstag, den 27. Juni 2019, 18 Uhr mit der Künstlerin der Berliner Achtzig-Galerie

"30 Jahre Mauerfall - Die Künstlerin Diana Achtzig setzt sich mit Stasi-Traumata und ihrem eigenen Leben in der damaligen DDR auseinander" Erlebnisse mit Stasi-Terror in Bildern verarbeitetText: Journalistin Alexandra Barone „In den Gemälden habe ich als Ost-Berlinerin meine traumatischen Erlebnisse des SED-Regimes und des Stasi-Terrors verarbeitet“, so die aus der DDR stammende Ausnahmekünstlerin. Auf ihren Bildern hält sie ergreifende Momente deutscher Geschichte in einzigartigen...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.06.19
  • 58× gelesen
Während ihrer Demonstration ließen Schüler und Eltern mal richtig Dampf ab.
6 Bilder

Lernen ohne Fachräume?
Schüler und Eltern der Ostrom-Humboldt-Oberstufe fordern zügiges Handeln der Verwaltung

Unter dem Motto „Dumm, aber sexy? Abi ohne Fachräume?“ demonstrierten kurz vor den Sommerferien Schüler, Eltern und Lehrer der Ostrom-Humboldt-Oberstufe vor der Senatsschulverwaltung. Sie fordern, dass ihrer Oberstufe rasch die seit Langem zugesagten Fachräume für Chemie, Physik, Biologie und Kunst zur Verfügung gestellt werden. Die Ostrom-Humboldt-Oberstufe (OHO) ist ein Kooperationsprojekt der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule (WvH) und der Elinor-Ostrom-Schule (EOS), das vor drei...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.06.19
  • 71× gelesen
WvH-Gründerin Gabriela Anders-Neufang, Schulleiterin Judith Bauch und Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU) nahmen an der Feierstunde zum Humboldt-Tag teil.
2 Bilder

Zehn Jahre in Humboldts Namen
Erfolgreicher Schulversuch wurde zur Regelschule

Seit zehn Jahren trägt die Gemeinschaftsschule an der Erich-Weinert-Straße 70 und Gudvanger Straße den Namen Wilhelm von Humboldt. Dieses Jubiläum begingen 850 Schüler, Eltern und 120 Lehrer mit einem „Humboldt-Tag“. Dazu konnten sie Vertreter aus der Bezirkspolitik und dem Senat begrüßen. Die Wilhelm-von-Humboldt-Schule (WvH) war 2008 als erste Gemeinschaftsschule im Bezirk gegründet worden. Das Besondere ist, dass die Schüler von der ersten Klasse bis zum Abitur gemeinsam und...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.05.19
  • 106× gelesen

Erster Neubau nach 20 Jahren
Neugründung einer Schule findet nächstes Jahr an der Conrad-Blenkle-Straße statt

An der Conrad-Blenkle-Straße 20 wird zum Schuljahr 2020/21 die erste neugebaute Schule im Bezirk Pankow seit 20 Jahren gegründet. Das beschloss das Bezirksamt. Der Bedarf an Grundschulplätzen in der Nähe des Gebiets Alter Schlachthof nimmt stetig zu, berichtet Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU). Deshalb entschied sich das Bezirksamt, auf einem als Parkplatz genutzten Grundstück an der Ecke Cotheniusstraße eine Schule zu bauen. Es ist der erste vollständige Schulneubau im gesamten Bezirk...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.05.19
  • 84× gelesen
Anzeige
Kunsthistorikerin, Kuratorin und Malerin Diana Achtzig: Mädchen mit Rotem Kleid und Mond (Stadtlandschaft in Berlin) Ölfarbe auf Leinwand, 70 x 50 cm, 2019, 1.300 €

Berliner Galerie sucht abstrakte und figurative Künstlerinnen, Künstler, Fotografen und Bildhauer bis zum 31. August 2020!
Der Chefredakteur Moritz Acker besucht ein Treffen mit Kunstsammlern der Produzentengalerie Berlin im Prenzlauer Berg

Text: Chefredakteur Moritz Acker Die andere Kunsthistorikerin und Kuratorin Diana AchtzigDie jetzige Galeristin Diana Achtzig ist die etwas andere Kunsthistorikerin und Kuratorin die sich mit moderner Kunst sehr gut auskennt. Sie hat ihre Erfahrungen seit 1990 in der Amsterdam Galerie und Achtzig-Galerie im Art Investment (https://www.dianaachtzig.de/art-investment.html), Kunsthandel und Online Kunstverkauf zeitgenössischer Malerei gesammelt. Sie studierte an der Universität der Künste...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.05.19
  • 105× gelesen

