Prenzlauer Berg - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Lecker sehen sie aus – und schnell gebacken sind diese Brötchen auch noch.
3 Bilder

Einfache Rezepte mit Mehl
Backen in Zeiten von Corona

Dass Hamsterkäufe auch in diesen Zeiten nicht notwendig sind, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Dennoch ist in der Vergangenheit vielleicht das ein oder andere Päckchen Mehl zuviel in den Einkaufswagen gerutscht und jetzt steht es ungenutzt herum? Einige ganz einfache Mehlrezepte mit wenigen Zutaten können hier Abhilfe schaffen. Schnelle Brötchen: 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Milch, 4 Teelöffel Mayonnaise. Alles in einer Schüssel verrühren, löffelweise in gefettete Muffinförmchen geben...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.04.20
  • 52× gelesen

Download-Portal für Unterrichtsmaterial
Hilfe für Lehrkräfte während der Schulschließungen

Während der Schulschließungen können Lehrkräfte unkompliziert an zusätzliches Unterrichtsmaterial gelangen. Das Institut für Schulqualität (ISQ) an der Freien Universität hat dafür vier Download-Portale eingerichtet: für Grundschulen, Schulen mit Sekundarstufe I, Schulen mit Sekundarstufe II sowie für berufliche Schulen. Die Materialien wurden am Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) entwickelt und können in Berlin und Brandenburg zum Einsatz kommen. Die Nutzung ist kostenlos,...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 61× gelesen
Wenn die Bücher ausgelesen sind, könnte die Stiftung Lesen Abhilfe schaffen.

Lesen, spielen, lernen
Stiftung Lesen bündelt Geschichten und Freizeitideen im Internet

Die Stiftung Lesen bündelt ihre Angebote für Lehrkräfte und Familien mit Kindern. Auf der eigens eingerichteten Website gibt es kostenfreie digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese-Apps, Buchempfehlungen, Bastel- und Aktionsideen sowie auch Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte. So sagt Dr. Jörg F. Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, dass Eltern geholfen werden soll, ihren Kindern Abwechslung zu bieten, da Kita-, Schul- und Freizeitangebote entfallen. "Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 52× gelesen

Unterricht daheim
Lernen von zu Hause aus

"Ich habe keine Zeit": Dieser bislang häufig gehörte Satz scheint für viele Menschen erst einmal der Vergangenheit anzugehören. Gerade mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt stellt sich häufig die Frage, ob Lernen dieser Tage nicht zu kurz kommt. Die meisten Schüler werden mit Hausarbeiten seitens der Schule versorgt sein, ergänzend dazu bietet das Internet eine große Anzahl von Möglichkeiten. Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bündelt die ARD Lerninhalte in der ...

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 185× gelesen

Mehr Zeit zum Lernen
Zentrale MSA-Prüfungen verschoben

Angesichts der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sicher, dass alle abschlussrelevanten Prüfungen abgenommen werden. Um Schüler zu entlasten, hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) entschieden, die zentralen Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss zu verschieben. Vorgesehen war bisher, dass die zentralen MSA-Prüfungen für Deutsch, Mathe und 1. Fremdsprache ab 21. April beziehungsweise einige Tage später...

  • Charlottenburg
  • 16.03.20
  • 485× gelesen
Gebhard von Oppen, Hochschulprofessor a.D. begeistert im Projekt „Zauberhafte Physik“ Grundschulkinder für physikalische Phänomene.
6 Bilder

Die mit dem gelben Koffer
Ehrenamtliche tragen das Projekt „Zauberhafte Physik“ in Berliner Grundschulen

Tatsächlich – die Büroklammer schwimmt auf dem Wasser! Auf die Oberflächenspannung ist eben Verlass. Die fünf älteren Herren beobachten mit sichtlicher Begeisterung das Erstaunen der Kinder über das physikalische Phänomen im NaWi-Raum der Steglitzer Mercator–Grundschule. Sie sind ehrenamtliche Physikpaten der Bürgerstiftung Berlin. Im Rahmen des Projekts „Zauberhafte Physik“ kommen sie allwöchentlich in die Schule im Süden Berlins und möchten mit anschaulichen Experimenten den Dritt- und...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.03.20
  • 76× gelesen

Zu Hause online verlängern
Coronavirus: Öffentliche Bibliotheken verlängern Ausleihfristen

