Fahrgast wollte Taxi rauben

Prenzlauer Berg. Ein rabiater Fahrgast wollte einem Taxifahrer vor wenigen Nächten gegen Mitternacht in der Knaackstraße das Auto stehlen. Eigentliches Fahrziel des Mannes war die Eberswalder Straße. Im Gespräch mit seinem Fahrgast verfestigte sich beim Taxifahrer die Auffassung, dass der Mann die Tour gar nicht bezahlen kann. Deshalb hielt er an, stellte den Motor ab und forderte den Passagier auf, das Taxi zu verlassen. Der Mann wurde aggressiv, stieg aus, zerrte den Taxifahrer aus dem Wagen, setze sich auf dessen Sitz und wollte wegfahren. Dem Taxifahrer gelang es aber, den Zündschlüssel rauszuziehen. Daraufhin flüchtete der Täter. Jetzt fahndet das Raubkommissariat nach dem Mann.

BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.