Kinder und digitale Medien

Prenzlauer Berg. Internet, Computer, Spielekonsolen und Smartphones sind inzwischen fester Bestandteil des Alltags von Kindern. Sehr zum Ärger mancher Eltern verbringen Kinder viel Zeit an den Geräten, gefühlt oft sinnlos. Doch Handys sind auch nützliche Alltagshelfer. Verteufeln und wegschließen bringt also nichts. Stattdessen sollte ein vernünftiger Umgang mit digitalen Medien geübt werden. Wie das geht, möchte der Verein Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender am 16. Mai Eltern...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.04.19
  • 33× gelesen
Anzeige
Mappenvorbereitungskursen in Berlin von Diana Achtzig, ehemalige Studentin an der Universität der Künste in Berlin. Freie Kunst, Bühnenbild, Bühnenkostüm, Modedesign oder Illustration, Fernstudium neben dem Beruf, http://www.akademie-der-kunst.de/akademie.html
2 Bilder

Fernstudium neben dem Beruf: Welche Inhalte sollten in einer künstlerischen Bewerbungsmappe sein? Mappenvorbereitungskurse in Berlin
Die Achtzig-Kunstakademie bietet ein Fernstudium neben dem Beruf in den Studienfächern: Modedesign, Bühnenkostüm, Bühnenbild, Freie Malerei und Kunst und Illustration an.

Aus welchem Grund sollte man Freie Kunst, Modedesign, Bühnenkostüm oder Illustration studieren?Hochschulabsolventinnen und –absolventen einer Privaten Kunstakademie, Hochschule oder Universität haben es sehr viel leichter in einen gut bezahlten Job zu kommen als begabte Quereinsteiger. Wenn man die folgende Fachrichtungen anvisiert hat: Modedesign, Bühnenkostüm, Bühnenbild, Freie Malerei/ Kunst und Illustration.  Welche Inhalte sollten in einer künstlerischen Bewerbungsmappe sein?Oft legen...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.04.19
  • 191× gelesen
Anzeige
Karrierecoaching für Frauen: CIO Business Manager Seminar und Führungskräfte-Coaching für Unternehmerinnen und Unternehmer von Diana Achtzig.
2 Bilder

Karrierecoaching für Frauen: CIO Business Manager Seminar und Führungskräfte-Coaching für Unternehmerinnen und Unternehmer von Diana Achtzig.
Seit 1990 gebe ich Einzelcoachings und Karrierecoachings für Führungskräfte

Die Beschreibung vom Einzel- und Karrierecoaching für Führungskräfte und Manager Oftmals möchten Frauen oder Männer in ihrer Karriere noch weiter kommen. Da können die Freunde und Bekannten nicht mehr weiter helfen, an dieser Stelle sollte ein Karrierecoaching von einer erfahrenen Unternehmerin durch geführt werden. In Einzelcoachings werden Ihre Probleme und Motivationen strategisch bearbeitet und aufgelöst. Moderne Karrierecoaching für Frauen sollte heute die digitale Welt mit einbeziehen...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.04.19
  • 49× gelesen
Anzeige
„Die Strategien vom Wolf“ – Manager Seminar/Workshop für Unternehmerinnen und Unternehmer von Diana Achtzig. Es werden die Punkte Motivation, Zeitmanagement und Netzwerken am 3. Mai 2019 um 19 Uhr in der Achtzig-Galerie bearbeitet. Workshops, Seminare, Kurse, Führungskräfte-Coaching, Personalentwicklung
2 Bilder

„Die Strategien vom Wolf“ – Manager Seminar/Workshop für Unternehmerinnen und Unternehmer von Diana Achtzig.
Es werden die Punkte Motivation, Zeitmanagement und Netzwerken am 3. Mai 2019 um 19 Uhr in der Achtzig-Galerie bearbeitet.