Berlin. Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) verlängern ihre Fristen, um Menschen, die ein erhöhtes Risiko eines schweren Verlaufs einer Corona-Erkrankung haben, Wege zu ersparen. Ab Sonnabend, 14. März 2020, muss ein ausgeliehenes Buch, eine CD, eine DVD nicht zur dritten Verlängerung in einer Bibliothek vorgelegt werden. Alle ausgeliehenen Medien können von zu Hause aus bis zu neunmal online verlängert werden. Das gilt für alle Medien, die beim VÖBB...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 3.699× gelesen
  •  1
Elternsprecherin Vanessa Remy freut sich über den Scheck vom Deutschen Kinderhilfswerk. Foto: Elternsprecherin Vanessa Remy freut sich über den Scheck vom Deutschen Kinderhilfswerk.
5 Bilder

Mobiles Fußballfeld und ein Sonnensegel
Erster Spatenstich für die Schulhofgestaltung an der Conrad-Blenkle-Straße

Nachdem der Förderverein der Grundschule im Blumenviertel Anfang Februar beim Wettbewerb „Schulhofträume“ einer der Hauptgewinner war, konnte nun der symbolische erste Spatenstich für die Umgestaltung vollzogen werden. Seit Anfang des Schuljahrs werden 74 Kinder der Montessori-Grundschule, die eigentlich im Blumenviertel zu Hause ist, in einem Modularen Ergänzungsbau (MEB) an der Conrad-Blenkle-Straße 20 unterrichtet. Er wurde auf einer Fläche aufgebaut, die zuvor Parkplatz war. Für die...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.03.20
  • 66× gelesen

Den Wettbewerb gewonnen

Prenzlauer Berg. Über einen tollen Erfolg kann sich die Klassenstufe zwölf des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums an der Dunckerstraße freuen. Sie belegte beim diesjährigen Englischwettbewerb Go4Goal! den ersten Platz. Immerhin nahmen in diesem Jahr über 4100 Schüler aus 145 Schulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz am Wettbewerb teil. Für die Gewinnerklassen des Wettbewerbs gab es unter anderem Freikarten für einen Kinobesuch, freien Eintritt in das Tropical Islands Resort, Zugänge zur...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.03.20
  • 50× gelesen
Gäste der Eröffnungsveranstaltung warfen Blick in einen der sanierten Fachräume.
6 Bilder

Fachräume endlich fertig
Mit 40-monatiger Verzögerung ist der erste Teil der Sanierung des Schulgebäudes an der Driesener Straße beendet

Lange hat es gedauert, aber seit Anfang März kann die Ostrom-Humboldt-Oberstufe (OHO) endlich die sanierten Räume im Schulhaus in der Driesener Straße 22 komplett nutzen. Bei der Ostrom-Humboldt-Oberstufe (OHO) handelt es sich um ein gemeinsames Projekt der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule (WvH) und der Elinor-Ostrom-Schule (EOS). Es wurde vor vier Jahren gestartet. Und im vergangenen Jahr machte die erste Generation dieses in Berlin einmaligen Schulversuchs ihr Abitur. Allerdings...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.02.20
  • 97× gelesen

Experten für Kinderschutz beraten
Senat richtet Clearingstelle in Sachen Ballettschule ein

von Bernd Wähner Um den bislang nur anonym erhobenen Vorwürfen gegen die Staatliche Ballettschule und Schule für Artistik nachgehen zu können, hat die Senatsbildungsverwaltung jetzt eine Clearingstelle eingerichtet. In der Senatsverwaltung waren Anfang des Jahres, wie berichtet, anonym Vorwürfe gegen die Staatliche Ballettschule in der Erich-Weinert-Straße 103 eingegangen. Das seelische und körperliche Wohl von Schülern der Ballettschule sei den Vorwürfen zufolge unzureichend geschützt...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.02.20
  • 115× gelesen
Blick auf den MEB, der auf einem Teil des Parkplatzes entstand. Der Schulhof ist von einem Bauzaun umgeben. Davor parken Autos.
4 Bilder

Mobiles Fußballfeld und beschatteter Freisitz
Grundschule im Blumenviertel erhält Spende von der Aktion „Schulhofträume“