Das Seminar ist mit einem Vortrag von 2 Stunden Kernzeit für 12 Unternehmerinnen und Unternehmer am 3. Mai 2019 um 19 Uhr in der Achtzig-Galerie konzipiert. Das Programm vom Manager Seminar- Vorstellung 30 Minuten - Vortrag 2 Stunden - Gesprächsrunde 2 StundenInhalt vom Vortrag Die Problembeschreibung vom Manager WorkshopDas Problem von Motivation, Zeitmanagement und Netzwerken ist strategisch zu bearbeiten.Oft führt die falsche Motivation und ein Hin-und Herspringen von verschiedenen...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.04.19
  • 52× gelesen

Wie die Erde entstanden ist

Prenzlauer Berg. „Erde – Geburt eines Planeten“ heißt das neue Programm, das am 28. März im Zeiss-Großplanetarium Premiere hat. Um 20 Uhr können die Zuschauer im Wissenschaftstheater in der Prenzlauer Allee 80 die faszinierende Geschichte des Ursprungs der Erde erleben. Entstanden vor 4,5 Milliarden Jahren aus einer gigantischen Gas- und Staubwolke, ist die Erde heute der einzige Planet mit Leben, der bekannt ist. Wie kam es dazu und was ist das Besondere an diesem Planeten im Vergleich zum...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.03.19
  • 24× gelesen

Spektakuläres Schauspiel

Prenzlauer Berg. „Aurora – Wunder des Nordlichts“ heißt das neue Wissenschaftsprogramm des Zeiss-Großplanetariums, Prenzlauer Allee 80. Das Polarlicht gehört zu den eindrucksvollsten Naturphänomenen. Dem koreanischen Astrofotografen Kwon O Chul gelang es, diese Leuchterscheinung weltweit zum ersten Mal in ihren vielen Facetten filmisch festzuhalten. In der Planetariumskuppel können die Besucher nun in dieses spektakuläre Schauspiel eintauchen. Geeignet ist dieses Programm für alle ab zehn...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.02.19
  • 39× gelesen

„Unendliche Welten“ erkunden

Prenzlauer Berg. „Unendliche Welten“ heißt das neue Programm im Zeiss-Großplanetarium in der Prenzlauer Allee 80. Die Zuschauer erleben in diesem Programm den Beginn unseres Universums vor 13,7 Milliarden Jahren so, wie er sich nach heutigem Kenntnisstand abgespielt haben müsste. Sie können in diesem Programm zusehen, wie Strukturen, Sterne und Galaxien entstehen. Da werden Galaxien geboren, kollidieren mit anderen und verschmelzen. Es ist ein ständiges Werden und Vergehen. Aus diesen...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.02.19
  • 39× gelesen
Der neue MEB ist im Rohbau fast fertig. Anfang kommenden Schuljahres soll er in Betrieb gehen.
4 Bilder

Zukunftsfähige Schule
Ergänzungsbau an der Mendelssohnstraße ist speziell auf Bedürfnisse der Förderschüler abgestimmt

Für die Helene-Haeusler-Schule entsteht zurzeit auf einem früheren großen Parkplatz an der Mendelssohnstraße ein Modularer Ergänzungsbau (MEB). Darüber, dass etwa 120 Parkplätze dem MEB weichen mussten, sind die Anwohner alles andere als erfreut. Sie fehlen im Kiez. Eine Bürgerinitiative möchte gemeinsam mit dem Bezirk Alternativen im Wohnquartier ausloten, wie sich wieder mehr Parkraum schaffen lässt (wir berichteten). Doch so mancher fragt sich: Benötigt die Helene-Haeusler-Schule...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.02.19
  • 96× gelesen

Das OSZ stellt sich den Schülern vor

Prenzlauer Berg. Die Elionor-Ostrom-Schule, das Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Dienstleistungen, veranstaltet am 16. Februar einen Tag der offenen Tür. Von 10 bis 13 Uhr sind iin der Mandelstraße 6-8 alle willkommen, die sich über das Bildungsangebot des OSZ informieren möchten. Dort gibt es unter einem Dach ein Gymnasium, eine Berufsoberschule, eine Fachoberschule und eine Berufsfachschule. Außerdem kooperiert das OSZ mit der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule im Bereich der...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.02.19
  • 56× gelesen

Lesen als Schlüssel zur Welt

Prenzlauer Berg. „Lesen und Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt“ ist der Titel einer Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm. Etwa 7,5 Millionen deutschsprechende Erwachsene in der Bundesrepublik sind Analphabeten. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Die Ausstellung liefert einige Antworten zu Fragen rund um die Themen Alphabetisierung und Grundbildung. Auf großen Tafeln werden Informationen und Erklärungen zur Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit gezeigt, die durch Zitate von...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.02.19
  • 39× gelesen
Neele und ihr Vater Kai Hübner gehören zu den ersten Besuchern in der frisch renovierten Kurt-Tucholsky-Bücherei.
5 Bilder

Frisch Farbe - neue Struktur
Kurt-Tucholsky-Bibliothek öffnet wieder als kommunale Einrichtung ihre Türen