Die Grundschule im Blumenviertel kann sich über eine Spende von 20 000 Euro zur Förderung für ihren Schulhof freuen. Diese Unterstützung erhält der Förderverein der Grundschule im Rahmen der Aktion „Schulhofträume“. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaftsaktion des Deutschen Kinderhilfswerks mit den Unternehmen Rossmann und Procter & Gamble. Dabei fördern die drei Partner deutschlandweit die Sanierung und Umgestaltung maroder oder unansehnlicher Schulhöfe. Mit den zur Verfügung...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.02.20
  • 51× gelesen
Die Staatliche Ballettschule an der Erich-Weinert-Straße ist eine international renommierte Ausbildungseinrichtung.
2 Bilder

Anonyme Vorwürfe gegen Schule
Bildungssenatorin Sandra Scheeres setzt Untersuchungskommission ein

Bei der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sind anonym Vorwürfe gegen die Staatliche Ballettschule an der Erich-Weinert-Straße eingegangen. Deshalb hat die Senatsverwaltung jetzt eine Kommission eingerichtet, die die Vorwürfe prüft. Im Zentrum stehe die Frage, ob das seelische und körperliche Wohl von Schülerinnen und Schülern der Ballettschule unzureichend geschützt wurde, heißt es in einer Erklärung der Senatsverwaltung. Dieser Kommission gehören unter anderem ein für...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.02.20
  • 256× gelesen
Der Direktor des Zeiss-Großplanetariums, Tim Florian Horn, steht im Kuppelsaal neben dem modernen Sternenprojektor vom Typ Zeiss Universarium Modell IX.
2 Bilder

So viele Besucher wie noch nie
Zeiss-Großplanetarium zieht immer mehr Menschen an

Das Zeiss-Großplanetarium an der Prenzlauer Allee stellte 2019 einen neuen Besucherrekord auf. Das kann der Direktor von Europas modernstem Wissenschaftstheater, Tim Florian Horn, nach einem Resümee berichten. 258 043 Besucher kamen. „Das ist die höchste Jahresbesucherzahl seit der Eröffnung des Hauses 1987 und eine Steigerung von 28,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr“, so Horn. Insgesamt haben inzwischen über vier Millionen Menschen Veranstaltungen im Planetarium besucht. Das...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.02.20
  • 116× gelesen

Tesla-Schule stellt sich vor

Prenzlauer Berg. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Sekundarstufe der Tesla-Gemeinschaftsschule in der Rudi-Arndt-Straße 18 am 25. Januar von 10 bis 13 Uhr. Unter anderem werden Schüler an diesem Tag die Besucher durch die Schule führen und gemeinsam mit Lehrern alle Fragen beantworten, die die Besucher zum Schulalltag haben. Weitere Informationen unter Tel. 421 22 30 und auf www.tesla-schule.de. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 29.01.20
  • 23× gelesen

Tischlern im Museum

Prenzlauer Berg. „Willkommen im Tischlerschuppen“ ist das Motto der Kreativaktion, die das MachMit! Museum für Kinder in den Winterferien Schülern anbietet. Sie können vom 4. bis 9. Februar jeweils von 10 bis 18 Uhr im Museum nach Herzenslust mit Holz werkeln. Diese Ferienaktion findet im Rahmen der Ausstellung „Auf dem Holzweg“ statt, die derzeit im Museum in der Senefelderstraße 5 zu sehen ist. In dieser erfahren die Besucher unter anderem, wo das Holz herkommt. Weitere Informationen zur...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.01.20
  • 31× gelesen

Das Gymnasium kennenlernen

Prenzlauer Berg. Das Heinrich-Schliemann-Gymnasium lädt am 18. Januar zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 10 bis 12.30 Uhr können sich Schüler künftiger siebter Klassen und deren Eltern über die Oberschule in der Dunckerstraße 64 informieren. Die Besonderheit dieser Schule ist ein altsprachlicher Bildungsgang mit Latein und Altgriechisch. Weitere Informationen im Internet auf www.hsg-berlin.de. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 09.01.20
  • 32× gelesen

Gymnasium stellt sich vor

Prenzlauer Berg. Das Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium in der Eugen-Schönhaar-Straße 18 veranstaltet am 16. Januar von 16 bis 19 Uhr einen Tag der offenen Tür. Vor allem Schüler künftiger siebter Klassen und deren Eltern sind dazu willkommen. Die Schule hat ein musisch-künstlerisches Profil. Der Bereich Gesellschaftswissenschaften ist ein zweiter Schwerpunkt. Mehr über das Gymnasium ist auf www.mendelssohn-bartholdy-gymnasium.de sowie unter Tel. 424 38 50 zu erfahren. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 04.01.20
  • 57× gelesen

Anmeldedaten für die weiterführenden Schulen

Berlin. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 7. Klasse an weiterführenden Schulen ist vom 17. bis 26. Februar 2020. In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der "Erstwunschschule" an. Sie geben dazu auch einen Zweit- und Drittwunsch an. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose abgegeben werden, die die Grundschulen bis zum 31. Januar 2020 an die Schüler herausgeben. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 5. Klasse an weiterführenden Schulen ist zwischen...

  • Charlottenburg
  • 02.01.20
  • 190× gelesen
  •  1

Die Oberschule stellt sich vor

Prenzlauer Berg. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Kurt-Schwitters-Oberschule, Greifswalder Straße 25, am 9. Januar von 16 bis 19 Uhr. Die Integrierte Sekundarschule, an der man auch das Abitur ablegen kann, stellt unter anderem ihr umfangreiches Kunstkursangebot für alle Jahrgangsstufen vor. Weiterhin beherbergt sie den deutsch-portugiesischen Zweig der staatlichen Europaschule Berlin. Schüler künftiger siebter Klassen und deren Eltern können sich im Gespräch mit der Schulleitung,...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.01.20
  • 135× gelesen
Kitaleiterin Ines Rammler (rechts) und ihre Stellvertreterin Monika Ardelmann in einem Gruppenraum der Kita „Freche Früchtchen“.
6 Bilder

Freche Früchtchen feiern
Kita am Arnimplatz besteht seit 50 Jahren

Die Kita „Freche Früchtchen“ ist eine der ältesten Kitas im Kiez am Arnimplatz. Im Februar feiert sie ihren 50. Geburtstag. Damit zünftig gefeiert werden kann und die Gäste in Erinnerungen schwelgen können, sucht die Kita Zeitzeugen. Melden kann sich, wer einst als Kind diese Einrichtung besuchte oder dort als Erzieherin arbeitete. Dass die Kita 1970 eröffnet wurde, lag an der damaligen Politik in der DDR. Mütter sollten nicht länger als nötig nach der Geburt ihres Kindes daheim bleiben,...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.01.20
  • 148× gelesen

100 Jahre Groß-Berlin
Nur wenige höhere Schulen

Prenzlauer Berg. Als der damalige Bezirk Prenzlauer Tor (später Prenzlauer Berg) als einer von 19 weiteren Groß-Berliner Bezirken gebildet wurde, lebten auf seiner Fläche zirka 312 000 Einwohner. Schon damals war der Bezirk sehr kinderreich. Doch es waren eher die ärmeren Familien die seinerzeit in den Mietskasernen dieses Bezirks lebten. Die jungen Bewohner des neugebildeten Bezirks wurden in 49 Gemeindeschulen und vier Hilfsschulen unterrichtet. Weiterhin gab es im Jahre 1920 sechs höhere...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.12.19
  • 20× gelesen
Dr. Uwe Schneider hat mit dem Jugendforschungsschiff "Cormoran einen außerschulischen Lernort geschaffen.
5 Bilder

Unterricht aufs Wasser verlegt
Zum Tag des Ehrenamtes am 4. Dezember erhält Dr. Uwe Schneider den Bundesverdienstorden

Morgennebel liegt über dem Tegeler See. Und auch die Namensgeber sind schon da und putzen ihr Gefieder auf den Dalben, als Dr. Uwe Schneider das Tor zum Steg öffnet, an dem sein Schiff, die „Cormoran“, samt Beiboot vertäut liegt. „Als wir 2010 den Verein „Das Schiff“ gründeten und dieses Boot kauften, war der Kormoran der Vogel des Jahres“, erklärt Dr. Schneider. Zu diesem Zeitpunkt hatte der gelernte Kunsthistoriker die Freude an seinem Schreibtischjob an der Uni verloren. Am Rhein...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.12.19
  • 210× gelesen

Fokus von Messe „Auf in die Welt“ liegt auf Kanada
Wo soll's nach der Schule hingehen?

Internat im Ausland, Schüleraustausch, Gap Year oder Work and Travel – die Möglichkeiten für junge Menschen sind aktuell nahezu grenzenlos. Dabei den Überblick zu behalten, ist bisweilen schwierig. Helfen kann die "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung Völkerverständigung am 30. November. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf Kanada. Die Botschaft Kanadas am Leipziger Platz 17 wird am 30. November Veranstaltungsort der diesjährigen "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung...

  • Mitte
  • 26.11.19
  • 132× gelesen

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.