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten ist die Kurt-Tucholsky-Bibliothek jetzt als Familienbibliothek wieder eröffnet worden. Die Wände sind frisch gemalert, die Regale geben den Räumen Struktur und Schilder in schöner Schreibschrift den Lesern Orientierung. Auch eine kleine Kochnische gibt es nun. „Wer sich mehrere Stunden in der Bibliothek aufhält, kann sich dort einen Tee oder einen Kaffee kochen und auch eine Mikrowelle nutzen“, so Bibliotheksleiterin Lia Maczey. Natürlich stehen in der...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.02.19
  • 73× gelesen
Hubertus Heil (8. von rechts) und Rona Tietje (7. von links) informierten sich bei Mitarbeitern und der Geschäftsführung über das IsA-Programm im Pankower WeTeK-Medienzentrum.

Eine Chance für junge Leute
Bundesminister Hubertus besucht Pankower WeTeK-Medienzentrum

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) besuchte kürzlich das Medienzentrum Pankow der gemeinnützigen WeTeK Berlin GmbH in der Hosemannstraße 14. Er informierte sich über die Qualifizierung junger Leute im Rahmen des IsA-Programms „Chance Betrieb“. Die drei Buchstaben IsA stehen dabei für „Integration statt Ausgrenzung“. Zielgruppe dieses von der EU und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) geförderten Programms des Europäischen Sozialfonds sind Jugendliche und junge...

  • Prenzlauer Berg
  • 31.01.19
  • 53× gelesen

Ampel schon heute planen
Verordnete wollen für sicheren Schulweg zum Ersatzbau auf der Werneuchener Wiese sorgen

Das Bezirksamt plant, auf der Werneuchener Wiese einen Ersatzschulbau zu errichten. Damit die Kinder sicher zur Schule gelangen können, sollen Maßnahmen zur Schulwegsicherheit einleitet werden. Diesen Beschluss fassten die Verordneten mit großer Mehrheit. Die Werneuchener Wiese befindet sich zwischen Kniprode-, Virchow-, Margarete-Sommer- und Danziger Straße. Auf dieser Fläche befinden sich derzeit ein Ehrenhain für Peter Joseph Lenné und Gustav Meyer, Beachvolleyball-Felder des Vereins...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.01.19
  • 46× gelesen
Anzeige
„Women’s Art World“- Aquarell- und Acrylkurs über Frauen-oder Tier-Porträts für Anfänger, Fortgeschrittene und Quereinstiger Schülerinnen im Prenzlauer Berg am 21.02.2019 von 17 Uhr bis 19 Uhr mit Unterricht von der studierten Künstlerin Diana Achtzig/ Jeder kann ein Künstler sein!

Malerei Workshop: „Women’s Art World“- Aquarell- und Acrylkurs über Frauen-oder Tier-Porträts für Anfänger, Fortgeschrittene und Quereinstiger Schülerinnen
im Prenzlauer Berg am 21.02.2019 von 17 Uhr bis 19 Uhr mit Unterricht von der studierten Künstlerin Diana Achtzig/ Jeder kann ein Künstler sein!

Allgemeine Inhalte zum Aquarell-und AcrylkursEs gibt keine Begrenzung für das Alter der Schülerinnen! Es werden alle Arbeitsschritte gezeigt und ganz ruhig und genau für Aquarell-Maler und mit Acrylfarben erklärt. Eine Abbildung als Muster mit allen Arbeitsschritten wird ausgehändigt. Es sind alle Fragen ausdrücklich erwünscht! Der Unterricht ist für 2 Stunden mit a 60 Minuten gedacht. Der Kurs wird von der studierten Künstlerin Diana Achtzig (Universität der Künste Berlin) geleitet....

  • Prenzlauer Berg
  • 23.01.19
  • 82× gelesen

Podesthelden in der Bibliothek

Prenzlauer Berg. Zu einer Veranstaltung „Podesthelden – ab zwei dabei!“ lädt die Bibliothek am Wasserturm am 9. Januar ein. In der Prenzlauer Allee 227 sind von 16 bis 17 Uhr Kinder im Alter ab zwei Jahre willkommen. Zum Thema „Mit der Bürste hin und her, Zähneputzen ist nicht schwer!“ können sie ein frühkindliches Sprach- und Leseförderprogramm erleben. Das „Podesthelden“-Programm enthält viele interaktive Elemente. So wird gemeinsam gesungen, gereimt, gemalt, gebastelt, und es werden...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.01.19
  • 20× gelesen

Beiträge zu Bildung aus